Forum:AutoCAD LT
Thema:L��ngeneingaben - Osnap
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
koefmueller

Beiträge: 5 / 0

Arbeite hauptsächlich mit AutoCAD 2004
und seit Neuestem zum Teil mit 2012 LT und habe teils Probleme mit den Standardeinstellungen der 2012er Version.

Mein Problem
Ich zeichne eine Linie, wähle einen Startpunkt und habe Ortho und OFang aktiviert und tippe die Länge in die Befehlszeile und bestätige mit Enter
Kommt der Endpunkt der Linie in die Nähe eines Endpunktes, Vertices, etc... einer anderen Linie, dann verlängert er die Linie
automatisch bis zu diesem Punkt. Kann man das irgendwie ausschalten?
Wenn man den OFang abhakt dann klappt es. Da ich für den Startpunkt jedoch den Ofang brauche, müsste ich ständig F3 ein und ausschalten, was mühsam ist.


MfG Stefan

runkelruebe

Beiträge: 8048 / 1558

sw:
Win7-x64
Office 2007
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

Prüfe OSNAPCOORD.

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

koefmueller

Beiträge: 5 / 0

Spitze.
Danke, du hasts drauf.
Genau das war das Problem.

OSNAPCOORD
Steuert, ob in der Befehlszeile eingegebene Koordinaten fortlaufende Objektfänge außer Kraft setzen.
0  - Fortlaufende Objektfangeinstellungen setzen Tastaturkoordinateneinträge außer Kraft.
1  - Tastatureinträge setzen Objektfangeinstellungen außer Kraft.
2  - Tastatureinträge setzen Objektfangeinstellungen, bis auf diejenigen in Skripten, außer Kraft.

LG, Stefan