Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  imos
  Wunschliste imos 13

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wunschliste imos 13 (823 mal gelesen)
mugg
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mugg an!   Senden Sie eine Private Message an mugg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mugg

Beiträge: 120
Registriert: 01.04.2011

Autodesk BDS
C4D, Keyshot

erstellt am: 25. Okt. 2016 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo. Im letzten Beitrag wurde viel Kritik an der imos 12 Version geäussert. Einige dieser Probleme kann ich nachvollziehen, ein paar andere nicht. Das kann aber auch sein, dass gewisse Funktionen je nach Arbeitsweise wenig oder gar nicht genutzt werden. Mich würde daher interessieren was ihr den so für Wünsche an die kommende imos Version habt. Ob man die gleichen Probleme oder Wünsche hat oder ob diese stark variieren.

Innoffizielle imos 13 Wunschliste also 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mugg
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mugg an!   Senden Sie eine Private Message an mugg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mugg

Beiträge: 120
Registriert: 01.04.2011

Autodesk BDS
C4D, Keyshot

erstellt am: 25. Okt. 2016 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

- Bessere Performance im Element Manager
- Icons wieder mehrfarbig > klar erkennbar
- Kompatibilität zu aktueller AutoCAD Version im selben Jahr mit imos kompatibel
- Detailfunktion wie beispielsweise in AutoCAD Mechanical. «Layouten» in imos ist zu zeitintensiv. Verhältnis Konstruktion > Plandarstellung (Layout)
- Bei «Ansicht kolorieren» eine Überschreibung der Textur mit bspw. RGB Wert. Stichwort schwarzes Dekor und Linien
- Möglichkeit für Bauteile ohne 2D Symbole > Blenden, Wandanschlüsse
- Lösung für mehrere Datenbanken > Mandantenfähigkeit
- Import/Export als Grundfunktion. Einfacher Austausch unter imos Anwendern > Verbinder, Material

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael22
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Michael22 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael22

Beiträge: 75
Registriert: 22.12.2013

Imos 11.0 OEM CINEMA4D
Laptop windows7PROF i7-4910MQ 24GB-RAM 2xSSD GeforceGTX860M
Serverinstallation mit Einzelplatzzugriff über citrix und gemeinsamer Datenbank

erstellt am: 25. Okt. 2016 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mugg 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn ich mir den Changelog des letzten Updates so anschaue hat Imos schon einige Dinge aus unserer Liste mit der Variablenhandhabung korrigiert. Jetzt warte ich mal das nächste Update ab und gebe die Hoffnung auf Besserung nicht auf.
Mein Wunsch für Version 13:
1. VIEL bessere Performance beim Berechnen von Artikeln mit Variablen.
2. Wiederherstellung der Variablenhandhabung und Bearbeitungsansicht der Variablen aus Version 11 (diese war einfach perfekt. Die neue Variablenbearbeitung ist extrem umständlich und verzögert das füssige Arbeiten mit Variablen um mindestens den Faktor 3 bis 4 - zumindest bis vor dem letzten Patch - danach kann ich es nicht beurteilen)
3. Das Verschieben von Mauern zu einem Artikel sollte ohne Hilfslinien möglich sein. Das heisst: ich klicke die Mauer an, definiere den ersten Punkt auf der Mauer, klicke den Artikel an und kann als 2. Punkt einen der Umriss- oder Begrenzungspunkte auswählen. (Grund: unsere Artikel haben bei allen möglichen Teilen ein Übermass, welches über die Artikelkontur hinausreicht)
4.Einfaches Anpassen des Schnellzugriff Werkzeugkastens durch einfaches hineinziehen von Programmfunktionen mit anschliessendem Speichern

------------------
zurück zur Einfachheit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cosmolion
Moderator
Staatlich geprüfter Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Cosmolion an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmolion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmolion

Beiträge: 611
Registriert: 15.01.2009

AutoCAD 2014-2017
IMOS 12.0 SR 2 + OEM
WoodWOP

erstellt am: 26. Okt. 2016 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mugg 10 Unities + Antwort hilfreich

- Performance und Absturzprobleme lösen
- Imos sollte intern besser seine Versionen und Updates auf Fehler prüfen, bevor sie auf den Markt geschmissen werden und auch Beta Tester zulassen
- Die Oberfläche aller Menüs mal einheitlich gestalten und nicht in dem Menü ist die Oberfläche aus 9.0 in dem Menü aus 11.0 und im anderen Menü 12.0. Das ist ein Durcheinander und erkennbar wo was entwickelt wurde und wo nicht.
- Den Manager endlich ähnlich der Eigenschaftenpalette aus AutoCAD gestalten und nicht wie üblich der Klotz mit vielen Funktionen in verschieden Eigenschaftfenstern.
- Neue Variablen sollten im EM überall erstellt werden können und nicht nur im Variablenbaum. Die Möglichkeit neue Variablen im artikelbezogenen und auftragbezogenen Fenster sollte wieder eingeführt werden.
- Die Erstellung von BTA vereinfachen. Die Anlage aus dem Modellbereich ähnlich des Part Designers entwickeln. So dass man den Feinschliff nur noch im EM verpassen muss.
- Die Anlage von Verbindern, -set und -situationen vereinfachen und deren Anpassung bei gemachten Fehlern vereinfachen. Evtl. dass man ein Artikel ohne Verbinder im Modell setzt und die Verbinder (nur als dwg Import) danach am Artikel platziert und diese gleich automatisch in den EM vorgeschrieben werden. Eine Verbinderanlage entgegen des derzeitigen Vorgehens. Die Erstellung soll intuitiver und einfacher gestaltet werden. Ähnlich wie beim MVK Anlegen. Aus dem Modellbereich in den EM geschrieben.
Das Programm wird halt nicht nur mit Hettich oder Häfele Beschläge benutzt.
- Connectionscan zusätzlich wie in Imos 11 wieder zurück verändern, dass man die Deskriptoren schnell auf mehrere Verbinder anwenden kann und nicht wie in 12, dass man dazu jedes Bauteil einzeln anwählen muss, oder über die Filterfunktion die Bauteile filtern muss.
- Die Fehlerquoten bei MVK Erstellung verringern. (Ausrichtung zum BKS) Muss da immer wieder überlegen wie das korrekt in EM übernommen wird.
- Bei der MVK  Ausrichtung oben/ unten sollte der BUG mal bereinigt werden
- Bei der Zeichnungserstellung sollte
- Besser den Funktionsumfang von Modulen die Imos anbietet darstellen. Als Anwender weiß man oft nicht was Imos so kann und was nicht.
- Die Suche über Direkteingabe der Bezeichnung sollte wieder eingeführt werden. In der 12 wird nur Rot dargestellt, dass es die Variable gibt. In der 11 konnte man die Beziechnung eintragen ohne auf die Suche zu gehen und durch Enter sprang Imos auf das Element.
- Die Traversenbezeichnungen sollten im EM endlich mal in den Favoriten behalten werden und die Zeichenlänge dem der EM Bezeichnungslänge entsprechen. Eine Direkteingabe ist damit nicht möglich, da die zugelassene Zeichenlänge im AD Elementfeld dem der Bezeichnungslänge im EM nicht übereinstimmt.

Das ist für erste ein kleiner Teil.
Hab jetzt ert mal Urlaub ^^

Wenn es geht müsst Ihr Imos kleine Videos schicken. Ich denke das kommt besser an um den Fehler besser zu beschreiben. da hat man auch kein Fachbegriffsproblem.
Die Fehleranalyse ist damit auch einfacher für den Support.

------------------
Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz