Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  dbWorks
  Zeichnung ohne Modell

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichnung ohne Modell (794 mal gelesen)
ckoring
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ckoring an!   Senden Sie eine Private Message an ckoring  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ckoring

Beiträge: 223
Registriert: 09.06.2009

Fujitsu CELSIUS M740
Intel Xeon E5-1620v4
32 GB RAM
Nvidia Quadro P4000
Windows 10 Pro
SolidWorks 2017 SP4.1
DBWorks R16 SP1.7

erstellt am: 05. Aug. 2015 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


dbw_speichern_zeichnung.png

 
Hallo,

als Übergangslösung ist bei mir in der Firma geplant Pneumatikpläne, Fließbilder und andere 2D-Schemata mit Solidworks zu erstellen. Bitte keine Hinweise dass es hierfür besser geeignete Programme gibt, das war der erste Hinweis an meinen Chef.

Nun ist mir aufgefallen dass das Speichern von Zeichnungen denen kein Modell zugrundeliegt nicht wie gewünscht funktioniert. Es hat den Anschein als ob normalerweise der Dateinamen und/oder der Speicherpfad vom Modell für die Zeichnung übernommen wird. In meinem Fall gibt es aber kein Modell, daher landet die Zeichnung scheinbar im zuletzt in Solidworks benutzen Verzeichnis. Auch der Dateiname wird aus Solidworks verwendet, z.B. "Zeichung1". Hier mal der Ausschnitt aus der dataentr.lst:

Code:

...
  ' Ende Part Assembly

'################## SW Zeichnungen speichern---------------------------
  ElseIf docext = ".SLDDRW" then
' drawing Quelle Mechworks
' read the the part/assembly file name from DBWorks
fn = DBWInput("@DOCUMENT_FNAME")
'MsgBox "Filename des Dokumentes : " & fn
dir = DBWInput("@DOCUMENT_FDIR")
exttemp =DBWInput("@DOCUMENT_FEXT")
ext=ucase(left(exttemp,7))
if ext=".SLDPRT" then
typeext="P"
elseif  ext=".SLDASM" then
typeext="A"
end if
filen= fn & ext
docId = DBWGetIdFromFullFileName(dir, filen, docUid)
iidd=docId & " " & typeext
'Queries for the notes and description of the part/assembly and uses them for the drawing
description=DBWQuery( iidd , DBWLookup("NAME_FIELD_DESCRIPTION") )
category=DBWQuery( iidd , DBWLookup("NAME_FIELD_CATEGORY") )
'send processed data back to DBWorks
DBWOutput DBWLookup("NAME_FIELD_ID"), docId , ForWriting
DBWOutput DBWLookup("NAME_FIELD_DESCRIPTION"),description, ForAppending
DBWOutput DBWLookup("NAME_FIELD_FILE_NAME"), fn & docExt , ForAppending
DBWOutput DBWLookup("NAME_FIELD_FILE_DIRECTORY"),dir, ForAppending
DBWOutput DBWLookup("NAME_FIELD_CATEGORY"), Category , ForAppending

DBWOutput "@CURRENT_PROJECT",Proj_akt, ForAppending
' Ende Drawings
Else
' was anderes
End If
...


Wenn ich die DBWorks-Speicher-Routine umgehe und die Zeichnung direkt im richtigen Verzeichnis ablege funktioniert alles wie gewünscht. Habe einen Screenshot angefügt. Oben gespeichert mit der roten Diskette (Dateiname, Verzeichis), unten per Datei speichern im richtigen Verzeichnis abgelegt.

Hoffe das mir jemand einen Tip geben kann, unser "Admin" ist leider im Urlaub.

cheers Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1540
Registriert: 18.01.2001

erstellt am: 11. Aug. 2015 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ckoring 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian

wir haben solche Fälle auch ab und zu

und behelfen uns damit, dass wir einfach
1.) ein Dummy-Modell (nur mit einer einzigen Skizze) anlegen
2.) eine Zeichnungsableitung machen (eine einzige Ansicht außerhalb des Zeichenblattes machen
3.) unsere Zeichnung dann einfach innerhalb des Zeichnungsrahmens erstellen

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BerndB
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von BerndB an!   Senden Sie eine Private Message an BerndB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BerndB

Beiträge: 599
Registriert: 28.09.2001

erstellt am: 14. Aug. 2015 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ckoring 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian,

die Dataentr ist ein Speichermakro, welches jeder Kunde anders umgesetzt hat.

Es gibt einige Beispieldateien Dataentr.lst im LST\DEMO_LST\ Ordner auf dem Server

Anhand des Textes aber sehe ich schon, dass dies keine "reine" Beispieldatei ist.
Es wird auch noch der Categoriemaker angesprochen.
Der ist aber nur für 3D im Standard eingerichtet.
2D übernimmt die Kategorien des Teils...


Such doch mal nach der Datei in der Hilfe.
Dort findet man die Programmierbeschreibung...

DBWCommandShell.chm

Case: Save as...

Input
@CONTEXT SAVE_AS
@DOCUMENT_TYPE ".SLDPRT" | ".SLDASM" | ".SLDDRW" (for SolidWorks users)
".IPT" | ".IAM" | ".IDW" (for Autodesk Inventor users)
@DOCUMENT_UNIQUE_ID 
@DOCUMENT_OWNER_UNIQUE_ID

@PROJECT1 
@PROJECT2 
... 
@PROJECTN 
@CURRENT_PROJECT 
@SELECTED_PROJECT 

Case: the parent is a DRAWING and option UsePartIdForDrawingOnSaveAs = TRUE @DRAWING_FNAME 
@DRAWING_FDIR 
@DOCUMENT_PATHNAME 
@DOCUMENT_FNAME 
@DOCUMENT_FEXT 
@DOCUMENT_FDIR 
@DOCUMENT_CONFIGURATION 

MfG

Bernd


------------------
Complaining about the way wheels never worked properly however often you laid them flat and pushed them.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz