Bearbeitung einer Schwei��konstruktion / Inventor
Lothar Boekels 09. Mrz. 2021, 09:56

Moin Leute,

mal eine (eigentlich triviale) Frage:

Kann man bei der Bearbeitung einer Schweißkonstruktion eigentlich keine Skizzen aus den Bauteilen verwenden?

Ich würde gerne bei einer Top-Down-Konstruktion die Geometrie für eine Frästasche in der geschweißten Konstruktion schon vorher im Layout definieren, damit ich das entsprechende Gegenstück logisch daran koppeln kann.

EIBe 3D 09. Mrz. 2021, 10:31

Hallo Lothar,

klappt bei mir problemlos. Gewünschte Skizze sichtbar schalten, unter Bearbeitung Skizze erstellen und die gewünschte Geometrie der Ursprungsskizze über Geometrie projizieren. Oder suchst du etwas anderes?

Grüße

EIBe 3D

Lothar Boekels 09. Mrz. 2021, 11:11

Bild

Die Abhängigkeiten der projizierten Skizzenelemente werden aber immer auf "festgelegt" erzeugt und sind damit nicht mehr von Layout abhängig.

EIBe 3D 09. Mrz. 2021, 11:31

Stimmt, ist mir gar nicht aufgefallen (arbeiten aber auch nicht mit Schweißbaugruppen aufgrund der Unzulänglichkeiten).

Was jedoch geht ist die Projektion von Körperkanten, diese bleiben adaptiv. Ist nicht was du wolltest, aber vielleicht ergibt sich daraus ein Workaround.


Nachtrag:
Gleiches gilt für projizierte Skizzenkonturen in "normalen" Baugruppen.

Muss ich mich bei Gelegenheit näher mit beschäftigen

[Diese Nachricht wurde von EIBe 3D am 09. Mrz. 2021 editiert.]

freierfall 09. Mrz. 2021, 13:01

oder das man keine Skizzen wiederverwenden kann in den baugruppen