z-Höhen gibt es nicht, aber.... / Rund um AutoCAD
Susa12 12. Jul. 2005, 07:29

Linien sind nicht koplanar

Hallo erstmal,
kann mir jemand erklären was das zu bedeuten hat.
Ich verstehe das nicht.

Danke

CADmium 12. Jul. 2005, 07:35

Koplanar: Eine endliche Menge von dreikomponentigen (räumlichen) Vektoren heißt koplanar, wenn alle ihre Elemente, als Ortsvektoren aufgefasst, in einer Ebene liegen.

.. daher deine Linien liegen nicht alle in einer Ebene.. somit kannst du z.B. nicht schraffieren.. da keine geschlossene Kontur vorliegt, auch wenn es in der entsprechenden Ansicht so aussieht ( das ist aber bloß die "Projektion" auf den Bildschirm )

Bernd P 12. Jul. 2005, 07:37

Servus

wer sucht der findet


g.r 12. Jul. 2005, 07:49

moin moin,
sind die linien mit einem anderem als deinem aktuellen BKS erstellt worden? linien, polylinien und regionen, die unterschiedliche xy-ebenen haben, können nicht miteinander. per BKS kannst du deine "arbeitsebene" kippen. und daß sooft und soviel du willst.
schaue dir die zeichnung einmal isometrisch (übereck) an. du müsstest dann sehen was ich meine.
soviel vorerst
günter

Susa12 12. Jul. 2005, 07:58

Zitat:
Original erstellt von g.r:
moin moin,
sind die linien mit einem anderem als deinem aktuellen BKS erstellt worden? linien, polylinien und regionen, die unterschiedliche xy-ebenen haben, können nicht miteinander. per BKS kannst du deine "arbeitsebene" kippen. und daß sooft und soviel du willst.
schaue dir die zeichnung einmal isometrisch (übereck) an. du müsstest dann sehen was ich meine.
soviel vorerst
günter

Da hast du Recht,
es sieht so aus, als hätte man das BKS um seine z-Achse gedreht. (Fremdplan)
ten U's 4 ju