Eintr��ge verschwinden in auf Excel basierter St��ckliste / SolidWorks
Hendrik1991 15. Jan. 2022, 10:03

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass wenn ich eine Zeichnung in SW öffne die Einträge für die Teilenummer und die Bezeichnung oft verschwunden sind. Die Positionsnummern sind aber noch vorhanden und die Stücklistensymbole sind auch noch richtig. Wenn ich auf Neuaufbauen klicke passiert nichts. Ich muss dann immer die Tabelle löschen und neu einfügen, damit die Einträge wieder richtig sind. Weiß vielleicht jmd. wo hier das Problem liegen könnte und wie ich das beheben kann?

Grüße
Hendrik

Hendrik1991 24. Jan. 2022, 10:00

Hallo zusammen,

ich will nochmal nachhaken ob mir nicht vll. doch noch jmd. helfen kann. Für das genauere Verständnis. Wir haben eine eigene Excel-Vorlage erstellt. Diese ist, wie auch die SW-Vorlagen, vom Typ Microsoft Excel 97-2003-Arbeitsblatt. Wir verwende Office 2019. Das erstellen einer Stückliste klappt wie gesagt, nur das beim Neuöffnen der Zeichnung häufig die Einträge verschwinden. Ich habe jetzt versucht eine neue Vorlage zu erstellen indem ich ein Excel-Arbeitsblatt von 2019 verwende und in dieses die Einträge aus unserem alten Arbeitsblatt einfüge. Allerdings kann ich mit dieser Vorlage nicht mal mehr eine Stückliste erstellen. Solidworks gibt mir dann immer den Fehler aus "Fehler bei der Erstellung der Stückliste".
Hoffe das jetzt jmd. vielleicht einen Rat für mich hat.

Grüße
Hendrik

Heiko Soehnholz 24. Jan. 2022, 10:18

Moin,

mein Rat wäre, die längst veraltete Excel-Stückliste nicht mehr zu verwenden, sondern die seit über 10 (oder 15?) Jahren existierende, "neue" Stückliste.

rawo 24. Jan. 2022, 10:32

Leider kann ich da auch nicht weiter helfen. Wir verwenden auch schon seit Ewigkeiten die Excel-Stückliste und alles klappt problemlos, ohne Änderungen in den Einträgen, seit Jahren.

Warum Excel-Stücklisten? Weil wir nur mit Konfigurationsdateien arbeiten. Wenn man also eine vorhandene Zg. hat und hier die Konfig des Teiles ändert, paar Maße anpasst.. neue Zg. fertig... bei der Excel-Stückliste passen die Einträge immer zum Teil.
Bei der SWX-Stückliste muß man leider ebenfalls noch einmal die richtige Konfiguration einstellen. Hier besteht ein großes Fehlerpotential! Daher werden wir so lange wie möglich mit Excel-Stücklisten arbeiten... Das aber nur am Rande :-)

Hendrik1991 02. Feb. 2022, 08:33

Hallo zusammen,

also ich habe mir eine neue Vorlage erstellt und im aktuellen Excel-Arbeitsblattformat abgespeichert. Das Erstellen einer Stückliste klappt auch hiermit, allerdings bleibt mein Problem bestehen, dass wenn ich die Zeichnungsdatei später erneut öffne, teilweise Einträge nicht mehr angezeigt werden.

Allerdings weiß ich glaube ich was den Fehler triggert, nämlich die Änderung der Bauteileigenschaften. Ich habe bei einem Teil das Material geändert. Die Änderung des Materials wurde auch automatisch in der Stückliste angepasst, allerdings sind die Einträge für "Bezeichnung" und "Teilnnummer" bei diesem Bauteil verschwunden. Der Rest der Stüli blieb unverändert. Wenn ich dann einen Doppelklick auf die Stüli mache öffnet sich Excel und dort wird die Liste vollständig angezeigt. Der Fehler ist also entweder einfach ein seltsamer Darstellungsfehler von SW oder es hapert irgendwo an der Kommunikation zwischen SW und Excel.

Vielleicht hat jetzt noch jmd. Ideen woran es liegen könnte bzw. was ich probieren könnte. "Modellneuaufbau" habe ich übrigens auch schon probiert. Da tut sich nichts an der Stüli.

Grüße
Hendrik