Forum:AutoCAD ObjectARX und .NET
Thema:Objektauswahl wie beim Dehnen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Ingenieur Studio HOLLAUS

Beiträge: 1049 / 0

Autocad 2 bis Autocad 2020 (+Map3D, +Civil3D, +Infraworks)
RKV .... CAFM+mehr
HMap ... Vermessung und Verkehr
OoC .... Raumplanung
CBox ... Tools für AutoCAD und BricsCAD (kostenfrei)

Zitat:
Soll ich nur noch Punkte abfragen und diese auswerten?
Z.B. mit SelectionSet arbeiten, aber gleichzeitig einen Event mitlaufen haben, der auf SelectionAdded reagiert. Kommt der Event beim ersten SelectionSet-Klick, dann SelectionSet abbrechen ... da Du ein Element schon hast, anderen falls das SelectionSet weiterlaufen lassen.
Oder mit PointMonitor checken, ob beim Klick ein Element darunter liegt.
Oder mit GetEntity Punkt merken, wenn kein Element retourniert wird, dann diesen Punkt dem SelectionSet als ersten Punkt simuliert übergeben (keine Ahnung, ob das geht, ist nur als Idee hier).
Alle diese Maßnahmen können aber gestört werden, wenn man 3D drauf schaut (weil der retounierte Punkt dann anders auszuwerten ist), oder SELECTIONCYCLING aktiv wurde (der Dialog geöffnet ist), ... darum eben mein Begriff "gewaltsam", denn da läuft man die ganze Zeit den unterschiedlichen Varianten hinterher, die AutoCAD so bietet im Zuge einer Selektion.

------------------


www.cars4fun.at