BMK für Teile ausserhalb eines Schrankes / Elektronik Allgemein
darlington 14. Sep. 2010, 10:47

Hallo zusammen!

Ich frage mich welches genaue BMK ein Betriebsmittel bekommen sollte, das ausserhalb eines Schrankes montiert ist?

Z.b. In einer grösseren Anlage 6mx12m sind überall Lichtschranken oder Druchsensoren.

Sagen wir Sensor B1 ist im Kasten A1 angeschlossen mit 10m Kabel.

Wie lautet jetzt das genaue BMK für B1?

=ANL1+A1-B1 ? Weil das Ding im Kasten A1 angeschlossen ist?

Jedoch sollte doch nach dem + der Einbauort folgen, oder? A1 ist aber nur der Ort wo der Sensor angeschlossen ist, jedoch nicht eingebaut.

Wie macht man sowas richtig?

Danke

bgischel 14. Sep. 2010, 12:22

Das kann man nicht so einfach beantworten. Es hängt ein bißchen davon ab was der Kunde möchte oder ob man hier den Feldgeräten einfach ein extra Einbauortskennzeichen vergeben kann (beispielsweise ein einfaches +EXT).

Ich denke das Du Dir hier mal die EN 61346 zu Gemüte führen solltest. Dort sind solche Kennzeichnungsaufgaben oder auch Strukturierungsprinzipien beschrieben...