Banddetail nicht aktiv, einfärben von importierten TK10 Tiff Karten / Rund um AutoCAD
svex87 09. Dez. 2010, 17:12

Hallo,

ich habe mit AutoCadMap TK10 Karten von Sachsen mit dem Befehl Verbinden > Rasterbild- und Oberflächenbild-Verbindung hinzufügen.

Anschließend habe ich in der Darstellungverwaltung, das importierte Layer angewählt und im Stil-Editor die Farbe schwarz als Transparent gesetzt, so dass nun alle Linien schwarz angezeigt werden.

Jedoch würde ich sehr gern z.B. Flussläufe blau darstellen, lt. Hilfe lässt sich im Stileditor das über Banddetail lösen. Jedoch ist bei mir dieser Button grau und nicht anwählbar.

Kennt jemand die Lösung? Wäre für eine Lösung sehr dankbar

alfred neswadba 09. Dez. 2010, 18:41

Hi,

wenn Du ein Rasterbild als Grundlage hast und mit Map3D/FDO verbindest, dann wüsste ich nicht, wie man daraus ableiten könnte, welche der vielen Pixel ein Flusslaufpixel und welches z.B. ein Teichpixel wäre (oder halt irgend ein anderes).


>> lt. Hilfe lässt sich im Stileditor das über Banddetail lösen

Kannst Du dazu bitte angeben, wo in der Hilfe das steht?

- alfred -

svex87 09. Dez. 2010, 19:27

Hej,

Zitat:
>> dann wüsste ich nicht, wie man daraus ableiten könnte,

ich hatte vergessen zu sagen, dass bei der TK 10 es mehrere Tiffs gibt. Es gibt also auch ein Layer Gewässer z.B. . Ich möchte also von einem Layer die Linienfarbe ändern. In der Hilfe steht dazu folgendes:

So ändern Sie die Farben in einer Oberfläche mit festgelegtem Thema

Klicken Sie in der Darstellungsverwaltung auf einen Oberflächenlayer. Klicken Sie in der Werkzeugleiste auf das Symbol Stil.
Informationen zum Hinzufügen eines Oberflächenlayers erhalten Sie unter Hinzufügen von rasterbasierten Oberflächen zur Karte.

Klicken Sie im Stil-Editor auf Banddetail.
Klicken Sie auf das zu ändernde Band.
Beispielsweise können Sie bei einem Höhenthema das erste Band auswählen, um die Farbe der niedrigsten Höhe zu ändern.

Klicken Sie im Feld mit der Bandfarbe auf den nach unten weisenden Pfeil, und wählen Sie eine neue Farbe.
Klicken Sie auf Alle Bänder.
Klicken Sie auf Anwenden.


Da ich mich erstmals bei AutoCad mit Geodaten beschäftige, habe ich noch eine Frage, wo ich bisher im Web keine Lösung gefunden habe:

Ich würde gern meine TK Rasterbilder zuschneiden, es gibt auch die Möglichkeit diese zuzuschneiden, bzw. nur einen Auschnitt zuverwenden.
Mit den Bildtools, Zuschneidegrenze erstellen geht es leider auch nicht, weil beim zuzuschneidenen Bild er die TK-Tif nicht mehr als Bild erkennt. Gibt es dafür vll. noch eine Lösung?

Vielen Dank

alfred neswadba 09. Dez. 2010, 19:45

Hi,

>> So ändern Sie die Farben in einer Oberfläche

Bitte nicht verwirren lassen durch Begriffsähnlichkeiten! 

Es ist zwar aus der Sicht von FDO der (fast) gleiche Datentyp 'Raster' ==> aber wir unterscheiden dabei zwischen:

a) Farbbildern (z.B. Luftbilder/Orthophotos), jedes Pixel hier hat eine Farbe
b) Höhenmodelle, jedes Pixel hat hier eine Höhe

Diese beiden Arten verbindet man mit dem gleichen FDO-Provider 'Rasterbild oder Oberfläche-Verbindung', aber in der Stilisierung sind diese nicht gleichzusetzten. Nach Höhe kann kategorisiert werden, nach RGB-Wert nicht (zumindest nicht in MAP).

- alfred -

svex87 09. Dez. 2010, 20:03

Ah, ok dankeschön 

Besteht trotzdem die Möglichkeit die Linienfarbe zu ändern, wie zum Beispiel in GIS, oder geht das überhaupt nicht?

Danke svex87

alfred neswadba 09. Dez. 2010, 21:16

Hi,

>> Besteht trotzdem die Möglichkeit die Linienfarbe zu ändern, wie zum Beispiel in GIS, oder geht das überhaupt nicht?

In einem Rasterbild gibt es keine Linien, nur eine Ansammlung von Punkten, die Farben haben! Soweit ich es als Nicht-Einheimischer verstehe, sind diese Daten eben Rasterdaten, damit die Antwort ==> leider NEIN.

Um Linien färben zu können, müssen Deine Daten Vektordaten sein (Linienzüge).

Ev. gibt es bei Deinem 'Kartenversorger' auch Vektordaten, dann hast Du Chancen. 

- alfred -

spider_dd 10. Dez. 2010, 11:54

Hallo svex,

hier mal was für's nackte ACAD, wie es bei uns gemacht wird.
Die einzelnen tiffs der TK10 sind Monochrom-Dateien (sollten es zumindest sein).
Wenn die tiff-Datei über Bildeinfügen reingeholt wird, nimmt sie die Farbe des Einfügelayers an. Dann noch Transparenz einschalten und die einzelnen Bilder in der richtigen Reihenfolge übereinander legen und fertig.

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)
Thomas