mit selbsterstelten Formfräser Fläche abzeilen / SOLIDCAM
Bihi 02. Okt. 2018, 05:19


radiusfr_oben.PNG


radiusfr_unten.PNG

 
Servus alle
Ich wurde gerne mit einem selbsterstellten Radiusfr. (D42, R5) eine Fläche abzeilen. Leider wird der Radius nicht bei diesem Fräser die Bahn (en) nicht richtig verrechnet . Anfang und Ende der Bearbeitung auch nicht.
Wird diese Fräser mit einem Kugelfräser aus der Werkzeugbibiliothek ausgetaucht, andere Daten sind identisch, dann funktioniert es. Der Radius vom Fräser wird richtig verrechnet.
Habt Ihr Idee, wo ich Fehler gemacht habe?
Danke und Gruaß
Bihi

maddy 02. Okt. 2018, 16:32


T_Nuten_mit_radius.JPG

 
Hallo Rene,
Ich vermute mal das du den Fräser falsch angelegt hast.
So wie es aus den Bildern für mich ersichtlich ist scheint das ein T-Nutenfräser mit Radius oben und unten zu sein.
Lege ihn mal so an als T-Nutenfräser und gebe die Abmaße von deinem Werkzeug an.
Ich hänge mal ein Bild an.
Aber bist du sicher das die Bahnen nicht korrekt sind?
Den in der Simulation zeigt er nicht immer richtig die Bahnen und den Fräser in 3d an, ist mir schon beim Simulieren im HSS Modul mit Schwalbenschwanzfräser im Hinterschnitt aufgefallen.(Werkzeugbahn auf Model)
Da ist immer Luft zwischen Werkzeug und Bearbeitungsfläche.
Deswegen zeichne ich mir den Fräser als 3d Teil und ziehe ihn mir in die CAM Baugruppe.
Dann die Bahnen einblenden und den Fräsermittelpunkt auf die Bahnen, dann stimmt es.
aber versuch es mal mit T-Nutenfräser.
mfG maddy

Bihi 02. Okt. 2018, 19:27

Hallo Maddy, vielen dank , hat mir sehr geholfen, jetzt haus es hin.