Ventilabschaltung / Sicherheitstechnik
PENT 02. Nov. 2021, 11:08

Guten Morgen Zusammen,

ich hab mal ne Kurze frage zu Ventilabschaltungen in einem Sicherheitskreis.

Reicht es aus wenn ich Ventile die in einem Schutzbereich liegen nur über die Wartungseinheit und über das SPS-Programm abschalte oder muss ich die 24V Steuerspannung für das Ventil ebenfalls Sicherheitsgerichtet wegschalten.

Abmaler 02. Nov. 2021, 11:28

Hey.
Kommt doch immer auf die Funktion an.
Wenn z.B. Spannstationen oder Greifer auch bei NOT-Halt
die Teile nicht verlieren dürfen?
Und bei der Wartungseinheit: was soll ausgeführt werden?
Nur Druck abschalten oder auch entlüften?
Habt ihr einen in der Firma, der eine qualifizierte
Risikobeurteilung anfertigt und dokumentiert?  Mit dem musst du
zusammen arbeiten.

PENT 02. Nov. 2021, 13:03

Die Wartungs einheit wird komplett entlüftet.

Wenn der Sicherheitsbereich betreten wird werden die Ausgänge software maßig abgeschaltet und die Wartungseinheit entlüftet.

Letztenendes geht es mir mehr um die Schaltung.

Normalerweise wird das 24V Potenzial der Ventile/ Ausgangskarten ja zusätlich mit weggeschaltet.


Hier stellt sich die Frage ist das immer notwendig?

Oder bruache ich das nur um ein Bestimmtes PL zu erreichen.

Jester_Karbach 05. Nov. 2021, 10:22

Könnte ein Einschalten durch Fehlfunktion des Ausgangs zu einer ungewollten Bewegung/Aktion führen? Offenbart sich der Fehler des Ausgangs? Welche Sicherheit soll erreicht werden?

Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, das Abschalten via normalem Ausgang reicht nicht.