UDF mit der Funktion Evalgraph / Pro ENGINEER
appi 23. Okt. 2012, 11:36


screenshot_udf.JPG


screenshot_udf_eingefuegt.JPG


udf_platte.zip

 
Hallo Forum

Ich bin zur Zeit am Erstellen eines UDF, das die Funktion „Evalgraph“ enthalten soll. Stark vereinfacht gesagt, soll es ein UDF werden, das eine Bohrung in eine Platte einfügt und der Bohrungsdurchmesser sich dabei je nach Plattendicke selbst anpasst.
Jedoch geht beim Einfügen des UDF die Beziehung zum Graphen verloren (Siehe Bilder). Die Beziehung lautet ursprünglich im UDF „d2=evalgraph("Durchmesser", DISTANCE:FID_PLATTENDICKE), wobei „d2“ der Bohrungsdurchmesser, „Durchmesser“ der Name des Graphen und „Plattendicke“ das Mess-KE zur Ermittlung der Plattendicke ist.
Wenn ich das erstellte UDF in ein neues Teil einfüge, wird der Name des Graphen im Baum von „Durchmesser“ zu „Durchmesser_1“ geändert, jedoch wird die Beziehung nicht entsprechend angepasst. Auch das Ansprechen des Graphen über die KE-ID funktioniert nicht, da bei Einfügen des UDF die KE-ID des Graphen natürlich geändert wird und in der Beziehung auch nicht angepasst wird.

Was mache ich falsch?

Bild „Screenshot_udf“: Screenshot des UDF
Bild “Screenshot_udf_eingefuegt”: Screenshot mit dem Beziehungsproblem nach dem Einfügen des UDF in ein Teil

Gruess
Appi

anagl 23. Okt. 2012, 12:10


KE_BEZIEHUNG.png

 

Zitat:
Original erstellt von appi:
Was mache ich falsch?
Ich glaube nur eine Kleinigkeit:
Die Beziehung als KE-Beziehung der Bohrung eingeben 

appi 23. Okt. 2012, 12:22

Genau das wars!!!
Vielen Dank, Alois

Ich lasse es gleich Üs regnen...

Gruess
Appi