Abwicklung einer geschlossenen Geometrie / Pro ENGINEER
n000 03. Apr. 2012, 22:42


bsp..jpg

 
Hallo zusammen,

ich habe wie im Bild zu sehen ein Teil welches ich abwickeln möchte. Mir geht es darum, die innere und äußere Geometrie zu erfahren wie das Teil vor dem Biegen auszusehen hat.

Hat von euch einer eine Idee wie ich dies am besten erreichen kann?

Ford P. 04. Apr. 2012, 01:09

Hallo,
wie stellst du dir denn vor dass dieses Teil gefertigt wird? Ich bin jetzt kein Blechbatscher aber ich würde erst die Sicke einprägen und dann die Innenkontur und die Aussenkontur ausstanzen. Eine Abwicklung wär dann überflüssig, das Ausgangsmaterial ein rechteckiges Blech oder halt ein Band.
So wie es dargestellt ist dürfte es eh nicht abwickelbar sein.

Ford P.

Falko 04. Apr. 2012, 06:44

...also ich würde erst die Kontur Stanzen und dann prägen (geprägt kannst du nicht mehr stanzen).

Abwickeln kann man das Teil definitiv nicht, da die Sicke geprägt ist und somit eine Verformung (Tiefziehen) des Materials stattfindet.

n000 04. Apr. 2012, 09:00

Danke für eure Antworten!

Zitat:
Abwickeln kann man das Teil definitiv nicht, da die Sicke geprägt ist und somit eine Verformung (Tiefziehen) des Materials stattfindet.

Sowas in der Art habe ich mir schon gedacht! Aber ist es in der Realität nicht so, dass die Sicke ein Teil ihrer Blechstärke verliert aber trotzdem noch Material von außen heran gezogen wird?

Wie kann man in diesem Fall dann die Innenkontur bestimmen? Durch Versuche?

Falko 04. Apr. 2012, 09:06

Da stellt sich mir die Frage, wie genau das Teil sein muss und von welcher Blechstärke wir reden.

Selbst das Blech hat in der Dicke schon einige hundertstel Toleranz und viel mehr wird auch beim Ziehen/Prägen nicht mehr passieren.

n000 04. Apr. 2012, 12:35

Zitat:
Da stellt sich mir die Frage, wie genau das Teil sein muss und von welcher Blechstärke wir reden.

Mir geht es hier nicht um genau dieses Teil. Mir geht es eher um ein prinzipielles vorgehen einer solchen Abwickelung. Bei einem Rohr welches auch eine geschlossene Geometrie aufweist mache ich einfach einen Trennschnitt und wickel das Rohr ab. Bei dem hier gezeigten Teil ist dies halt leider nicht möglich wie du schon selbst gesagt hast.

Daher bezog sich meine Frage nicht speziell auf dieses Teil.