Forum:ENOVIA SmarTeam
Thema:Ursache für kritische Situation
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
JohannesWW

Beiträge: 145 / 0

CATIA v5 R16 Intel Core Duo 2,5Ghz 2 GB RAM Windows XP SP3

Hallo,

das Problem läßt sich genauer reproduzieren. Geladen ist eine BG mit Unterbaugruppen. Alle Parts werden von Smarteam als Released und sauber angezeigt. Allerdings sind einige Baugruppen Dirty, siehe Screenshot. Wird nun versucht, eine andere Baugruppe aus Smarteam heraus zu öffnen, in der eine dieser Dirty BG enthalten ist, kommt die Meldung Kritische Situation. Aber nicht nur für die BG sondern auch für alle in verbauten Parts. In der Regel wird dann auch diese zweite zu ladende BG nicht im Catia angezeigt. Kann dieses Verhalten durch ein Smarteameinstellung geändert werden?

Gruß aus dem Westerwald.