Transparenz��nderung von Bauteilen in Baugruppen / SolidWorks
Kalle 21. Jun. 2002, 14:16


transparenz.zip

 
EDIT: ES GIBT EINE NEUERE VERSION DES MAKROS, DIE WEITER UNTEN IN DIESEM THREAD ZU BEKOMMEN IST:
Aloah,

wer kennt nicht das elendige rumgeklicke nur um ein Teil in einer Baugruppe mal schnell transparent zu machen.

Abhilfe schafft hier das angehngte Makro.

Einfach Teil auswhlen (Kante, Eckpunkt oder Flche - Feature Manager geht nicht, ist aber meines Erachtens auch unwichtig), Makro starten, Transparenz auswhlen und fertig.

Viel Spass damit.

Kalle

[Diese Nachricht wurde von Kalle am 25. Juni 2002 editiert.]

gismo 21. Jun. 2002, 14:52

Hi Kalle,
Klasse Makro!! (Stefan wird sich auch freuen  )
Das ist mir doch glatt ein paar Unities wert.
Schnes Wochenende und viel Spass beim Fuball!!!

Kalle 21. Jun. 2002, 15:07

Aloah,

danke fr's Lob und die Unitites. Fussball ist nicht mein Fall, so uninteressiert war ich noch nie an einer WM.

@Stefan (der zwar noch nicht geantwortet hat, aber vermutlich noch wird): Du kannst das Makro gerne auf Deine Seite packen.

Bis dann
Kalle

Andreas Mller 21. Jun. 2002, 16:08

Hi Kalle!

Stimme gismo zu: saubere Sache!

Kauf Dir von den Unities ein khles Bier oder Eis  !

So, bis bernchste Woche. Nchste hat ein nur ein Thema :FERIEN!!

Tschss zme.

Lothar E 23. Jun. 2002, 16:43

Hallo Kalle

Super Makro. Groes Lob.
Zum Thema Transparents hab ich noch eine Frage. Wenn ich ein Teil transparent darstelle, und anschlieend die Transparents wieder entferne, ndert sich komischerweise die zugewiesene Farbe des Teiles in Grau. Ist das bei euch auch der Fall?

Bis dann
Lothar

Kalle 23. Jun. 2002, 20:37

Aloah Lothar,

also bei mir ndert sie sich wieder zu dem zurck was sie vorher war. Allerdings lege ich die Farbe schon im Einzelteil fest.

Bis dann
Kalle

Alexander Ullrich 24. Jun. 2002, 09:44

Hallo Lothar,
ich vermute mal, da Du deine Teile in der Baugruppe einfrbst. Teile einer Unterbaugruppe (und in dieser Unterbaugruppe eingefrbt), die man ausblendet, transparent darstellt etc. und anschlieend wieder einblendet, haben wieder die Teilefarbe.

Grund:
Es gibt in den Komponenteneigenschaften zwei Einstellmglichkeiten im Bereich Sichtbarkeit. Man kann die Sichtbarkeitseigenschaften (wow, starkes Wort) von der Unterbaugruppe bernehmen (und damit auch die Farbe) oder in der Oberbaugruppe neue Eigenschaften definieren (ausgeblendet, transparent etc.).
Wenn man auf den alten Zustand will, muss man die Komponenteneigenschaften wieder zurcksetzen. (RMB, Eigenschaften...)

Wirklich kompliziert, ich hoffe Du verstehst was ich meine... 

Gru
Alexander Ullrich

Lothar E 24. Jun. 2002, 16:28

Hallo Kalle, Hallo Alexander

Ich lege die Farbe auch im Einzelteil fest. Trotzdem kommt es zu dem oben beschriebenen Effekt. Wenn ich ich dann unter Konfigurationseigenschaften die Sichtbarkeitseinstellung ndere, bekomme ich manchmal, aber nicht immer, wieder die Originalfarbe.

Bis dann
Lothar

sw4you 24. Jun. 2002, 16:46

Hallo Kalle
Super Macro. Der absolute Hammer wre noch, wenn das Macro auch bei Baugruppen funktionieren wrde. Es kommt halt immer wieder mal vor, dass auch ganze Unterbaugruppen transparent geschaltet werden mssen.

StephanWrz 24. Jun. 2002, 17:04


TranSX.zip

 
Hallo Kalle,

tolles Makro, gefllt mir gut.
Ich habe mich daran erinnert, dass ich vor langer Zeit zu diesem Thema mal ein Progrmmchen gefunden habe, das hnlich funktioniert.
Fr alle die's interessiert habe ich das Dingens mal angehngt.

Fr Dich auf jeden Fall 10 "Motivationsunities". Vielleicht berrascht Du uns in Zukunft wiedermal mit einem tollen Makro.

Tsch

Stephan

Kalle 24. Jun. 2002, 18:59

Aloah sw4you,

gute Idee. Ich werd mal drber nachdenken, dass noch mit reinzunehmen (bzw. hoffen, dass ich mal wieder Zeit zum programmieren habe). Wenn es eine neue Version gibt, dann stelle ich sie natrlich zur Verfgung.

Bis dann
Kalle

Baltenweck 25. Jun. 2002, 07:25

Hey Kalle,

der Spruch mit dem Space Shuttle ist super (das Makro natrlich auch).

Gruss Patrick

StefanBerlitz 25. Jun. 2002, 08:19

Hallo zusammen,

klar nehm ich das Makro von Kalle gerne mit in die Tauschbrse, das andere von Stephan geht nicht ...

@Kalle: ich wei nicht ob irgendwas mit der PM-Funktion ist, hatte dir eine PM geschickt zur Nachfrage. Aber du hast ja oben schon geschrieben, dass ich das "zentralisieren" darf 

Ciao,
Stefan

Kalle 25. Jun. 2002, 08:59

Aloah Stefan,

mit der PM-Funktion ist nichts, ich schau nur nie in mein Profil, und das ist ja wohl der einzige Ort an dem ich sehe, dass ich neue PMs habe. Vielleicht sollte in dieser Hinsicht mal die Seite hier umgestrickt werden, so dass es ein Popup-Fenster gibt, dass einem sagt "Hey, Du hast neue PMs".

Bis dann
Kalle

Oldie 25. Jun. 2002, 10:34

Hallo Kalle

Dieses Makro ist so toll, da ich mich frage, wie ich bisher ohne arbeiten konnte.

Die einzigen Mglichkeiten, dieses Maokro noch zu verbessern sind erstens die bereits angesprochene Erweiterung auf Unterbaugruppen und zweitens den Cusror automatisch in ein Textfeld mit einem vom aktuellen Wert abhngigen Vorgabewert (Teil bereits transparent => wert= 0  und Teil nicht transparen =>wert= z.B.30 ) zu stellen, so da man in den meisten Fllen mit mit einem einfachen Druck auf  die Enter-Taste ans Ziel kommt.

Ich werde auf jeden Fall die Weiterentwicklung  (hoffentlich) dieses Makros erwartungsvoll verfolgen.

Unities (im Familienpack) sind bereits unterwegs.


Gru  Oldie

Marco H 25. Jun. 2002, 12:22


Laufzeitfehler.jpg

 
Hallo,

ich will auch...

aber wenn ich das Makro ausfhre kommt angehngte Meldung!!!

Was mache ich nur falsch???

Kalle 25. Jun. 2002, 12:26


transparenz1_1.zip

 
Aloah,

der Vorschlag von Oldie ist integriert und eine neue Version hngt hier mit dran. Die Sache mit den Unterbaugruppen kommt spter noch (habt ihr schonmal versucht einer Unterbaugruppe ber Rechtsklick im Featuremanager/Komponenteneigenschaften/Farbe eine Transparenz zu geben? Geht nmlich nicht, da der "Erweitert" Button nicht da ist. Das heisst, dass ich die Einzelteile der Unterbaugruppe einzeln transparent machen msste. Ist zwar auch nicht soooo das Problem, da fr das abklappern der einzelnen Teile (Assembly Traversal - wie es so schn heisst) ein wunderbares Beispiel in der APIProgrammier- und Anwendungsschnittstelle (Application Programming Interface)-Hilfe vorkommt, aber ich habe grad Mittagspause und in der schaffe ich das grade nicht.

Bis zur nchsten Version 1.2 soll erstmal 1.1 ausreichen.

@Marco: Das Makro ist fr Baugruppen ausgelegt. Du versuchst es im Einzelteil. In Version 1.2 kommt noch eine Abfrage dazu rein.

Bis dann
Kalle

[Diese Nachricht wurde von Kalle am 25. Juni 2002 editiert.]

gismo 25. Jun. 2002, 12:32

Zitat:
Original erstellt von Marco H:

Was mache ich nur falsch???


Hi Marco,
Du machst nicht viel falsch. Das Makro ist fr eine Baugruppe gedacht. Laut deinem Anhang versuchst Du es in einem Teil. Das gibt auch bei mir den Laufzeitfehler!!
@ Kalle: mach doch ne einfache Abfrage, ob es sich um eine Baugruppe hantelt, rein.

Marco H 25. Jun. 2002, 13:09

Hallo,

suuupiii !!! 

Nu hab ich es auch kapiert.

Danke

und

Oldie 25. Jun. 2002, 13:16

Hallo Kalle,

WHOOOOOOW, das geht ja schneller als das sprichwrtliche Eichhrnchen mit dem brennenden Schweif.

Erst mal vielen Dank fr das prompte Aufgreifen meiner Anregung.
Ich finde es super, da du bereits neue Versionen in Aussicht stellst und offensichtlich bereit bist, dieses usserst ntzliche Programmchen weiter pflegen.


Gru  Oldie

Andreas Mller 20. Dez. 2002, 13:33


transparenzmitBG.zip

 
Ich habe zwar das Makro schon im Beitrag "Dank an alle" vom 20.12.2002 verffentlich, aber dass Alles seine Richtigkeit hat, hier nochmal....

... das Makro "Transparenz" von

****************TROMMELWIRBEL******************
Kalle
**************TROMMELWIRBELENDE****************

erweitert mit Baugruppentransparenz


P.S. @Kalle: ist sich definitv ein gute Makro, voll krass ehhhh... 

Richard Eppler 20. Dez. 2002, 14:56

Hallo Kalle und alle,


das Ding ist ja echt klasse. Noch kurz vor HeiligAbend so ein tolles Weihnachtsgeschenk und fr SWXSolidWorks 2003 auch noch mit Icon.

Vielen Dank und schne Ferien

Gruss
Richard