Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SAP PLM
  CAD-Version in DIS - Feld ablegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   CAD-Version in DIS - Feld ablegen (1218 mal gelesen)
am
Mitglied
Ingenieur FH / Manager Development Tools


Sehen Sie sich das Profil von am an!   Senden Sie eine Private Message an am  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für am

Beiträge: 243
Registriert: 01.02.2003

zurzeit: ptc creo elements/direct modeling 20.0
mit ASCAD Schnittstelle ins SAP
vormals: SolidWorks
mit Direktschnittstelle CIDEON in SAP

erstellt am: 28. Feb. 2006 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag Zusammen
wir setzen SolidWorks mit der Gedas-Schnittstelle ein.
Da wir bald einen CAD-Versionswechsel vorhaben, (SWX2003 -> SWX2006)
erachten wir es als sinnvoll die CAD-Version als Text dem Dokumentinfosatz (DIS) mitzugeben. Nur so kann später gecheckt werden ob es noch alte, freigegebene Daten in einer alten CAD-Version gibt.
Hat da jemand ähnliche Ueberlegungen angestellt und bereits eine sinnvolle Lösung gefunden? (ev. in Klassifikation,..)
Besten Dank für alle Infos.
Gruss am

------------------
am

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zoran
Mitglied
CAD- und SAP/PLM-Admin

Sehen Sie sich das Profil von zoran an!   Senden Sie eine Private Message an zoran  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zoran

Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2002

erstellt am: 06. Mrz. 2006 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für am 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo am!

Wenn ihr die GEDAS-Schnittstelle nutzt, steht die SolidWorks-Version im Reserve3-Feld der Tabelle DRAW.

Darin steht aber nicht im Klartext die SolidWorks-Version sondern der Interne Wert (z.B. 12.x.y - Der Wert x.y steht für das ServicePack).

Die Firma GEDAS hat auch einen fertigen Versionskonverter. Über diesen kann man alle eingecheckten Versionen gezielt konvertieren.

Ich selbst habe zwar noch keine Konvertierung durchgeführt, aber ein Kollege wird das in näherer Zukunft durchführen.
Ich werde mir das Ergebnis ansehen    und anschließend ebenfalls konvertieren.

Schönen Gruß
Zoran

------------------
Gruß
Zoran

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

am
Mitglied
Ingenieur FH / Manager Development Tools


Sehen Sie sich das Profil von am an!   Senden Sie eine Private Message an am  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für am

Beiträge: 243
Registriert: 01.02.2003

zurzeit: ptc creo elements/direct modeling 20.0
mit ASCAD Schnittstelle ins SAP
vormals: SolidWorks
mit Direktschnittstelle CIDEON in SAP

erstellt am: 30. Mrz. 2006 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zoran
habe in der Zwischenzeit gesehen, dass nur über die klassische Schnittstelle die Einträge im Reserve3-Feld gemacht werden.
Schade.
Der Versionskonverter von Gedas kostet rund 2500 Euro.
Wir werden uns überlegen ob wir nicht ein einfaches Tool programmieren lassen wollen welches folgende Funktionen bietet:
  - auch für nächste SWXSolidWorks-Versionen brauchbar
  - einschränbar nur auf Teile und Zeichnungen davon
    (Baugruppen müssen manuell konvertiert werden infolge etwaiger Verknüpfungsfehler)
Vielleicht wird ein solches Tool auch von anderen Anwendern gewünscht.
Gruss am

------------------
am

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PV
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von PV an!   Senden Sie eine Private Message an PV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PV

Beiträge: 4
Registriert: 04.11.2002

erstellt am: 28. Jun. 2006 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für am 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ins RES3 kann man den Wert auch per CAD-Desktop Customizing eintragen lassen, funktioniert aber nur bei der Erstanlage.

Der Releasekonverter schreibt bei der Konvertierung die aktuelle Version dann in das RES3. Der Releasekonverter ist ein ABAP-Report, welcher ein Selektionsbild zur Verfügung stellt. Hier kann man nach DOKAR, DOKNR, DOKTL, DOKVR, Sachbearbeiter und SW-Release einschränken. Desweiteren kann angegeben werden, ob Normteile mit konvertiert werden sollen oder nicht.

Das ABAP ist unabhängig vom SW-Release, da die Konvertierung direkt im CAD-System angestossen wird.
Die konvertierten Files werden danach zurück in den DIS eingecheckt, fertig.

So und nun wünsche ich viel Spass, das Ganze für 2,5k "programmieren zu lassen"  (nicht vergessen, die Files können auch untereinander referenziert sein  )

Gruß
PV

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz