Forum:Inventor
Thema:Inventor named-user-Lizenzen umschalten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
freierfall

Beiträge: 11330 / 83

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2022

irgenwas stimmt hier nicht, denn ihr dürft ja die Lizenzen nicht mieten beim "Kunden". Ich weiß nicht ob rechtlich eine Nutzung der Lizenzen einer anderen Firma überhaupt erlaubt ist. Da wird Autodesk ja wie immer eine Lösung haben, dies auch zu kontrollieren.  

Nur wenn du von jeder Firma einen eigenen Account mit zugewiesener Lizenz bekommst, hast du gar nichts mehr mit Seriennummern zu tun. Das macht der jeweilige Admin und schieb die Lizenzen da rum.

Login // PW
faltac@firma1.de // PW1
faltac@firma2.de // PW2
faltac@firma3.de // PW3

das ist es, du musst Dich halt jedes Mal bewusst abmelden, des geht leider nicht automatisch.

wo genau gibst du den Lizenzkey denn ein und woher hast du den?

herzlich Sascha

also ja du kannst mit einer Inventor 2022 bis April die 2019 starten.

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 08. Jan. 2022 editiert.]