Webegrenzte Verknüpfung / SolidWorks
rolandcontrol 22. Feb. 2007, 11:17

Hallo zusammen

beschäftige mich zur Zeit im Bereich Formenbau. Möchte nun meine Spritzgussform so mit einander verknüpfen, dass die Schieber beim Öffnen der Form nach Aussen gleiten und wen der Konakt zischen der Schiebersäule und dem Schieber abbricht, dass der Schieber an der letzten Stelle stehen bleibt und beim Schliessen der Form wieder mitgenommen wird. Habe es schon mit einer Limit-Verknüpfung versucht aber die lässt keine zweite Verknüpfung zu.(Brauche no eine Konzentrisch für die Bohrung im Schieber und der Säule)

Danke im vorraus.

Gruss aus der Schweiz

Roland

oesy 22. Feb. 2007, 11:35

Hallo Roland,

schaue doch bitte mal auf dieser Seite nach: 
http://www.mikejwilson.com/solidworks/solidworks_files-02.htm

Dort sind viele ähnliche Probleme mit Anwendungsbeispielen beschrieben.

Hat in der Vergangenheit auch immer sehr geholfen.

mfg Felix

rolandcontrol 22. Feb. 2007, 13:30

Hallo Felix

danke für die schnelle Antwort, habe aber dort keine geeignete Lösung gefunden. Werde es wahrscheinlich über eine mathematische Formel lösen.

Danke Roland

Johannes Anacker 22. Feb. 2007, 15:30

Schau dir mal in der Hilfe das Thema "physikalische Dynamik" an. Damit werden Modelle aufgrund ihrer bestehenden Freiheitsgrade bewegt und bei Kontakt mit anderen mitbewegt, d.h. Bewegungen werden bei Kontakt übertragen.

HTH!