Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SAP PLM
  Schnittstelle R3/Acad

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schnittstelle R3/Acad (1864 mal gelesen)
u.grundke
Mitglied
Dipl.-Ing

Sehen Sie sich das Profil von u.grundke an!   Senden Sie eine Private Message an u.grundke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für u.grundke

Beiträge: 9
Registriert: 13.10.2000

erstellt am: 22. Nov. 2000 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da dieses Forum noch sehr leer zu sein scheint, hier 'mal kurz die erste Frage: ist unsere Firma eigentlich die erste, die Autocad mit R3 verknotet?
Wenn ich mir die Schnittstelle nämlich so ansehe, so kommt mir immer wieder der oben erwähnte fürchterliche Gedanke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasN
Mitglied
Dipl.Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von AndreasN an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasN

Beiträge: 343
Registriert: 30.10.2000

erstellt am: 22. Nov. 2000 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für u.grundke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
Sie sind natürlich nicht der einzige, der die Autodesk/SAP Schnittstelle nutzt. Da die User bestehende Probleme aber meißt über den "kurzen Dienstweg" lösen konnten, steht hier wohl wenig drin.
Wie setzen Sie die Schnittstelle ein? Welche Modulenutzen Sie? Was missfällt Ihnen denn an der Schnittstelle?
Vielleicht kann ich Ihnen ja den ein oder anderen Tip geben.

Grüsse
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Carsten Rueger
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Carsten Rueger an!   Senden Sie eine Private Message an Carsten Rueger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Carsten Rueger

Beiträge: 14
Registriert: 17.11.2000

erstellt am: 22. Nov. 2000 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für u.grundke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
auch wir interessieren uns für die AutoCAd-SAp-Schnittstelle.

Für Autocad 2000i wird das Release 2.0 von der Schnittstelle ab Jan 2001 zur Verfügung stehen.

Kann mit jemand infos bzgl. Erzeugung von Plotfiles aus dem SAp heraus (ist nur Tiff möglich oder auch HPGL, etc.) und viele weitere Infos geben?
Danke
Carsten

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasN
Mitglied
Dipl.Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von AndreasN an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasN

Beiträge: 343
Registriert: 30.10.2000

erstellt am: 28. Nov. 2000 21:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für u.grundke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Carsten,
das Erstellen von Plotfiles ist eigentlich keine reine SAP Angelegenheit. Aus Sicht der Autodesk-Schnittstelle können wir, über einen Statuswechsel beispielsweise, einen Konvertierungsserver antriggern, der eine externe Anwendung aufruft,welche die Konvertierung durchführt. Welches Format diese Anwendung erzeugt, ist prinzipiell egal. Bestimmte Anwendungen haben aber eine bessere? API und werden deshalb bevorzugt.

Grüsse
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Uwe Türk
Mitglied
EDM Consultant

Sehen Sie sich das Profil von Uwe Türk an!   Senden Sie eine Private Message an Uwe Türk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Uwe Türk

Beiträge: 1
Registriert: 11.01.2001

erstellt am: 11. Jan. 2001 21:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für u.grundke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Herr Rüger,
ich habe Ihre Frage vom November 2000 im Forum cad.de SAP R/3 gelesen.
Vielleicht kann Ihnen die CIDEON Systemhaus AG, Ansprechpartner Herr
Andreas Eisermann (andreas.eisermann@cideon.de) weiterhelfen.
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Türk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DetlefTeuteberg
Mitglied
Solution Developer und Application Manager


Sehen Sie sich das Profil von DetlefTeuteberg an!   Senden Sie eine Private Message an DetlefTeuteberg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DetlefTeuteberg

Beiträge: 37
Registriert: 07.03.2001

erstellt am: 07. Mrz. 2001 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für u.grundke 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein, es scheint wohl noch mehrere Firmen zu geben, die AutoCad mit R/3 verbinden. Auch bei uns ist diese Kopplung im Einsatz und auch produktiv. Allerdings kann man nicht sagen, daß es einen reibungslosen Ablauf gibt und das Thema Stückliste (die befindet sich dummerweise auf unseren Zeichnungen) ist eine Sache, die nicht wirklich funktioniert...

Sonst sind die Anwender aber schon nahezu zufrieden und vielleicht schaffen wir es ja bald, Ihnen ein Lächeln bei der Arbeit zu entlocken ;-))

Viel Spaß weiter mit der Schnittstelle...
Detlef Teuteberg


Zitat:
Original erstellt von u.grundke:
Da dieses Forum noch sehr leer zu sein scheint, hier 'mal kurz die erste Frage: ist unsere Firma eigentlich die erste, die Autocad mit R3 verknotet?
Wenn ich mir die Schnittstelle nämlich so ansehe, so kommt mir immer wieder der oben erwähnte fürchterliche Gedanke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasN
Mitglied
Dipl.Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von AndreasN an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasN

Beiträge: 343
Registriert: 30.10.2000

erstellt am: 07. Mrz. 2001 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für u.grundke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
darf man erfahren, was mit der Stückliste nicht funktioniert?


Grüsse
Andreas Nickel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DetlefTeuteberg
Mitglied
Solution Developer und Application Manager


Sehen Sie sich das Profil von DetlefTeuteberg an!   Senden Sie eine Private Message an DetlefTeuteberg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DetlefTeuteberg

Beiträge: 37
Registriert: 07.03.2001

erstellt am: 08. Mrz. 2001 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für u.grundke 10 Unities + Antwort hilfreich

Klar kann man das erfahren. Es handelt sich hier um bekannte Probleme, die auch seitens der SAP-Berater nicht gelöst werden konnten und als OSS-Fehlermeldung SAP vorliegt (wohl auch mehrfach). Zum Einen soll es Probleme geben zwischen dem Genius-Punkt und dem SAP-Komma als Dezimaltrennzeichen und immer dann, wenn im SAP zu einem Material Ausgabemengeneinheuten zusätzlich zu der Basismengeneinheit gepflegt wurde, ist entweder die SAP-Stückliste fehlerhaft oder die CAD-Stückliste oder auch beide... in seltenen Fällen funktioniert es, aber absolut unreproduzierbar.

Die Anwender arbeiten damit, sind aber alarmiert, daß sie selber für die Richtigkeit der Stücklisten Sorge tragen müssen.

Viele Grüße,
Detlef

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz