Forum:AutoCAD ObjectARX und .NET
Thema:Name des VISUELLESTIL des VPORT = 5
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Dirk.B

Beiträge: 532 / 0

AutoCAD 2019/2020
CAD+T 2020
HP ZBook 15 G4, 64-bit,
WIN 10 Pro

Guten Morgen Zusammen!

Wie ich die vorhandenen Visual Styles auslese habe ich.

Code:

        <CommandMethod("VisualStyleIterator")>
        Public Shared Sub VisualStyleIterator_Method()
            Dim database As Database = HostApplicationServices.WorkingDatabase

            Using transaction As Transaction = database.TransactionManager.StartTransaction()
                Dim dbDictionary As DBDictionary = CType(transaction.GetObject(database.VisualStyleDictionaryId, OpenMode.ForRead), DBDictionary)

                For Each dictEntry As DBDictionaryEntry In dbDictionary
                    Dim entry As DBVisualStyle = CType(transaction.GetObject(dictEntry.Value, OpenMode.ForRead), DBVisualStyle)
                    Application.DocumentManager.MdiActiveDocument.Editor.WriteMessage(String.Format(vbLf & "Visual style name: {0}", entry.Name))

                Next

                transaction.Commit()
            End Using
        End Sub


Aber wie komme ich nun an den activen und kann den an eine Variable übergeben?

------------------
Gruß

Dirk