Kontakt erst im zweiten Step simulieren / Hyperworks
Hypermesher 30. Jan. 2015, 13:21

Hallo,
ich habe folgendes Problem: Ich habe eine Baugruppe aus zwei Bauteilen. Außen ein Stahlgehäuse und innen einen Gummikern. Der Gummikern ist unverbaut größer als der  vorhandene Raum im Gehäuse. Somit muss das Gummi verkleinert werden um es zu montieren. Ich möchte die Spannungen nach dem Montieren erhalten.

Ich habe schon einiges ausprobiert, was ich hier nicht alles aufzählen möchte. Mein Herangehensweise ist nun folgende: Ich will das GUmmi mittels abaqus explizit abkühlen und dadurch schrumpfen lassen, im zweiten schritt dann die Kontakte definieren und dann wieder auf raumtemperatur erwärmen.
Das Problem dabei ist folgendes: Ich weiß nicht, wie ich die Kontakte definieren muss, damit das so funktioniert. Hake ich sie nämlich im ersten step aus und im zweiten step dann an kommt ein error, der mir aufzeigt, dass die Kontakte im ersten step nicht definiert waren. Hake ich sie aber im ersten Step an, kommt es zu distorded elements wegen des großen übermaßes.

Jemand ne idee, wie ich das im Stepmanager definieren kann??

MFG
Hypermesher

farahnaz 26. Mai. 2015, 19:01

I wuerde fuer die Loesung in Abaqus-Forum versuchen.