Verknüpfung im Symbol?? / EPLAN Electric P8
ELCAD-User14 20. Mai. 2020, 17:11


Art1.JPG


Art2.JPG


Art3.JPG

 
Hallo Gemeinde,
ich suche jetzt schon einen halben Tag, daher brauche ich eure Hilfe:
hab ein Projekt vom Kunden bekommen, bei dem an Spulen die Typnummer übergeben wird. Nun weiß ich aber nicht, wie.
Das Problem: es werden nur zwei Artikel angezeigt, ich habe aber drei eingetragen.
Hat jemand einen Tipp für mich?

ralfm 20. Mai. 2020, 17:55

Hi,
die beiden letzten Bilder... geh da auf den Reitern weiter nach "Kontaktspiegeleinstellung"

ELCAD-User14 20. Mai. 2020, 18:19


Art4.JPG

 
Hallo Ralf,
"Benutzerdefiniert" auf Kontaktspiegeleinstellung ist nicht markiert (also ausgegraut, wie bei allen Symbolen). Wenn ich hier aber richtig bin, was muss ich einstellen?
Aber du hast recht, die Typennummern hängen wirklich am Kontaktspiegel. Habe den Abstand geändert, und die Artikel sind mitgewandert.

In den Projekteinstellungen habe ich etwas gefunden (siehe Bild). Dort sind nur zwei Artikeltypen möglich. Kann man das irgendwie erweitern?

ralfm 20. Mai. 2020, 19:16


ksp1.PNG

 
Hallo,
mein Fehler, die Einstellung am Symbol gilt nur für genau dieses Symbol. Dein Bild aus den Projekteinstellungen gilt Projektweit.
Ich wüsste nicht, dass man diese Anzeige auf mehr (Teil-)artikel erweitern kann, man hat vielleicht nicht daran gedacht. Du kannst aber auch die ganzen Artikel über die Anzeigeeinstellung holen--->

ELCAD-User14 20. Mai. 2020, 19:39

Hallo Ralf,
ja, daran hab ich auch schon gedacht. Aber aufgrund der Projektgröße kommt das dann doch nicht in Frage. Dann müssen es eben zwei Artikel bleiben (ist eben EPLAN-Standard). Das verkauf ich dem Kunden dann schon so.
Danke Ralf, und einen schönen Feierabend und ein langes WE.

HOC 20. Mai. 2020, 20:22

Zitat:
Original erstellt von ELCAD-User14:
..aufgrund der Projektgröße kommt das dann doch nicht in Frage..

Hallo Mario,
ist aber die gleiche Arbeit, ob du das Schütz 2mal oder 200mal ein deinem Projekt verwendest 
-> Stichwort Artikelnavigator

ELCAD-User14 22. Mai. 2020, 10:35

Hallo HOC,
danke für deinen Hinweis. Aber bei diesem Kunden bekomme ich nur spezielle Leistungen bezahlt. Dieser Aufwand wäre zusätzlich und zusätzlich werden in vielen Projekten auch viele verschieden Artikel eingesetzt. Dann müsste ich bei jedem neuen Projekt diese zusätzliche Arbeit machen. Es kommt also nur eine generelle Lösung zum Tragen. Wenn es dem Kunden nicht gefällt, dann darf er es auch bezahlen.
Ich hoffe, du kannst das nachvollziehen.