Forum:Lisp
Thema:importiern von Layer-Bema��ung-TextStyle
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Petra_Sp

Beiträge: 130 /

AutoCad 2004 Deutsch
AutoCad 2004 Englisch
Jetzt auch AutoCad 2006 Deutsch

Hallo

Folgendes Problem:
Ich möchte in eine Zeichnung vordfinierte Standardlayer,Textstyle und Bemaßungsstile (vordefinierte Firmenzeug eben) einfügen und das am besten per Knopfdruck.
Ich weiß ich könnte sie mir über den Designer Center immer wieder hineinziehen dauert mir aber zu Lange.
Ich hab mir eine Zeichnung-Vorlage angelegt wo ich das alles definiert und erstellt habe.
Wie kann ich jetzt am einfachsten über Lisp, Sript pder dergeleichen diese vordefinierten Sachen per Knopfdruck einfügen. 1x für Layer, 1x für Bemasungstile und 1x für Textstyle.
Sollte ich diese in eine Textdatei abspeichern (z.b. für Layer xyz.las) oder gibt es auch noch andere Wege??
Hab auch unter Suchen geschaut und nichts gefunden

Vielleicht hat ja jemand eine Idee

Danke LG Petra

------------------
LG Petra

tom.berger

Beiträge: 454 / 3

Zitat:
Original erstellt von Petra_Sp:
Ich hab mir eine Zeichnung-Vorlage angelegt wo ich das alles definiert und erstellt habe.
Wie kann ich jetzt am einfachsten über Lisp, Sript pder dergeleichen diese vordefinierten Sachen per Knopfdruck einfügen. 1x für Layer, 1x für Bemasungstile und 1x für Textstyle.

Ich vermute, Du willst das in bereits bestehende Zeichungen einfügen, denn für neue Zeichnungen hast Du ja schon Deine Vorlage. Das geht dann am einfachsten, indem Du die ansonsten leere Vorlagedatei als Block in Deine neue Zeichnung einfügst. Dabei bleiben allerdings die Stile und Layer, die mit selben Namen schon vorhanden sind, unverändert. In dem Fall hilft dann der umgekehrte Weg: hole die Zeichnung selbst als Block in die ansonsten leere Vorlagedatei.

Tom Berger

------------------

ArchTools: AutoCAD-Werkzeuge für Architektur, Bauplanung und Immobilienverwaltung


  • architekturgerechte Bemaßung, beliebige Einheiten, hochgestellte Millimeter, Öffnungsmaße uvm ...
  • "doppelt" assoziative Höhenkoten für Schnittdarstellung und Grundriss
  • assoziative Flächenermittlung nach DIN 277 und II.BVO
  • Textautomatisierung, Plotstempel uvm ...

Hier geht's zum ArchTools Forum, und hier zu weiteren Infos und zur kostenlosen Demoversion
heidi

Beiträge: 1128 / 0

Dell Precicion M6700
Nvidia Quadro K3000M
AutoCAD 2012 Sp2
nXtRender
Tetra4D
eigene Tools
Adobe CreativeSuite 6
———————————
MacBook Pro i9 2,3/16/5
Catalina 10.15.7
BricsCAD V21 Pro

Hallo Petra,
wenn du dies alles in deiner Vorlage-Datei eingerichtet hast und diese auch für neue Zeichnungen verwendest, hast du doch automatisch alles in der neuen Zeichnung. Da brauchst du weder Lisp noch das DesignCenter dazu, oder versteh ich was verkehrt...

------------------
Gruß Heidi

marc.scherer

Beiträge: 2488 / 7

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

Hi,
hiermit kannst Du das Einfügen dann auf einen Knopf legen:
(vorausgesetzt u.a. code liegt im Acad-Suchpfad als "myimport.lsp")
^c^c(load "myimport");

Bei nachfolgendem Code mußt Du natürlich noch den Wert für BNAME von
"_layouts" auf Deinen Dateinamen (ohne erweiterung!) ändern.

Für das Einfügen gilt natürlich das, was Tom bereits erwähnt hat.

Code:

(defun MYIMPORT (/ BFILE BNAME)
  (setq BNAME "_layouts"
        BFILE (findfile (strcat BNAME ".dwg"))
  ) ;_ end of setq
  (if BFILE
    (progn
      (command "_.-insert" BFILE "0,0,0" "1" "1" "")
      (entdel (entlast))
      (command "_.-purge" "_bl" BNAME "_n")
    ) ;_ end of progn
  ) ;_ end of if
  (princ)
) ;_ end of defun

(MYIMPORT)
(princ)



..

------------------
Ciao,
Marc