Forum:Allgemeines im Maschinenbau
Thema:Oberflächenangabe Ra = 6,3µm
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
WiedemTh

Beiträge: 364 / 0

SolidWorks 2009 x64 SP5.1
UG NX7.5
CoCreate modeling 2006 14.00A und 2008 16.00A
Windows 7 Professional 64bit
Intel Core i7 960; 3,2 GHz; 8 GB RAM
Quadro 4000 mit Treiber 8.17.12.7565
Windowx XP Professional Version 2002 SP3
Pentium 4; 3,2 GHz; 3,25 GB RAM
Quadro FX1300 mit Treiber 6.14.11.6996

Hallo Stefan,

ich verwende das Diagramm vom Hoischen (ist auch im Roloff/Matek).

Anschließend gehe ich auf eine nächstgelegene Normzahl (z. B. wenn 5 nach Diagramm, dann 3.2 oder 6.3).

Viele Grüße

Thomas