Forum:Lisp
Thema:probleme mit acad startdatei
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Bauvermesser

Beiträge: 460 / 0

AMD 2600, 2024RAM ,WIN XP PROF-SP3, ACAD 2005, Firmenrechner,

hallo, hat etwas gedauert . Ich habe versucht, mit dem ausgeschiedene Kollegen die Installation von ACAD 2005 abzuklären um die Fehler einzukreisen. Wichtig erstmal , es gibt in der Firma nur eine Istall. CD mit 2005. Alle Daten wurden von dem alten WINXP SP2 auf den "neuen" Rechner mit Win xp Sp3 übernommen. Dies trifft besonders für alle am Start beteiligten ACAD- dateien zu und die, welche über die Autoload Funktion geladen werden. Die Installation wurde allerdings nur als ADMIN getätigt und kein weiterer Nutzer angelegt, da der alte Rechner nicht am Netz hängt. Könnte da der Fehler liegen das ACAD einen extra Nutzer voraussetzt?
Die EXPRESS Tools wurden von der Seite www.cadwiesel heruntergeladen und müssten??? eigentlich für 2005 die richtigen (ET2K5dt.zip) und (et2005bonus.zip) sein. Ich denke, das diese für ACAD2005 noch aktuelle sind.
(kann diese als zip nicht anhängen)
Die auf der Installation-CD bereitgestellten Express Tools sind laut Auszug aus der ini Datei Version=2.0.2600.1.

Ich hänge mal von beiden Rechner die Start acad.lsp mit dem dazugehörigen Protokoll alter Rechner und neuer Rechner hier mit an. Sonst wird das hier alles zu lang. Die unterschiedlich Protokollierung muss ja einen Grund haben.
Wenn ich von Start rede, meine ich den Start von ACAD2005 für eine neue Zeichnungsvorlage im metrischen System.
Für mich ist erstmal das wichtigste und dafür bitte ich nochmal um Hilfe

1. Warum werden in den Button keine deutschen Befehle mehr erkannt (VonLayer, Ein,Aus; frieren, tauen ec..)hängt dies mit der acad.mnu oder mns zusammmen. Welche Datei muss ich von´m alten Rechner überspielen. Was ist mit der acad.mnl und mnc ??? Ich müsste ansonsten mühsam alle Befehle durchforsten, wo was in Deutsch steht.

2. Die Sicherungsdateien welche während des arbeiten's angelegt werden, werden auf meinen vorgeschriebenen Pfad gesichert(*.sc$ und *.dwl). aber die *.bak Datei eben nicht.

3. Der Befehl Moveback ist in den Express Tools vorhanden wird aber nicht erkannt, auch nicht, wenn ich die moveback.lsp in die Oberfläche ziehe kommt "Befehl nicht erkannt".
Läuft moveback nur mit den Deutschen express Tools?

4. ist die ET2K5dt.zip die richtige letzt gültige für 2005.

------------------
Gruß vom Bauvermesser;