Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V4 Datentransfer
  Befehl /prjmodel

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Befehl /prjmodel (1655 mal gelesen)
rummic
Mitglied
DiplIng


Sehen Sie sich das Profil von rummic an!   Senden Sie eine Private Message an rummic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rummic

Beiträge: 107
Registriert: 11.08.2004

erstellt am: 14. Feb. 2005 21:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es sollte doch möglich sein, mit dem Befehl /prjmodel ein Model zu einem "self-sufficient" Model zu konvertieren, nachdem man catsite.PRJMODEL=TRUE; setzt.

Bei mir kommt aber immer die Meldung "command not available"

Woran kanns liegen ?

IP

KlausJ
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von KlausJ an!   Senden Sie eine Private Message an KlausJ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlausJ

Beiträge: 1336
Registriert: 17.03.2003

CATIA V4.2.4 Ref 2
CATIA V5R12SP6
AIX 4.3.3 und AIX 5.1
Windows 2000

erstellt am: 15. Feb. 2005 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rummic 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rummic,
dieser Befehl ist mir nicht bekannt. Ich dachte immer, daß sich das catia.prjmodel=true nur auf den Export/Import auswirkt. Was soll dieser Befehl bewirken ?

------------------
in diesem Sinne

Klaus

IP

rummic
Mitglied
DiplIng


Sehen Sie sich das Profil von rummic an!   Senden Sie eine Private Message an rummic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rummic

Beiträge: 107
Registriert: 11.08.2004

erstellt am: 15. Feb. 2005 08:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

angeblich sollte man damit interaktiv ein Model zu einem self-sufficient model wandeln können.

IP

tobul
Mitglied
Physiker


Sehen Sie sich das Profil von tobul an!   Senden Sie eine Private Message an tobul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tobul

Beiträge: 185
Registriert: 06.05.2003

Catia-V5 R18-R28
Delmia R19-R26
NX 12
Windoof 7,10

erstellt am: 15. Feb. 2005 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rummic 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Den Befehl /prjmodel gibt es durchaus, bei uns funktioniert er auch.
Ich kann nur leider nicht sagen warum, bzw. warum bei rummic nicht 

Wenn Du PRJMODEL=TRUE gesetzt hast, reicht aber ebenso ein (öffnen und) speichern des Models: es ist dann ein  "self-sufficient"-Model.

PRJMODEL=TRUE wirkt nicht nur bei Export/Import: die "ganz normal" gespeicherten Modelle sind dann "self-sufficient", weshalb man so ein Model im Prinzip als native-Model weitergeben kann ohne Informationsverlust.
(Was ja bei PRJMODEL=FALSE-Models bekanntermaßen nicht so ist; hier ist i.A. ein CatExport notwendig, um die Projektumgebungs-Informationen mitzuliefern.)

salu'
tobul

[Diese Nachricht wurde von tobul am 15. Feb. 2005 editiert.]

IP

rummic
Mitglied
DiplIng


Sehen Sie sich das Profil von rummic an!   Senden Sie eine Private Message an rummic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rummic

Beiträge: 107
Registriert: 11.08.2004

erstellt am: 15. Feb. 2005 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mein Problem denk ich mal ist auch, dass sich, wenn ich catsite.PRJMODEL=TRUE setze bei mir gar nichts ändert.

Kann ich da evtl. eine falsche erwischen ???

Ich muß doch die nehmen, in deren Umgebung ich mich auch befinde oder ?

IP

tobul
Mitglied
Physiker


Sehen Sie sich das Profil von tobul an!   Senden Sie eine Private Message an tobul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tobul

Beiträge: 185
Registriert: 06.05.2003

Catia-V5 R18-R28
Delmia R19-R26
NX 12
Windoof 7,10

erstellt am: 15. Feb. 2005 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rummic 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo...

Das Thema ist nicht leicht in 3 Zeilen abzuhandeln.
Man sollte schon wissen, was man tut...
Im Prinzip kann man jede beliebige Projektumgebung auf PRJMODEL=FALSE oder =TRUE setzen, die Frage ist vielmehr, ob das auch "erlaubt" ist.

Info's siehe cad.de-V4-Trickkiste http://catia.cad.de/v4/trickkiste/prjmodel.htm
und V4-Forumsbeiträge (Suche z.B. nach "prjmodel")

Auf den ersten Blick ändert sich in CATIA nichts, wenn PRJMODEL=TRUE neu gesetzt wird.
Gravierend ändert sich dabei aber das Verhalten von Catia beim Speichern und ex-/importieren.
Rein optisch erkennt man den False/True-Zustand z.B. im CatImp-Fenster: wenn TRUE gesetzt ist, dann gibt es keine corprj-Table mehr und die Schalter für "create new ..." und "force transfer" sind deaktiviert.

Ich weiß nicht genau, was Du mit "Kann ich da evtl. eine falsche erwischen ???" meinst; Du kannst natürlich eine falsche dcls erwischen, die nicht entscheidend ist...

salu'
tobul

IP

rummic
Mitglied
DiplIng


Sehen Sie sich das Profil von rummic an!   Senden Sie eine Private Message an rummic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rummic

Beiträge: 107
Registriert: 11.08.2004

erstellt am: 15. Feb. 2005 19:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei mir sind aber nach wie vor die CORPRJ da

Was kann da faul sein ?

IP

Brauburger
Mitglied
CAD-SystemIngenieur


Sehen Sie sich das Profil von Brauburger an!   Senden Sie eine Private Message an Brauburger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brauburger

Beiträge: 386
Registriert: 05.04.2001

NX_8.5.3.3_MP3
TC_9.1.2.6

erstellt am: 16. Feb. 2005 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rummic 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo rummic,

falls in Frage kommt, daß die Deklaration nicht richtig gesetzt ist: Mit /catscan und /catdump kannst Du die für eine CATIA-Sitzung gesetzten Deklarationen ansehen bzw. ausgeben.

Dirk

[Diese Nachricht wurde von Brauburger am 16. Feb. 2005 editiert.]

IP

Catrin
Ehrenmitglied
Ingenieurin Maschinenbau/Informatik


Sehen Sie sich das Profil von Catrin an!   Senden Sie eine Private Message an Catrin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Catrin

Beiträge: 1928
Registriert: 12.12.2000

erstellt am: 16. Feb. 2005 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rummic 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rummic:
Bei mir sind aber nach wie vor die CORPRJ da

Was kann da faul sein ?


Dann ist auf jeden Fall in der eingstellten Umgebung der Eintrag prjmodel=false gesetzt.

Wenn Du das mal geaendert haben solltest, ist die Frage, wo Du das gemacht hast.
Wichtig ist, der Eintrag muss in einer CATSITE.dcls stehen.

Ebenso wichtig ist, dass die CATSITE.dcls nicht von einer anderen spaeter ueberschreiben wird und damit Deine Einstellung ungueltig wird. 

Ich loese das Problem immer so, dass es lokale Deklarationen und user-Deklarationen gibt. Letztere sind auch die, die zuletzt abgerufen werden.
Und in dem Verzeichnis der User-Deklarationen gibt es eine Datei CATSITE.dcls mit dem Inhalt: catsite.prjmodel=true (oder false, wenn das gewuenscht ist).

Gruss Catrin

------------------
CATIS GmbH                  38444 Wolfsburg
catrin.eger@catis.de        www.catis.de

IP

Catrin
Ehrenmitglied
Ingenieurin Maschinenbau/Informatik


Sehen Sie sich das Profil von Catrin an!   Senden Sie eine Private Message an Catrin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Catrin

Beiträge: 1928
Registriert: 12.12.2000

HP ZBook 15
Windows 7 / V5R24

erstellt am: 22. Feb. 2005 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rummic 10 Unities + Antwort hilfreich

Also noch mal etwas langsamer.

Du fragst ab: echo $CATDEC

Als Ausgabe erhaeltst Du ganz viele Verzeichnisse, in denen Deklarationsdateien stehen, die fuer CATIA angezogen werden.

Die, die zuerst stehen, werden zuerst abgefragt, die die zuletzt stehen, werden zuletzt abgefragt.

Das ist wichtig weil:
- es gibt in CATIA Variablen, die werden einmal gesetzt und dann erweitert durch jede zusaetzliche Vereinbarung (z.B. die Vereibarungen fuer die Modellverzeichnisse sind solche).
- es gibt im CATIA Variablen, die werden einmal gesetzt und dann von nachfolgend gueltigen Einstellungen ueberschrieben. CATSITE.PRJMODEL ist so eine.

Das heisst, die allerletzte Datei, die abgerufen wird, bestimmt, welche Einstellung jetzt wirklich gilt.

Fuer Dich bedeutet das: Du schaust Dir ein Verzeichnis nach dem anderen aus der Ausgabe $CATDEC an (und zwar von HINTEN!!!) und die dann erste CATSITE, in der was von projmodel drinsteht, ist die, die bestimmt, ob True oder FALSE gilt. Und die musst Du entsprechend Deinen Anforderungen auch aendern.

Alle Klarheiten beseitigt ? :-)

Beste Gruesse
Catrin

------------------
CATIS GmbH                  38444 Wolfsburg
catrin.eger@catis.de        www.catis.de

IP

KlausJ
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von KlausJ an!   Senden Sie eine Private Message an KlausJ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlausJ

Beiträge: 1336
Registriert: 17.03.2003

CATIA V4.2.4 Ref 2
CATIA V5R12SP6
AIX 4.3.3 und AIX 5.1
Windows 2000

erstellt am: 22. Feb. 2005 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rummic 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo rummic,
mach doch eine normales Terminal-Fenster auf und gib mal ein :
catpath -l -A catsite.prjmodel
in diesem Fall bekommst Du vielleicht einen Hinweis, in welcher Datei dieser Parameter gesetzt wird.

------------------
in diesem Sinne

Klaus

IP

rummic
Mitglied
DiplIng


Sehen Sie sich das Profil von rummic an!   Senden Sie eine Private Message an rummic  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rummic

Beiträge: 107
Registriert: 11.08.2004

erstellt am: 22. Feb. 2005 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hat funktioniert. Jetzt funktioniert auch /prjmodel

Danke

IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz