Forum:NX
Thema:Wave Geometry Linker in NX12 Einzelflaechenimport
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
181deg-Schmitt

Beiträge: 2 / 0

HP Z840 (128GB RAM, NVidia P5000)
HP zBook 17G4 (64GB RAM, NVidia P5000)
NX 10, NX 12, NX Nastran
Catia V5
Creo 2.0, Creo 4.0

Hallo,

ich würde mal tippen, dass Eure Einstellung zur Wave Geometrie auf "Schnittstelleelemente benutzen" steht d.h. Du kannst nur auf Elemente zugreifen, welche in der Produktschnitte freigegeben sind.
2 Möglichkeiten
1. Dein Kunde fügt die benötigen Flächen usw. hinzu
2. Eure Einstellen werden auf "alle Geometrie zulassen" geändert
Die saubere Lösung ist 1.
Nr. 2 kann schnell zu einer sehr sehr unschönen Referenzierung zwischen Teilen führen.

Gruss
Christoph