Fehler beim Step Import ( 1000m Beschränkung ) / SolidWorks
yank 20. Mai. 2020, 13:50


1000m.jpg

 
Hallo zusammen,

folgendes Problem beim Versuch eine step Datei zu importieren ( siehe Anhang )

Die Antwort vom Solidline Support ist eindeutig --> SW kann nicht mit Modellen größer als 1000m
umgehen.
Nach Rücksprache mit dem Kunden bestätigte er mir, das die Modelle die bei denen erstellt
werden von einem fixen Nullpunkt erstellt werden und der liegt tatsächlich weit außerhalb dieser
1000m Beschränkung.

Hat einer von euch, der sicherlich mehr Erfahrung hat als ich, dieses Problem  auch schon gehabt?
und wie kann man diese umgehen, wenn überhaupt.

Gruß

Tobi

swx-cad-nutzer 20. Mai. 2020, 13:54

Krasse Sache.

"iegt tatsächlich weit außerhalb dieser
1000m"

Wer macht so ein sch..? Sorry, fällt mir grad nix ein.bis jetzt ham mir alles unter 100m gereicht (vielleicht noch weniger)

Kannst Du in einem anderen CAD Progr. das Teil laden und dort zu deinen Gunsten verschieben und wieder exportieren?

yank 20. Mai. 2020, 14:05


screenshot.jpg

 
SWX-cad-nutzer

als kleiner Beweis das Model geöffnet in eDrawing ( das geht witzigerweise )

Der Kunde konstruiert damit seine Walzwerke und hat immer den gleichen Nullpunkt

swx-cad-nutzer 20. Mai. 2020, 14:51

man lernt nicht aus!

gogoslav 20. Mai. 2020, 15:12

Hallo zusammen,
die Beschränkung gilt nur für Einzelteile. In der Baugruppe kann man beliebig groß konstruieren/zusammenstellen.
Die Einschränkung im Einzelzeil bezieht sich auf den Ursprung.
D.h. in alle 6 orthogonalen Richtungen beträgt der Modellierraum 500 Meter.
Der Vorlschlag ein anderes CAd System zu nutzen, das Modell zu verschieben und wieder als STEP zu speichern funktioniert.

Das gleiche Problem tritt übrigens beim Import von DWG/DXF Daten auf, die weit außerhalb des Nullpunktes liegen.

Gruß Marco

Duke711 21. Mai. 2020, 15:49

Weshalb überhaupt solch eine Beschränkung?, ist ja nicht so das dann der Computer überlastet bzw. abtürzen würde.

gogoslav 21. Mai. 2020, 18:40

Ist eine Parasolid Beschränkung.
Wäre mal interessant, ob das bei NX auch so ist?

Gruß Marco