Datenaustausch Creo 9 mit Solidworks / Pro ENGINEER
estolte 24. Nov. 2022, 10:46

Hallo Alle,
nachdem die letzten Einträge zu dem Thema 5 Jahre alt sind, hole ich das Thema mal wieder hoch.
Ich kann mit Creo SWX-Daten (2019) problemlos öffnen und auch bearbeiten. Die von mir geänderten Daten haben die zusätzliche Endung '.CREO'Mein Kunde kann die Daten nicht öffnen. Wie sind da eure Erfahrungen? Was bringt die Collaboration Lizenz?

Danke für ein paar helfende Antworten.

VG

Enno Stolte

cbernuth@DENC 24. Nov. 2022, 12:58

Hallo Enno,

die .creo Dateien sind sog. 'Creo Wrapper Files'. Beim Öffnen von nativen Fremddaten erzeugt Creo diese, um darin die aus dem SWX Teil extrahierten BREPs anzuzeigen. Außerhalb von Creo kannst Du damit aber nichts anfangen.
Nun stellt sich die Frage, welche Formate SWX lesen kann. Du kannst aus Creo auch direkt SWX speichern, jedoch ohne Features.
Die Collaboration Lizenz benötigst Du u.a., um die Wrapper Files nach externen Änderungen zu aktualisieren (nicht neu zu erzeugen).