Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EAGLE
  Datenaustausch Eagle zu Pro/E

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Datenaustausch Eagle zu Pro/E (8914 mal gelesen)
sunraiser
Mitglied
CAD und PLM Systembetreuer


Sehen Sie sich das Profil von sunraiser an!   Senden Sie eine Private Message an sunraiser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sunraiser

Beiträge: 110
Registriert: 04.11.2003

erstellt am: 04. Nov. 2003 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Leidensgenossen,

wir arbeiten mit Pro/E und bekommen unsere Leiterplatten Daten (Kontur, ...) aus dem Eagle. Wenn wir diese Eagle Daten als Volumenkörper im Pro/E erzeugen wollen, dann haben wir das Problem das die Kontur der Leiterplatte aus einzelnen aneinander gereiten Linien besteht. Diese Linien sind dann als Polylinie zusammengefügt.

Hat jemand eine Idee bzw. Erfahrungen wie man diese einzelnen Linien zur einer Polylinie oder Spinline zusammen fügen kann?

Oder weiß jemand wie man im Eagle dieses Problem lösen kann?

Viele Grüße Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kardinal
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Kardinal an!   Senden Sie eine Private Message an Kardinal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kardinal

Beiträge: 233
Registriert: 07.08.2003

Win 2000
Acad 2002
Eagle 4.09
P4 512MB

erstellt am: 05. Nov. 2003 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiko

Ich weiß nicht ob ich dein Problem richtig verstehe:
Was meinst Du mit Daten aus Eagle, Gerber-Daten?
Aber wie holst Du diese nach Pro/E ?
Du schreibst  -Daten(Kontur,...)-  was noch ? Bohrungen ?
Ich arbeite zwar nicht mit Pro/E sondern mit ACAD und mache das so:
Ich exportiere aus Eagle (Kontur und Borungen) eine DXF-Datei, diese
öffne ich in ACAD und extrudiere das ganze mit einer Höhe (LP-dicke)
und erhalte so ein korrektes Volumenmodell.

------------------
Gruß Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sunraiser
Mitglied
CAD und PLM Systembetreuer


Sehen Sie sich das Profil von sunraiser an!   Senden Sie eine Private Message an sunraiser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sunraiser

Beiträge: 110
Registriert: 04.11.2003

erstellt am: 05. Nov. 2003 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Friedhelm,

vielen Dank für Deine Antwort.
Wie ich erfahren habe bekommen wir die Daten aus dem Eagle als Gerber-Daten. Ich hole mir die Daten die ich als Volumenmodell erzeugen will wie Du als dxf z.B. aus dem ACAD rüber in Pro/E und kann dann einen Körper problemloß extrudieren.
Mit Konturen meine ich wie Du erkannt hast Aussenkontur und Bohrpositionen.

Wie Du geschrieben hast kann man also aus dem Eagle dxf Dateien exportieren.

Grüße Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kardinal
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Kardinal an!   Senden Sie eine Private Message an Kardinal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kardinal

Beiträge: 233
Registriert: 07.08.2003

Win 2000
Acad 2002
Eagle 4.09
P4 512MB

erstellt am: 05. Nov. 2003 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich


dxf.ZIP

 
Hallo Heiko
Kann man problemlos, vorausgesetzt man hat eine nicht zu alte
Eagle-Version und die entsprechende dxf.ulp
normalerweise hat man die, ich hab sie nochmal rangehängt.
Vorgehensweise in Eagle:
- Datei - Run - dxf.ulp wählen.
(dxf.ulp muß natürlich im richtigen Pfad stehen).

------------------
Gruß Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

erstellt am: 15. Dez. 2005 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich greife dieses Thema mal auf weil ich gerade Pläne, also Sheets, aus EAGLE in WSCAD haben möchte, um das Ganze nicht noch einmal zu zeichnen. Wenn ich das richtig verstanden habe, geht das mit dieser Datei dxf.ulp? Mein WSCAD kann dxf ganz gut einlesen, ich mache daraus dann meine Symbole und schwupps bin ich fertig?

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg W
Mitglied
Maschinenbautechniker und CAD Admin


Sehen Sie sich das Profil von Jörg W an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg W

Beiträge: 1229
Registriert: 12.07.2001

Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau?"
(Sigmund Freud, österreichischer Arzt, Begründer der Psychoanalyse, 1856-1939)

erstellt am: 15. Dez. 2005 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich


Eagle-DXF.JPG

 
Hallo Ralf,

Wirst du Eplan untreu???

Dateien mit der Endung ulp (User-Language-Programme) sind Scripte die dir die Arbeit mit Eagle erleichtern können.
Dazu musst du in dein Board gehen und auf den Butten "ulp" klicken.
In dem Fenster das dann aufgeht, wählst du deine dxf.ulp aus und klickst auf öffen.
Danach öffnet sich ein neues Fenster in dem du noch einige Optionen einstellen kannst dun den Dateipfad in den die DXF gespeichert werden soll. Bestätigen und das Scipt speischert dir die Boarddaten in die DXF Datei.
 

------------------
Pfürti Jörg W 

www.hydac.com
Meine Homepage
Die Hilfeseite zur CAD.de Community
unser Forum zum Forenstammtisch Saar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

erstellt am: 15. Dez. 2005 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Jörg W:
Hallo Ralf,

Wirst du Eplan untreu??? 


Hallo Jörg,

nene  nicht untreu, aber ab und zu mal was anderes ist ja auch ganz nett.

Danke, ich gebe das Bildchen mal an meine EAGLEaner weiter, die fanden nur die Punkte unter dem Menüpunkt EXPORT. So richtige Elektronikmalings sind ja was anderes als unsere guten alten Stromlaufpläne.

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgischel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
...und Dippel-Ing ET...



Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

Igel?

erstellt am: 15. Dez. 2005 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...nicht untreu, aber ab und zu mal was anderes ist ja auch ganz nett...

Erste Ermahnung Ralf! 

------------------

Unser Bestes... | Das WTC lebt... | EPLAN-Download... | EPLAN-Historie... | EPLAN-Stammtisch  - Teil 2... | EPLAN-Version/Beispiele...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kardinal
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Kardinal an!   Senden Sie eine Private Message an Kardinal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kardinal

Beiträge: 233
Registriert: 07.08.2003

Win 2000
Acad 2002
Eagle 4.09
P4 512MB

erstellt am: 16. Dez. 2005 07:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jörg
So ein ULP-Buttom(Butten) hätte ich auch gern, richtig - Datei - Run -.

------------------
Gruß Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kardinal
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Kardinal an!   Senden Sie eine Private Message an Kardinal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kardinal

Beiträge: 233
Registriert: 07.08.2003

Win 2000
Acad 2002
Eagle 4.09
P4 512MB

erstellt am: 16. Dez. 2005 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ralf

Dxf.ulp geht nur mit Bord oder LBR nicht mit Schematic.

------------------
Gruß Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

erstellt am: 16. Dez. 2005 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Kardinal:
Hallo Ralf

Dxf.ulp geht nur mit Bord oder LBR nicht mit Schematic.



Moin Friedhelm,

Echt? Schade ich hab mich schon so gefreut.

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kardinal
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Kardinal an!   Senden Sie eine Private Message an Kardinal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kardinal

Beiträge: 233
Registriert: 07.08.2003

Win 2000
Acad 2002
Eagle 4.09
P4 512MB

erstellt am: 16. Dez. 2005 07:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Ralf
Du kannst die Sache auch wenden wie du willst,
die ganzen Verknüpfungen, Eigenschaften,Values,Names usw. bekommst du
nie in ein anderes Programm.
Wenn du aber nur den Schematic als Bild haben willst, dann mach doch
einfach ein .pdf daraus.

------------------
Gruß Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektrozeichner



Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

erstellt am: 16. Dez. 2005 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Es geht mir ja eigentlich nur um das .sch oder .sht (?) Die Volumes, Names etc. sind nicht wichtig.
Ich habe einen normalen Schaltplan in dem das ganze Platinengedöns erscheinen soll. Ein .dxf könnte ich importieren und ein wenig nachbearbeiten und dann hätt ichs eben zur direkten Benutzung im Plan. Bilder wie .jpg, .pdf und so kann ich ja nicht Bearbeiten

Ich hätts mir denken können: Die Sache hat nen Haken

------------------
Grüße
Ralf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörchi
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Jörchi an!   Senden Sie eine Private Message an Jörchi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörchi

Beiträge: 6
Registriert: 27.11.2007

Win XPSP2
ATI Mobility Radeon X700
Eagle 5.01
Pro/E Wildfire 2 Education Version
CATIA V5 R16

erstellt am: 27. Nov. 2007 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

sorry, dass ich das alte Thema wieder aufleben lasse, aber ich finde es dennoch sehr interessant.

Ich bin sehr daran Interessiert, meine Eagle Daten in Pro/E Wildfire 2 zu importierten.
Funktioniert das so, dass nur das eigentliche Board dann in Pro/E als Modell ist, oder werden auch sämtliche elektronischen Bauteile mit übernommen, so dass man die fertig bestückte Platine als Modell hat?

Kann mir da jemand helfen, wie ich die Daten von einem Programm in das Anderer bekomme?
Wäre echt super,

Vielen Dank schonmal,

mfg Jörchi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

el-f
Mitglied
Elektronik

Sehen Sie sich das Profil von el-f an!   Senden Sie eine Private Message an el-f  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für el-f

Beiträge: 2
Registriert: 16.08.2008

erstellt am: 18. Aug. 2008 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

... es gibt meineswissens nur eine Möglichkeit, eagle-Daten in 3D-Volumendaten zu übersetzen: Es müssen IDF-Daten erzeugt werden. Dazu muß die 3.Dimension behelfsweise ins eagle eingezeichnet werden. Dann kann mithilfe eines ulp 3D-Daten (IDF-Format) erzeugt werden und von einem Spezialservicecenter convertiert werden in ein übliches Standardformat step, catia, igs,...

06392/4090340

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Klein
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Klein an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Klein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Klein

Beiträge: 28
Registriert: 29.03.2005

erstellt am: 19. Aug. 2008 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit www.IDA-STEP.net  können Eagle Daten nach STEP-3D Volumenkörper umgewandelt werden. Um Werbung zu vermeiden kontaktieren Sie mich direkt.

------------------
LKSoftWare GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DerMetzka
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von DerMetzka an!   Senden Sie eine Private Message an DerMetzka  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DerMetzka

Beiträge: 1
Registriert: 02.10.2014

erstellt am: 02. Okt. 2014 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich


3D_ulp.zip

 
Hi,

wahrscheinlich gibt's mittlerweile deutlich bequemere Methoden um aus Eagle heraus 3D Daten zu erstellen, aber ich hole das Thema trotzdem mal wieder aus der Versenkung.
Ich habe hier eine 3D ulp von Søren Theodorsen, mit dieser ist es mir gelungen (nach dem Erstellen der einzelnen Widerständen etc. im Pro/E) ein exaktes Ebenbild der Platine zu erstellen.
Vielleicht kennt einer von euch diese ULP?
Ich habe hier allerdings noch ein paar Probleme mit der Bauteilplatzierung.
Die ulp generiert zwei Dateien, eine *.emn und eine *.dxf Datei. Man liest zunächst die *.emn Datei ein und hat nach dem einlesen der Datei in Pro/E gleich die Platinen-Kontur mit all den Löchern. Außerdem werden gleich alle Widerstände etc. auf der Platine platziert (vorausgesetzt alle Widerstände etc. liegen als *.prt Dateien vor).
Nun kann die *.dxf Datei eingelesen werden und erhält so ein fertiges Modell der Platine, mit Top-Layer, Bottom-Layer, allen Leiterbahnen und Beschriftungen (je nachdem welche "Layer" zum Zeitpunkt des Ausführens der 3D ulp in Eagle gerade angezeigt werden).

Da es sich bei einigen Bauteilen um Import KE's handelt, muss mit unter das Koordinatensystem der *.prt Datei angepasst werden.
Es schein so als orientieren sich alle Bauteile an den "tOrigin's" aus Eagle, nur leider bin ich mir da nicht ganz sicher.
Bei einigen Bauteilen will es mir einfach nicht gelingen diese anhand der Orientierung des Koordinatensystems in der *.prt Datei auf der Platine auszurichten.
Kennt hier jemand das Problem, oder hat hier jemand einen Tipp wie die Bauteile einfacher auf der Platine zu orientieren sind?

Gruß
Daniel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz