Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  WSCAD SUITE
  Eigene Anschlagstechniken einpflegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Eigene Anschlagstechniken einpflegen (558 mal gelesen)
  
Gut zu wissen: Schaltschrankfertigung durch Listenimport
Magicdragon67
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Magicdragon67 an!   Senden Sie eine Private Message an Magicdragon67  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Magicdragon67

Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2016

erstellt am: 01. Dez. 2016 19:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

hat wer von euch eine Idee, wie ich eigene Anschlagstechniken einpflegen kann? Oder gibts ein Tool, mit dem man die xml datei komfortabel editieren kann ?

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mc.rock
Mitglied
Elektrotechniker

Sehen Sie sich das Profil von mc.rock an!   Senden Sie eine Private Message an mc.rock  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mc.rock

Beiträge: 9
Registriert: 15.01.2007

erstellt am: 01. Dez. 2016 22:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Magicdragon67 10 Unities + Antwort hilfreich

Darf ich fragen was du damit meinst. XML kann man gut mit Notepad ++ bearbeiten

------------------
Immer unter Spannung ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Magicdragon67
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Magicdragon67 an!   Senden Sie eine Private Message an Magicdragon67  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Magicdragon67

Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2016

erstellt am: 10. Jan. 2017 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mit Anschlagtechniken? Oder worauf bezieht sich deine Nachfrage ?

Zur Erklärung:
Wir nutzen Steckverbinder nach MIL-26482, dafür gibt es Crimp-Werkzeige für die Kontakte mit entspr. Einstellung etc. Diese Angabe würde ich gerne beim Stecke hinterlegen. Analog zu Adernendhülsen z.B. bei Klemmen etc.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz