assoziative Schraffur / Lisp
marcyzilka 27. Sep. 2005, 16:55

Hallo,
weiß jemand ob es mit AutoCad möglich ist Attributen eine assoziative Schraffur, oder eine Linie, zuzuordnen, welche sich der Länge des des Textes anpaßt.
Oder hat jemand evtl. einen ganz anderen Vorschlag?

CADmium 27. Sep. 2005, 17:02

Ob es jamand weiß? Keine Ahnung.
1.Crossposting wird nicht so gern gesehen.
2.Für welche ACAD-Version? .. Tunnelbauer hat doch nicht umsonst gefragt.
3.Ab 2006 ist evtl was mit dynamischen Blöcken zu machen. Ansonsten mit Hausmitteln nicht.
4.Reactorprogammierung wäre evtl noch ein Stichwort.

marcyzilka 27. Sep. 2005, 17:03

oh wir arbeiten mit 2004 O

was ist reactor programming?

Brischke 27. Sep. 2005, 23:22

Hallo marcyzilka,

Reactoren sind Programme die eigenständig beim Eintreten eines zuvor festgelegten Ereignisses starten.
In deinem Falle müsste man also einen Object-Reactor 'basteln', welcher bei Veränderung des Objectes wiederum ein anderes (die Schraffur) modifiziert.

Folgender Weg wäre vorstellbar:
Vorgabe: Du hast einen Block mit dem entsprechenden Attribut, ohne die Schraffur.
Programm 1: Dient zum erstellen der Schraffur und speichert irgendwo in der Zeichnungsdatenbank die Verknüpfung des Schraffurobjektes mit dem Attribut. Außerdem hängt es den Reactor an das Attribut.

Programm 2: Die Reactor-Callback Funktion. Diese wird durch den Reactor gestartet, liest die zugehörige Schraffur aus, und passt diese an.

Klingt jetzt sehr einfach, wird es aber nicht werden. Ist ziemlich komplex das Thema, aber wenn du Fragen hast ....


Grüße Holger