Forum:Fusion 360
Thema:Abgeleitete Komponente
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Xantes

Beiträge: 1626 / 5

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 @3.70GHz
32GB HS
Windows 7 Professional
Quadro K2000D mit drei Monitoren (1x27", 2x21")
2x SSD SATA III 512 GB Premium<P>Inventor 2014 (2015 und weitere in Lauerstellung)

Guten Morgen,liebe Fusioner,

ich bin normalerweise bei Inventor unterwegs. Hier meine kleine Frage:
Gibt es bei Fusion 360 die Möglichkeit, ein Bauteil von einem anderen abzuleiten und dabei eine gespiegelte Version zu erstellen?
Ändere ich das Ursprungsteil, ändert sich das abgeleitete auch.
Will ich das nicht, kann man die "Bindung" lösen.
Gibt es etwas Vergleichbares?
Vielen Dank im Voraus und schönes Wochenende,
Uwe