Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V4 SOLID
  Masse / Parameter verändern sich heimlich

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Masse / Parameter verändern sich heimlich (1312 mal gelesen)
elke
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von elke an!   Senden Sie eine Private Message an elke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elke

Beiträge: 654
Registriert: 02.04.2001

V4.2.4
V5R14SP3/5 UNIX
V5R16SP3 Unix

erstellt am: 27. Jul. 2005 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
der Titel ist schon unheimlich.... und das Thema irgendwie auch, aber mich haben jetzt schon mehrere Konstrukteure / Zeichner angesprochen.
Man setzt entweder im Skizzierer oder bei den z.B. Block-Parametern das Mass 3 und nach einigen diversen Änderungen (an anderen Stellen), Abspeichern etc. schaut man durch Zufall noch mal genau hin und stellt fest, dass das Mass 3 jetzt 2,98 ist. Das ist natürlich a) gefählrich und b) nicht gewollt. Wir haben keine neuen Updates oder ähnliches mehr getätigt, nutzen Catia 4.2.4 mit dem PTF-Stand DCS014 schon recht lange. Ein Kollege hat seine Modelle ganz neu aufbauen müssen, da er immer wieder diese Probleme hatte und die Modelle absolut inkonsistenz waren. Dies betrifft, wie gesagt, die unterschiedlichsten Masse (Skizzierer oder Parameter) mit den unterschiedlichsten Mass-Typen (Winkel, Abstandsmasse, Radien).
Ich bin ehrlich gesagt ratlos..... wie seht Ihr das? Ich bin, wie immer, für jegliche Tips dankbar.

Gruß
Elke

IP

harald.s.
Mitglied
Freier Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von harald.s. an!   Senden Sie eine Private Message an harald.s.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für harald.s.

Beiträge: 38
Registriert: 15.10.2004

erstellt am: 27. Jul. 2005 11:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Elke,

das klingt ja richtig aufregend, aber ganz klar ist mir die Sache noch nicht. Wenn ich das richtig verstanden habe setzt Ihr Parameter im Sketcher und oder PARAM 3D ? Was heisst Block-Parameter ?
Ich haette gern naehere Infos.

Gruß Harald

IP

elke
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von elke an!   Senden Sie eine Private Message an elke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elke

Beiträge: 654
Registriert: 02.04.2001

V4.2.4
V5R14SP3/5 UNIX
V5R16SP3 Unix

erstellt am: 27. Jul. 2005 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
es sollte lediglich heissen, wir nutzen den Sketcher und wenn Du in V4 eine Skizze per Solide zum Canonc-Prisma-Solid hochziehst gibst Du ja auch Werte an (Off1/Off2)...
habe schon ewig nix mehr in V4 gemacht.... aber ich hoffe, die Beschreibung stimmt jetzt.
Gruß
Elke

IP

Mutschler
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Mutschler an!   Senden Sie eine Private Message an Mutschler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mutschler

Beiträge: 11
Registriert: 27.07.2005

erstellt am: 27. Jul. 2005 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Elke,

ich habe das gerade mal getestet. Also die Masse im Sketcher haben sich nicht verändert. Wie ist das mit den Offset Angaben? Werden die von Hand eingegeben? Manchmal selektiere ich nämlich eine benachbarte Grenzebene als offset und werde dann mit Ungenauigkeiten "bestraft". Diese liegen bei mir aber eher im 1/1000 - 1/10000 Bereich.

IP

elke
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von elke an!   Senden Sie eine Private Message an elke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elke

Beiträge: 654
Registriert: 02.04.2001

V4.2.4
V5R14SP3/5 UNIX
V5R16SP3 Unix

erstellt am: 27. Jul. 2005 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
die Offset-Angaben werden als Mass angegeben, also genau 3.00

die Veränderungen sind wirklich heimlich... also zig mal geht's gut und plötzlich ist das Mass anders.
Dieses Szenario ist natürlich nicht unbedingt reproduzierbar (habe da auch schon so einiges ausprobiert) - leider.

Ich hoffe trotzdem, dass ich eine Antwort oder Tip erhalte à la: "Ja klar. Ist doch ganz einfach. Hatten wir auch... und dann haben wir dieses und jenes und alles war wunderbar!"... naja oder so ähnlich :-)

Gruß
Elke

IP

Stefan_I
Mitglied
Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Stefan_I an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan_I  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan_I

Beiträge: 865
Registriert: 04.07.2001

erstellt am: 28. Jul. 2005 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo elke,

wenn Du hoeren willst das hatten wir auch schon, so kann ich dir dienen. Eine einfache Loesung gibt es meiner Meinung nach leider nicht.
Ich habe das Gefuehl, das Problem kommt von kleinen Winkelfehlern her, meistens wenn Teile zig mal rumkopiert und verschoben werden. Im Normalfall belibt aber nur die Loesung, das Teil auf einer sauberen Basis neu aufzubauen. Ich hoffe ich habe Die den schoenen, heissen Tag nicht verdorben.

------------------
Gruss
Stefan Inderbitzin

IP

harald.s.
Mitglied
Freier Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von harald.s. an!   Senden Sie eine Private Message an harald.s.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für harald.s.

Beiträge: 38
Registriert: 15.10.2004

erstellt am: 28. Jul. 2005 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Elke,

hab's begriffen, vielleicht hilft Dir das weiter: Ich habe mal von einem Kunden Daten erhalten wo die Kontur eines Prisma im Sketcher erzeugt wurde, die Elemente lagen aber nicht exakt auf einer Ebene.
Wenn Du im SPACE den Befehl 2D aktivierst und dann einen Kreisbogen oder 2 Linien selektierst liegt der Rest nicht auf der Ebene, wohl aber im Sketcher. Die Extrusionsrichtung des Solid ist dann auch unter Umständen nicht orthogonal.
Das ganze bewegt sich im Rahmen der Modelltoleranzen(2000,5000,10000)
und wirkt sich je nach dem aus.
Man kann eine Ebene(Plane erzeugen) festlegen und die Kontur auf diese Projezieren und dann das Prisma neu erzeugen.


Gruß Harald

IP

elke
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von elke an!   Senden Sie eine Private Message an elke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elke

Beiträge: 654
Registriert: 02.04.2001

V4.2.4
V5R14SP3/5 UNIX
V5R16SP3 Unix

erstellt am: 28. Jul. 2005 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo,
DANKE für diese Infos....
Ich dachte immer, wenigstens der Sketcher sei eine saubere Sache und irgendwer (ich glaube mein Systemhaus :-) ) hat mir erzählt, dass im Sketcher eine Toleranz von 0,001 "herscht" unabhängig der Modelltoleranzen und das man deswegen den Sketcher in V4 nutzen sollte....hinsichtlich V5....naja, das wahr wohl nix.
DANKE für die Tips.
Gruß
Elke

IP

harald.s.
Mitglied
Freier Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von harald.s. an!   Senden Sie eine Private Message an harald.s.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für harald.s.

Beiträge: 38
Registriert: 15.10.2004

erstellt am: 28. Jul. 2005 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Elke,

Nachtrag: Nach der Erfahrung war der Sketcher bei mir tot, zumindest für die Erzeugung von Geometrien, zum ändern ist er o.k., wobei ich zum editieren einer bestehenden Geo SOLID-MODIFY-GEOMETRY-CONTOUR bevorzuge.

Gruß Harald

IP

MICHLICK
Mitglied
CAD Methodik Entwickler (CATIA; NX)


Sehen Sie sich das Profil von MICHLICK an!   Senden Sie eine Private Message an MICHLICK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MICHLICK

Beiträge: 454
Registriert: 20.06.2001

Der Aufwand bei Änderungen ist groß, wenn die Finger schneller klicken als das Gehirn denkt.

erstellt am: 15. Sep. 2005 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für elke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Elke,

das Problem kenne ich auch. Ich kenne dieses Verhalten allerdings nur von Geometrie die windschief im Raum liegt. Ich habe da auch Unterschiede zwischen einzelnen Körpern feststellen können.
Wurde z.B ein Zylinder mit der Länge 20 mm erzeugt, so war dieser bei einer Analyse nur 19.9998 mm lang. Wenn man sich mit modify den Parameter angezeigt hatte, dann hat dieser aber den korrekten Wert von 20 mm angezeigt. Wenn man dann anstelle des Zylinders ein Prisma mit exakt gleicher Geometrie erzeugt hat, dann hat auch die Analyse eine Höhe von 20 mm ergeben.

Ich will damit nur sagen, dass die Ursache für massliche Ungenauigkeiten zum einen durch eine unsaubere Arbeitsweise (keine Nutzung von lokalen Achsensystemen etc.) kommen kann, und zum anderen teilweise aber auch systembedingt ist.

Gruß Michael

------------------
Gruß Michael B.

IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz