Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V4 MAKROS
  Erweiterung des Makros "REAPT" ?

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Erweiterung des Makros "REAPT" ? (2148 mal gelesen)
Stefan Steck
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Stefan Steck an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan Steck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan Steck

Beiträge: 52
Registriert: 07.12.2000

Microsoft Windows 10 Pro
SOLIDWORKS Premium 2019 SP3.0
SOLIDWORKS Composer 2019 64-bit

erstellt am: 09. Sep. 2003 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

wir benutzen das Makro "REAPT" um die Koordinaten von Space-Punkten auszulesen.
Jeder Punkte hat aber zusätzlich noch einen angehängten Text mit einer fortlaufenden Schweisspunktnummer.
Gibt es evtl. eine Erweiterung des Makros "REAPT" mit der auch noch der Space-Text zusammen mit den Koordinaten ausgelesen werden kann.
Leider sind die Punkt-ID's nicht identisch mit den Texten, denn sonst könnte man einfach die ID's mit auslesen lassen.
Oder kennt Ihr evtl. ein Multiselect-Befehl mit dem die ID's einer Punktwolke in den jeweils angehängten Text umbenannt werden können.

Gruß Stefan

IP

Stefan_I
Mitglied
Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Stefan_I an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan_I  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan_I

Beiträge: 865
Registriert: 04.07.2001

erstellt am: 10. Sep. 2003 07:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan Steck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,

hast Du es schon einmal mit der Routine GIRTEX versucht ?

------------------
Gruss
Stefan Inderbitzin

IP

Stefan Steck
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Stefan Steck an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan Steck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan Steck

Beiträge: 52
Registriert: 07.12.2000

Microsoft Windows 10 Pro
SOLIDWORKS Premium 2019 SP3.0
SOLIDWORKS Composer 2019 64-bit

erstellt am: 10. Sep. 2003 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Stefan,

dieses "GIRTEX" hab ich im "Application Programming Interface Quick Reference" gefunden.
Leider kann ich mit den ganzen Variablen
"MNUM,JELE,NUMTEX,NBCHAR,LTXT,PT,ISIZE,IDIR,IER,*LAB" nur wenig anfangen.
"mnum" und "jele" sind im Makro "REAPT" schon im INTEGER-Teil definiert, aber wie gehts weiter bzw. was bedeuten die ganzen Variablen?

Gruß Stefan

IP

Stefan_I
Mitglied
Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Stefan_I an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan_I  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan_I

Beiträge: 865
Registriert: 04.07.2001

erstellt am: 10. Sep. 2003 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan Steck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,

Ich kenne dieses Programm leider nicht, Du kannst es aber hier hineinstellen und wenn der Aufwand klein bleibt, kann ich versuchen die Routine hineinzuprogarmmieren.


------------------
Gruss
Stefan Inderbitzin

IP

Stefan Steck
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Stefan Steck an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan Steck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan Steck

Beiträge: 52
Registriert: 07.12.2000

Microsoft Windows 10 Pro
SOLIDWORKS Premium 2019 SP3.0
SOLIDWORKS Composer 2019 64-bit

erstellt am: 10. Sep. 2003 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Stefan,

das IUA-Makro "REAPT.iuaproc" steht hier auf CAD.DE unter CATIAV4 - Download (Sammlungen von 141-V4-Bfehelen, IUA-Makros ..) als Download bereit.
Wenn Du das wirklich reinprogrammieren würdest, wäre das echt "SUPER".
Da kann ich nur hoffen, daß der Aufwand gering für Dich ist und bedanke mich schon mal im Voraus.

Gruß Stefan

IP

Stefan_I
Mitglied
Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Stefan_I an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan_I  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan_I

Beiträge: 865
Registriert: 04.07.2001

erstellt am: 10. Sep. 2003 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan Steck 10 Unities + Antwort hilfreich


REAPTTE.iuaproc.txt

 
Hallo Stefan,

ohne Garantie, aber vielleicht tuts ja.

------------------
Gruss
Stefan Inderbitzin

IP

Stefan Steck
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Stefan Steck an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan Steck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan Steck

Beiträge: 52
Registriert: 07.12.2000

Microsoft Windows 10 Pro
SOLIDWORKS Premium 2019 SP3.0
SOLIDWORKS Composer 2019 64-bit

erstellt am: 10. Sep. 2003 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

WAHNSINN und TAUSEND DANK Stefan,

Dein Programm macht genau das was ich wollte.
Unsere Robcad- bzw. eMPower-Gruppe hat sich fast überschlagen wie ich das Programm präsentiert habe. Die haben diese Lösung schon lange gesucht.
Deshalb auch von dennen ein dickes Dankeschön.
Ich wünsch Dir noch einen SUPER SCHÖNEN TAG !!

Viele Grüße
Stefan

IP

tobul
Mitglied
Physiker


Sehen Sie sich das Profil von tobul an!   Senden Sie eine Private Message an tobul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tobul

Beiträge: 185
Registriert: 06.05.2003

erstellt am: 26. Sep. 2003 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan Steck 10 Unities + Antwort hilfreich

Super, Stefan, und ganz vielen Dank!

Wenn ich das richtig sehe, ist noch ein Bug enthalten:
Wenn ein Punkt keinen Text hat, wird nicht ein Leerstring, sondern der Text des vorherigen Punktes ausgegeben.
Die Routine GIRTEX scheint bei nicht vorhandenem Text die Variable ltxt nicht anzutasten, sodaß der "alte" Text drin bleibt.
Mein Lösungsvorschlag wäre, direkt vor dem Aufruf von GIRTEX die Variable ltxt zu löschen.
Als IUA-Programmier-Neuling mache ich das mit:
LET k=0
DO
  LET k=k+1
  LET ltxt(k) = ' '
WHILE (k lt 50)
Gibt es da etwas eleganteres?

IP

Stefan_I
Mitglied
Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Stefan_I an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan_I  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan_I

Beiträge: 865
Registriert: 04.07.2001

CATIA 422R1
VPM1.6 PTF9
CATIA V5R26SP6
CATIA V6 2014x
AIX5.3-ML06
Windows 7 + 10 64Bit

erstellt am: 29. Sep. 2003 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan Steck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo tobul,

Du hast recht, mir kommt auf die schnelle auch keine bessere Idee. kannst Du bitte das modifizierte Programm noch hier hinein stellen ?

------------------
Gruss
Stefan Inderbitzin

IP

tobul
Mitglied
Physiker


Sehen Sie sich das Profil von tobul an!   Senden Sie eine Private Message an tobul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tobul

Beiträge: 185
Registriert: 06.05.2003

erstellt am: 29. Sep. 2003 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan Steck 10 Unities + Antwort hilfreich


REAPTTE.iuaproc.txt

 
Gerne.

Zusätzliche rein optische Änderung:
Zwischen der 3. und 4. Spalte (z-Koordinate und Text) wird jetzt
anstelle eines Leerzeichens ebenfalls ein "@" als Trennzeichen
ausgegeben (so wie zwischen den ersten 3 Spalten).
Die absolute Position der Spalten ist also gleich geblieben.

Das kann aber ja jeder leicht nach eigenen Wünschen modifizieren (Rückgängigmachen dieser Änderung oder anderes Trennzeichen
...)

IP

Cat_Axel
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Cat_Axel an!   Senden Sie eine Private Message an Cat_Axel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cat_Axel

Beiträge: 38
Registriert: 14.01.2002

erstellt am: 13. Okt. 2006 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stefan Steck 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein tolles Tool....

Leider habe ich keine Ahnung von der IUA-Programmierung, ich bräuchte aber ein paar Zeilen Code, so dass das Ergebnis, die Liste....
- den Modelnamen.txt bekommt
- an einen von mir definierbaren Ordner kopiert wird

Wer kann mir da netterweise helfen?

Vielen Dank im Voraus,

Axel

[Diese Nachricht wurde von Cat_Axel am 13. Okt. 2006 editiert.]

IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz