Forum:EPLAN Electric P8
Thema:Leerer Container in der SQL Artikeldatenbank
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Rycker64

Beiträge: 8 / 0

EPLAN Elctric P8 Pro 64bit V2.7HF7 Build 11944<P>Betriebssystem: Windows 10 Enterprise 64 Bit
Anzahl der CPUs: 8
Prozessor: Intel64 Family 6 Model 85 Stepping 4
GenuineIntel
Intel(R) Xeon(R) W-2123 CPU @ 3.60GHz<P>Physikalischer Gesamtspeicher: 33.267.432 KB
Verfügbarer physikalischer Speicher: 28.589.092 KB
Virtueller Gesamtspeicher für die Anwendung: 137.438.953.344 KB
Verfügbarer virtueller Speicher für die Anwendung: 137.432.629.540 KB

Hallo Pepe-Perez,
leider hat die Aktion Suchindex aktualisieren nichts gebracht.

Das exportieren der Artikeldatenbank kann ich nur über das *edz Format auswählen. XML Wir mir nicht angeboten,
ich denke das liegt am Format SQL-Datenbank, statt Access.
Den Export im edz-Format hab ich angestoßen.
Die neue Artikel DB könnte ich auch nur mit Gleichen Namen auf unserem Server kreeiren.
In meinem Fall servername002.EPLAN_ART.
Ich habe die Befürchtung das wenn ich das so mache, der "Fehler" wieder importiert wird.

Meine Vermutung ist, es hat jemand versucht einen Artikel zu "Bauen" und hat dies falsch oder unvollständig gemacht und es geschafft das abzuspeichern.