Wo zum ... bleibt die SANDBOX ?!?? / Solid Edge
beezrecords 25. Jan. 2017, 11:51

Gute Frage,

ich frage mich immer wieder und wieder, wieso bei SE keine Sandbox verwendet wird.

Mir passier häufiger folgendes:

Ich mache eine größere Zeichnung und bemerke, das ich im 3D-Modell noch eine kleine Änderung vornehmen muss. Ich habe bis dahin ca. 20-30min in meiner Zeichnung verbracht und wechsel mal eben schnell zur Baugruppe, um z.B. eine Wandstärke von 2,6mm auf 2,9mm zu erhöhen.
Und BÄÄÄM schmiert mir das Programm ab. Wohlgemerkt in der Baugruppe. An meine Zeichnung komme ich aber auch nicht mehr, obwohl diese damit ÜBERHAUPT NICHTS zu tun hat. Sehr ärgerlich.
Ich kenne einige (nicht CAD) Programme, die das Wesentlich besser lösen. Wenn SIEMENS es endlich mal einführen würde, das nicht IMMER ALLES abschmiert, wäre das wirklich eine große große Sache.
Jedenfalls würde dann nur die Datei futsch sein, in welcher man sich gerade befindet und auch nur DIE würde Abgeschossen werden, bzw. nur diese würde sich nicht Speichern lassen. Die restlichen aber schon!!

Und sowas in 2017 (ohne Worte)

Grüße
BB

[Diese Nachricht wurde von beezrecords am 25. Jan. 2017 editiert.]

Zeitbeißer 25. Jan. 2017, 20:02

Zitat:
Original erstellt von beezrecords:
[...]
Und sowas in 2017 (ohne Worte)
[...]

Ich kenne auch viele Programme bei denen es genauso SANDBOX(los) wie in SE läuft... 

Da gibt es natürlich Luft nach oben. -> Evtl. man einen Call eröffnen lassen, so hören es auch die Leute die daran etwas ändern können... -> Angaben ohne Gewähr! 

kmw 26. Jan. 2017, 09:47

Ich hab bei mir ständig irgendwelche virtuelle Umgebungen laufen, in denen SE läuft. Das ist doch im Prinzip nichts anderes wie eine Sandbox und es steht jedem frei so etwas nach belieben zu nutzen.

Ich würd auch mal das aktuelle Servicepack installieren.

Rewad 26. Jan. 2017, 14:28

Das SE ab und zu einfach abschmiert beim wechseln von Zeichnung zu Baugruppe zu Teileumgebung passiert manchmal mir auch immer wieder. Sehr ärgerlich. Selten aber es passiert.

Habhilfe: Automatische Dokumentsicherung aktivieren ^^

Arne Peters 26. Jan. 2017, 14:29

Man kann sich ja auch angewöhnen, nicht so viele Dokumente im Hintergrund offen zu haben und Änderungen zu speichern. Auch 2017.
Und man könnte SE auch mehrfach starten. Ob dann beide Abstürzen habe ich noch nicht getestet.