Fundament für Modalanalyse / PTC Creo Allgemein
lookass 05. Apr. 2012, 11:03

Hallo Forum
wir beschäftigen uns gerade mit der Modalanalyse für einen Versuchsaufbau. Dieser liegt an acht Stellen mit 250x250 großen Metalplatten auf dem Stahlbeton Fundament auf. Die Stahlplatten sind über M20 Schrauben mit dem Fundament verbunden und können als recht Starr anegnommen werden. Die Frage lautet nun wie bringe ich die Platten richtig mit dem Fundament in Verbindung. Denn sie sind ja nicht an jedem Punkt als HAFTEND zu bezeichnen. Andererseits können sie als FREI nur in der Richtung nach oben also entgegen der Richtung zum Fundament bezeichnet werden, wobei ihnen nur das Fundament wiederstand leistet.
MfG
Michael