Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  keytech PLM & DMS
  Keytech-Artikelzuordnung in Inventor

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Keytech-Artikelzuordnung in Inventor (882 mal gelesen)
mscheini
Mitglied
Senior Produktentwickler

Sehen Sie sich das Profil von mscheini an!   Senden Sie eine Private Message an mscheini  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mscheini

Beiträge: 6
Registriert: 23.01.2016

keytech 13 Admin, CAD-Admin, VBA-Programmierung, BIM, Autodesk Inventor, Revit, SolidWorks

erstellt am: 21. Nov. 2017 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MUPRO-ToolboxfurAutodeskInventor-Artikelzuordnung_LQ.mp4

 
Hallo zusammen,

wer kennt das nicht: CAD-Altdaten kommen ohne Artikelzuordnung daher.
Das zieht diverse Effekte nach sich, wie zum Beispiel:

- Das Dokument in keytech hat keinen Bezug zu dem entsprechenden Artikel
- Die Stückliste ist nicht vollständig
- zugehörige Dokumente wie Datenblätter oder Prüfberichte findet man nur nach aufwendiger Recherche
- usw.

Ich kenne die Denkweise von Konstrukteuren sehr gut: "Wieso brauche ich denn eine Artikelnummer, ich habe doch ein CAD-Modell!"
Jeder der intensiver mit keytech arbeitet kann sich diese Frage selber beantworten.

Bleit die Frage wie man die vielen CAD-Modelle am schnellsten mit keytech verknüpft.
Keytech macht das über den Speicherdialog, in dem man die Artikelzuordnung erstellen kann.
Man muss allerdings jedem Dokument manuell den Passenden Artikel zuweisen.

Ich habe als CAD-Admin mit keytech einen Altbestand 20.000 Dateien aus Autodesk Vault Basic abgelöst.
Hier gab es keinerlei Artikelbezug, daher lagen mir massenweise nicht zugeordnete CAD-Daten vor.
Zum Teil wurde die Artikelnummer in den Dateinamen geschrieben, die Regel war das aber nicht.
Überhaupt war die Benennung der Teile eher Glücksache und Tagesform des Konstrukteurs.

Da ich eine gewisse Affinität zu automatismen habe (man könnte auch sagen ich bin faul) habe ich mir auch hier eine Lösung selber geschrieben.
Mit der Artikelzuordnung kann ich einzelne Modelle, Baugruppen und Zeichnungen direkt in Inventor wählen und mit der Keytech-Artikelnummer verknüpfen.
Hierbei wird die korrekte Keytch-STID ermittelt und in die benutzerdefinierten iProperties geschrieben.
Die Auswahl der Elemente kann manuell oder automatisch erfolgen, was bei größeren Baugruppe eine signifikante Zeitersparnis darstellt.

Natürlich gehen mir auch einzelne Elemente "durch die Lappen" wenn diese eben als solche nicht zuzuordnen sind.
Dazu gehören z.B. Hilfsbaugruppen oder Teile, die nicht im Artikelstamm abgenummert sind.

Ich habe ein kurzes Video von der Funktion der Artikelzuordnung gemacht.

Keytech kennt diese Funktion und nimmt diese vielleicht irgendwann mal als Anregung.

Beste Grüße

MScheini

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz