Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz
  Erfahrungswerte mit Tischaufsätzen von Ergotron

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Erfahrungswerte mit Tischaufsätzen von Ergotron (3212 mal gelesen)
MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 1.0+2.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.0
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows7 64bit

erstellt am: 02. Feb. 2011 14:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

habe gestern bei der Roadshow von PNY bei einem Mitaussteller diese Aufsätze für Schreibtische gefunden.

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen sammeln können?

Diese Aufsätze gibt es in verschiednen Ausführungen: Von einem Monitor bis hin zu vier Monitoren.
Bei uns haben viele Kollegen sich selber irgendwelche Vorrichtungen gebastelt um im Stehen arbeiten zu können.
Das geht von Regalbrettern an der Wand, bis hin zu Wasserkisten auf dem Schreibstisch.

Diese Aufsätze liegen bei ca. 400,- inkl. MwSt. (Listenpreis)
Das halte ich für eine kostengünstige Alternative zu komplett neuen Schreibtischen (Die bereits mehrfach nicht genehmigt wurden)

Gruß
Meike

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

keine Homepage

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bastler mit Diplom



Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6158
Registriert: 14.12.2004

Tisch, Stuhl, Tastatur, Monitor, Maus, Kaffeetasse

erstellt am: 02. Feb. 2011 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MeikeB 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kenne so etwas nicht, aber was mir sofort auffällt ist, daß zwar eine Ablage für die Geräte vorhanden ist, aber nicht für die Arme und Hände.
Meiner Meinung nach müßte das Brett schon etwas größer sein, um die Hand auch mal neben Tastatur und Maus zu legen. Besser noch der ganze Arm.

Kann auch sein, daß ich mich täusche. Eventuell gewöhnt man sich ja auch eine ganz andere Haltung an, als die die ich zum Beispiel jetzt am Hubtisch habe.

Zumindest ist so ein Ding besser als nur sitzen.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

erstellt am: 02. Feb. 2011 21:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MeikeB 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
ich kann Mathias nur zustimmen. Die Bendenken in Richtung Armablage hätte ich allerdings auch, da die Haltung bezogen auf gehobene Arme langfristig doch stark in die Halsmuskulatur (HWS) gehen und zu starken Verspannungen in diesem Bereich führen kann.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Hartung
Mitglied
Feinmechaniker / Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Michael Hartung an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Hartung  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Hartung

Beiträge: 199
Registriert: 25.01.2001

Intel(R) Core(TM) i7-4790K CPU @ 4.00GHz./16GB Speicher/ Nvidia Quadro K2200 Treiber 431.02/
128GB SSD / Win10 Prof.1903 64bit
aktuell Swx 2019 SP5.0
CamWorks Prof.2019
Edgecam 2020.0 Alle Swx Versionen seit
SolidWorks 96Plus mal probiert.

erstellt am: 03. Feb. 2011 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MeikeB 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich bin der Meinung das man die ca.700€ Diff. die ein elektrisch auf und abfahrender Tisch kostet (bei uns ca 2mx1.2m Ecktisch mit 3Speichern für drei verschiedene Konstrukteure) investieren sollte. Die Zeichnung, Bücher und nicht zu vergessen die Kaffetasse, kann so auch auf gleicher Höhe bleiben wie es vom sitzenden Arbeiten gewohnt ist.

Gegengerechnet kostet ein Tag Ausfall des Mitarbeiters wegen Schiefhals ja in etwa diesen Betrag.

Gruß Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

erstellt am: 03. Feb. 2011 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Höhenverstellbare Tische für alle Mitarbeiter stehen leider nicht zur Debatte.
Wenn ich mir die jetzigen Selbstbauten anschaue, gibt es auch keine Armablagen oder Platz für Papier.
Die meisten wechseln immer wieder zwischen Sitzen und Stehen. Schtreibarbeiten werde dann wieder im Sitzen erledigt.

Mir ging es in erster Linie um Erfahrungswerte mit genau diesen Aufbauten in Bezug auf Haltbarkeit und Funktionalität.
Oder auch vergleichbare Modellvorschläge.

Meike

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

keine Homepage

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)



Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2562
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2016 bis 2018
verschiedene Rechner

erstellt am: 03. Feb. 2011 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MeikeB 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Meike,

ich vermisse die Fläche für eine Maus, bzw für den Spacepiloten.
Ich persönlich halte das bei CAD-Arbeiten für ungeeignet.

An solchen Stellen bin ich wieder mal sehr froh Freiberufler zu sein. Da muss ich nicht wegen einem €400 Betrag 10 Stunden diskutieren.....

Viel Erfolg

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

erstellt am: 03. Feb. 2011 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Michael,

für die Maus ist rechts neben der Tastatur ein kleines Feld.
Für den Space Pilot braucht man dann doch Siemens Lufthaken. 

CAD im Stehen: Da hbe ich sowieso meine Probleme.
Wenn ich mit ProE arbeite, dann sitze ich am liebsten.
Aber ein Großteil unserer Arbeit findet ja doch eher im administrativen Bereich statt.

Aber gut das Ihr mich an solche Dinge erinnert.
Es gibt da doch noch ein paar Punkte, die diese Variante nicht ganz so optimal erscheinen lassen.
Für einen Schreib-Arbeitsplatz i.O., als CAD-Arbeitsplatz nicht mehr ganz so toll.

Meike

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

keine Homepage

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz