Massenkopie als Shape-Export: keine B��gen / Autodesk GIS Produkte
Peter2 08. Jul. 2021, 09:00

Ich habe IM / Oracle und gestern gelernt, dass das Shape-Format keine Bögen kennt. Darum ist meine "Massenkopie zu SHP" gestern in Ehren gescheitert. Ich werde jetzt den Weg über SDF versuchen, aber gibt es da keine Lösung, die funktioniert?

[Diese Nachricht wurde von Peter2 am 16. Jul. 2021 editiert.]

Bernd P 08. Jul. 2021, 09:35

Servus,

IMHO haben viele vektorielle Geodaten ein Problem mit Bögen, ich vermeide sie wo es nur geht.

https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad-map-3d/learn-explore/caas/CloudHelp/cloudhelp/2019/DEU/MAP3D-Use/files/GUID-7FE9B9D8-454C-4FED-87BF-628E0C7BF054-htm.html

Beibehalten sollte man sie nicht können, aber automatisch segmentieren.

Peter2 08. Jul. 2021, 10:23

Hab's jetzt mit "layer to SDF - Mapimport SDF - Mapexport SHP" gemacht - schaut für's erste nicht schlecht aus.

Peter2 16. Jul. 2021, 14:20

Zitat:
Original erstellt von Peter2:
...Darum ist meine "Massenkopie zu SHP" gestern in Ehren gescheitert. ...

Lösung:
Man muss die Option Ignorieren: Fehler durch abweichende Daten oder geometrischen Typ aktivieren, dann kommt der Fehler nicht.

Stelli1 12. Jan. 2022, 13:55

Hallo Peter,

ja dann bleibt der Export nicht mehr hängen.
Allerdings fehlen dir in der Ausgabe dann die Elemente mit Bögen.

Du kannst die Vorher eine View machen in der die Bögen linearisiert werden.
https://docs.oracle.com/database/121/SPATL/sdo_geom-sdo_arc_densify.htm#SPATL1108

Diese Daten kannst du dann bequem auslesen.

Stelli

LarsB 11. Mai. 2022, 08:53

Hallo, ich lese die Daten als SQLite aus. Damit habe ich auch schon Bögen ausgelesen. Ich versuche Bögen aber auch zu vermeiden, SQLite nutze ich aber mehr als SHP.
Ob das für andere sinnvoll ist, kann ich aber nicht sagen