3DSchnitt Ansichtsunabhängig / Rund um AutoCAD
REl 20. Mai. 2020, 11:27

Folgendes Problem:
Beim Konstruieren von Anlagen in 3D habe ich das Problem, das ich ab und an nur bestimmte Bereiche der Anlage sehen will. Derzeit nutze ich 3DSchnitt um eine Darstellungstiefe zu erhalten und arbeite mit mehreren Ansichtsfenstern im Modelbereich. Die Arbeitsweis gefällt mir aber nicht wirklich.
Gibt es eine Möglichkeit einen Ansichtsbereich festzulegen? Der unabhängig von der aktuellen Ansicht ist?

cadffm 20. Mai. 2020, 11:38

Nein,
das genutzte feature ist ein Ansichtsfeature, daher Ansichtsabhängig.

REl 20. Mai. 2020, 12:01

OK, gibt es ein andere Funktion die das ermöglicht??

Einen Würfel den ich über das Model"stüllpen" kann und nur den Inhalt angezeigt wird?

cadffm 20. Mai. 2020, 12:40

In AutoCAD wäre mir das spontan nicht bekannt, aber da ich überhaupt nichts mit der Themaik zutun habe - vielleicht meldet sich ja noch jemand mit *der Lösung*

Ich für meinen Teil würde mir wohl eine Funktion basteln welche alle Objekte außerhalb des Würfels ausblendet,
Befehl: ISOLATE/ISOLATEOBJECTS/HIDEOBJECTS

Was aber ja nur Objektweise geht und nicht Ebenenweise schneidet.

Siegfried Rief 21. Mai. 2020, 10:24

Versuch mal SCHNEBENE // _SECTIONPLANE

>> man kann mehrere Schnittebenen legen und jeweils eine per Doppelklick "live" schalten. Auch die Optionen "Umgrenzung" und "Volumen" im Dropdown könnten interessant sein. Die Funktion gibts schon seit 2007, scheint mir aber vor allem im Bereich Schnitte ableiten zugunsten der "Zeichnungsansichten" vernachlässigt zu werden.

Ansonsten verwende ich für die Reduzierung der Objekte nahezu ständig
die Funktionen ISOLATEOBJECTS/UNISOLATEOBJECTS/HIDEOBJECTS.

Für die Festlegung eines "quaderförmigen Bereichs" könnte man zunächst z.B. in der Draufsicht isolieren und in einer zweiten Ansicht "nachisolieren". Die Objekte werden allerdings nicht wie bei SCHNEBENE geschnitten.

Gruß