ProProgram und Parameter / Pro ENGINEER
Anna.EB 31. Jul. 2014, 08:53

Guten Tag zusammen,
Und wieder habe ich eine Frage, zu der ich keine Antwort weiß. Vielleicht wurde das Thema ja schon diskutiert und ihr könnt mir n Link schicken...ich finde leider nichts...

Also ich versuche mein Problem mal zu schildern.
Ich habe in meiner Unterbaugruppe, mittels der Familientabelle Varianten erstellt. Diese will ich in der Hauptbaugruppe einbauen. Um das zu "automatisieren" habe ich mir Beziehungen geschrieben, die Parameter erstellen mit den Richtigen Varianten Namen. Nun wollte ich im ProProgramm den Parameter Namen eintragen und ProE wechselt mir je nach Beziehung die Komponenten aus....Allerdings hat es bisher nur beim ersten mal geklappt, wenn ich jetzt die Beziehungen anpasse, wechselt er mir die Komponente nicht?!?

Hier mal die Beziehung die den Parameter steuert:
LA_GLIED_1_MODEL = KETTEN_LA_GLIED +"_"+ LA_GLIED_1 + "_" +  KETTENGLIED_1

und zugehörige ProProgramm-Ausschnitt:
ADD SUBASSEMBLY (LA_GLIED_1_MODEL)
INTERNAL COMPONENT ID 427
END ADD

Als Fehler erscheint:
Ersetzen von Komponente DUMMY_C_12_1 (M427) durch Pro/Program in Baugruppe KETTE_01 fehlgeschlagen.
Regenerierung wird wegen Fehlschlägen bei Ausführung von Pro/Program abgebrochen.

Danke schon mal in Voraus!

Anna.EB 31. Jul. 2014, 09:08

Hab den Fehler...
Wer lesen und schreiben kann, ist klar im Vorteil  
Immer alles genau kontrollieren und blos keine Fehler machen!! (hatte den Namen falsch  )