Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  imos
  Probleme mit Version 12

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Probleme mit Version 12 (2817 mal gelesen)
Michael22
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Michael22 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael22

Beiträge: 75
Registriert: 22.12.2013

Imos 11.0 OEM CINEMA4D
Laptop windows7PROF i7-4910MQ 24GB-RAM 2xSSD GeforceGTX860M
Serverinstallation mit Einzelplatzzugriff über citrix und gemeinsamer Datenbank

erstellt am: 19. Okt. 2016 09:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Laut Firma Imos sind wir die einzige Firma, die so intensiv mit Variablen arbeitet, dass die neue Variablenstruktur der Version 12 nicht mehr damit zurechtkommt. Waren in Version 11 die Berechnungszeiten durchaus noch vertretbar (bis zu ca 20 sec bei grösseren Aufträgen) sind diese in Version 12 untragbar geworden (bis zu 2 min für eine Neuberechnung in gleicher Grösse wie mit Version 11 gezeichnet).Ausserdem ist die Bedienbarkeit im Variablenbereich und das Anlegen von Wertesätzen grottenschlecht und ebenfalls unbrauchbar. An der Rechenleistung unseres Servers liegt es jedenfalls nicht. Das haben die Imosler selbst getestet.

Um überhaupt weiterarbeiten zu können, mussten wir wieder auf Version 11 umstellen.

Kann es sein, dass nur eine Firma (weltweit???) intensiv die Variablen nutzt?
Oder habt auch Ihr Probleme damit?
Da ich hier gewaltig Druck bei Imos mache, würde mich interessieren, ob es auch andere Firmen gibt, die da Probleme haben, oder ob ich wirklich alleine mit diesem  Problem dastehe.

Wirklich ändern wird sich ja nur etwas, wenn mehrere Firmen Druck machen.

------------------
zurück zur Einfachheit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cosmolion
Moderator
Staatlich geprüfter Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Cosmolion an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmolion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmolion

Beiträge: 611
Registriert: 15.01.2009

AutoCAD 2014-2017
IMOS 12.0 SR 2 + OEM
WoodWOP

erstellt am: 19. Okt. 2016 21:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man davon ausgeht, dass das Steckenpferd von Imos ja die Variablen sind, hab ich für die 12er Version nur noch ein müdes Lächeln übrig. Neben der nicht abnehmenden Unübersichtlichkeit der Funktionen und die Unmengen an Systemfehlern und Abstürzen sind die Bedienschwierigkeiten fast schon nebensächlich.
Ganz kurios und nicht nachvollziehbar ist die Geschichte mit der Aufzeichnung (Modi).
Bei der Entwicklungserfahrung die diese Fa. nach Jahren haben müsste, verstehe ich immer noch nicht, dass die ein Produkt mit so vielen Fehlern und so hoher Umständlichkeit entwickeln.

Zitat:
Kann es sein, dass nur eine Firma (weltweit???) intensiv die Variablen nutzt?

Die Aussage, dass ich Imos so nutze wie kein anderer und nur bei mir die Problem in dem Maßen auftreten, hab ich auch schon gehört.
Also Standardaussage um die Kunden ruhig zu halten.

Der Beweis für die Probleme ist bei jedem Update unter dem ChangeLog von Imos zu lesen. Ich würde ja nix sagen, wenn die Bugs im Rahmen einer Anzahl der Finger meiner Hand bewegen. Aber es werden ja Monatlich 90% Fehler ausgebügelt.

Wenn es allein um Neuentwicklungen geht, die dringend gebraucht werden, wird vertröstet und evtl. in der Neuen Version erscheinen... Das evtl. kann einen viel Geld kosten. Interessiert die Fa. jedoch nicht.

Beim Anlegen der Variablen gebe ich dir recht. Unübersichtlich und man muss so oft im EM hin und her springen.
Die Wertesätze finde ich aber wieder sehr gut gelöst. Endlich sind sie in den EM eingeflossen und auch Übersichtlicher geworden als in 11.
Nur allein die Oberfläche aller Optionen und Module in Imos, Organizer, Cam usw., sollte sich der "Designer" mal für eine Spur entscheiden. Es ist doch mittlerweile allein an der Optik Lachhaft, dass die nicht ein einheitliches Bild hin bekommen. Seit Imos 8.0 bis 12.0 sind alle Oberflächenänderungen in der 12 vertreten. Da fragt man sich, ob die Entwickler nur im Programm stochern und den Überblick verloren haben oder dahinter ein System steckt.

Hoffe dir eine weitere Meinung gegeben zu haben. Zusätzlich habe ich für mich beschlossen anderweitige Programme die mittlerweile auf dem Markt sind näher in Betracht zu ziehen. Eine Verbesserung der Gesamtsituation in Imos sähe ich auch nicht in der Version "14" nicht.

------------------
Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cedrus
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Cedrus an!   Senden Sie eine Private Message an Cedrus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cedrus

Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2016

Imos 11.0 SR2

erstellt am: 21. Okt. 2016 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Michael22

Wir arbeiten immer noch mit IMOS 11, würde aber meinen, dass wir die Variablen auch intensiv einsetzen. Ein Blick in die Datenbank hat gezeigt, dass wir zurzeit ca. 1300 eigene Variablen erfasst haben (ca. 500 vom Typ Zahl, ca. 220 vom Typ Familie usw.). Entsprechend viele Wertesätze sind natürlich auch vorhanden.
Die von dir beschriebenen Berechnungszeiten in der Version 12 währen auch für uns untragbar, bzw. eine Katastrophe.
Diese ist für mich ein weiterer Grund die Version 12 nicht zu installieren und abzuwarten bis IMOS eine brauchbare Version 12 (oder höher) veröffentlicht.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Timber123
Mitglied
Schreiner

Sehen Sie sich das Profil von Timber123 an!   Senden Sie eine Private Message an Timber123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timber123

Beiträge: 3
Registriert: 21.10.2016

erstellt am: 21. Okt. 2016 20:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
wir haben gerade eben IMOS 12 gekauft und wenn ich eure Beiträge lese fange ich an zu überlegen, ob es eine gute Entscheidung war, obwohl ich schon sehr viel über IMOS gelesen habe, hauptsächlich auf woodworker und woodcnc foren.
Ist IMOS wirklich gegenüber anderen Programmen so unübersichtlich ?

------------------
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cosmolion
Moderator
Staatlich geprüfter Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Cosmolion an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmolion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmolion

Beiträge: 611
Registriert: 15.01.2009

AutoCAD 2014-2017
IMOS 12.0 SR 2 + OEM
WoodWOP

erstellt am: 22. Okt. 2016 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Timber,

willkommen im Imos Forum.

Um dir die Angst zu nehmen. Viele Probleme wirst du als Neuanwender garnicht erst kennen lernen. Eher im Spezialfall wie hier die Vielfältigkeit von Variablen.
Anderseits wer weiß was zukünftig noch so auftritt.
Imos ist immer noch im Vergleich das leistungsstärkste Programm. Nur wenn sie so weiter machen schafft es die Konkurrenz die abzuhängen.
Imos 09 und 11 waren bis jetzt die besseren Versionen.
Es kommt immer mal vor dass mal eine Krücke dabei ist.
Finde Imos sollte nur besser seine eigene Entwicklung testen und das nicht nur im Büro sondern bis hin zur letzten Bearbeitung. Da gibt's halt immer wieder große Lücken.

Hast du andere Programme im Vergleich gehabt? Welche Eindrücke hast Du gehabt?

Falls du ja Hilfe brauchst, hat Du hier ein gutes Forum. 😁

------------------
Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Timber123
Mitglied
Schreiner

Sehen Sie sich das Profil von Timber123 an!   Senden Sie eine Private Message an Timber123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timber123

Beiträge: 3
Registriert: 21.10.2016

erstellt am: 22. Okt. 2016 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke für die Aufmunterung. Vielleicht wird es bei mir nicht so schlecht sein, weil ich die Vorgängerversionen gar nicht kenne 
Unser Hauptgeschäftsgebiet waren und sind es immernoch Fenster und Türen, Möbel und Innenausbau waren bis jetzt nur als ein Zubrot da, wir wollen es aber etwas mehr ausbauen, deswegen die Entscheidung für IMOS. Bis jetzt haben wir mit AutoCad gearbeitet und für die CNC Anbindung haben wir die Programme der Firma CADline (MARVIN, MARVINCAD und NC Studio). Das alles waren eigentlich die Hauptgründe der Entscheidung für IMOS (AutoCad Erfahrung und MARVINCAD) denn Marvincad ist ein Aufsatz für Autocad mit dem man Autocadzeichnungen auf die CNC Maschine als fertiges Programm schicken kann (natürlich nach Zuweisung der Bearbeitungen) und es hat eine Funktion mit der die Schränke aus IMOS in Einzelteile zerlegt werden und es werden automatisch die Bohrungen und Bearbeitungen für die CNC zugewiesen, so daß ich vorerst zumindest, das CAM Modul von IMOS nicht brauche. Deswegen habe ich eigentlich nur über andere Programme gelesen und auf Youtube mir angeschaut, aber zum ausprobieren habe ich die nicht gehabt, denn wegen der oben gennanten Gründe stand es von vornerein fest daß es IMOS sein wird und ich habe auf anderen Foren sehr viel gutes über IMOS gelesen, daß es als Produktionsprogramm (Maschinenanbindung, Technische Sachen wie Beschläge) unschlagbar ist und das war für mich auch ein sehr wichtiger Punkt.
Ich bin froh, dieses Forum gefunden zu haben, denn bestimmt kommen viele Fragen auf, mit den ich euch ein Loch im Bauch bohren werde 

------------------
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael22
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Michael22 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael22

Beiträge: 75
Registriert: 22.12.2013

Imos 11.0 OEM CINEMA4D
Laptop windows7PROF i7-4910MQ 24GB-RAM 2xSSD GeforceGTX860M
Serverinstallation mit Einzelplatzzugriff über citrix und gemeinsamer Datenbank

erstellt am: 22. Okt. 2016 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Timber und Willkommen im Forum,
Bis Version 11 war Imos für uns die beste Wahl, und hat sich auch in die richtige Richtung weiterentwickelt. Aus Erfahrung heraus habe ich mit Versionsupdate immer mindestens ein halbes Jahr gewartet, bis die ärgsten Fehler korrigiert waren.

Dass wir ein wenig einzigartig sind, glaube ich Imos schon. Wir arbeiten immerhin mit einem einzigen Artikel, der auf ca 8000 - 10000 selbst angelegten Variablen basiert. Mit diesem Artikel decken wir ca 80% unserer AV und Entwurfsarbeit ab. Das hat bis Version 11 auch hervorragend funktioniert.
In Version 12 wurde die Variablenstruktur und Anwendung stark verändert.
Nun braucht es von den Anwendern massiven Druck auf Imos, damit das wieder in Richtung Version 11 korrigiert wird.

Dazu möchte ich alle Anwender bitten, ebenfalls die Probleme immer und immer wieder bei Imos zu Korrektur einzufordern. Nur so wird sich da etwas bewegen.

Es ist ja nicht so, dass die Leute dort nicht wollen. Im Support arbeiten hervorragende Mitarbeiter. Es wird nur schwer sein, einmal getroffene Programmentwicklungsentscheidungen zu korrigieren. Denn dies würde ja bedeuten, dass irgendjemand da Fehler gemacht hat, und nun den Kopf hinhalten muss.

Daher bitte ich hier im Forum um Unterstützung. Wir dürfen nicht abwarten, bis sich von selbst etwas ändert, sondern müssen immer, und in gewissen Zeitabständen immer wieder, eine Lösung für unsere Anwendungsprobleme einfordern. Je mehr Leute das tun, umso schneller wird sich Imos da bewegen.

------------------
zurück zur Einfachheit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cosmolion
Moderator
Staatlich geprüfter Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Cosmolion an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmolion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmolion

Beiträge: 611
Registriert: 15.01.2009

AutoCAD 2014-2017
IMOS 12.0 SR 2 + OEM
WoodWOP

erstellt am: 22. Okt. 2016 21:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

Michael22

da bin ich ganz deiner Meinung. Der Support ist Topp und kann in den meisten Fragen sofort oder mittlerweile ohne großen Nachruf eine Antwort geben oder Fehlerkorrektur anbieten.

Leider ist da auch Schluss. Nach dem was ich gehört habe, erlebt habe und durch gute Kontakte bestätigt bekommen habe ist der eindeutige  Fehler ganz oben bei den Entscheidern zu suchen. Ich schätze der Druck auch durch andere Anbieter fehlt, dass Imos selbst mal sein Programm mal auf Herz und Nieren prüft.

Meiner Meinung nach ist, der der 11 hat soll bei 11 bleiben. Neulinge sollten auf 12 ganz entspannt anfangen und jeden Fehler melden und auch dran bleiben, dass Fehlerkorrekturen zurück gemeldet werden.

Bin auf deiner Seite und stress da gern mit 

------------------
Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Timber123
Mitglied
Schreiner

Sehen Sie sich das Profil von Timber123 an!   Senden Sie eine Private Message an Timber123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Timber123

Beiträge: 3
Registriert: 21.10.2016

erstellt am: 23. Okt. 2016 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

würde euch da auch gerne mithelfen, leider bin ich noch nicht so weit, daß wir die Fehler erkennen können. Wenn die im Laufe der Zeit aufkommen, werde ich da auch bestimmt Druck machen.

------------------
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael22
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Michael22 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael22

Beiträge: 75
Registriert: 22.12.2013

Imos 11.0 OEM CINEMA4D
Laptop windows7PROF i7-4910MQ 24GB-RAM 2xSSD GeforceGTX860M
Serverinstallation mit Einzelplatzzugriff über citrix und gemeinsamer Datenbank

erstellt am: 23. Okt. 2016 20:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich gebe Euch mal eine Überblick, was ich bei Imos reklamiert habe - Zitat aus meinem Mail an Imos :

1. Artikelbezogene Variablen: Variablen, welchen nicht in der Grundeinstellung des Artikels vorhanden sind, werden nicht angezeigt. Ein Zugriff darauf ist nicht möglich. Daher können wir bei unserem Hauptartikel “Korpussystem_1” zB die Umstellung auf Dachschrägenkonstruktion nicht mehr einstellen. (dies ist uns erst gestern aufgefallen)
2. Anlegen oder Ändern von Wertesätzen aus dem zu bearbeitenden Artikel heraus ist nicht möglich. Daher ist auch ein austesten der Einstellungen für uns ein unzumutbarer Zeitaufwand.
3. Wartung von verschachtelten Wertesätzen ist unmöglich, da die einzelnen Stufen der Wertesätze und damit auch die schlussendlich eingestellten Variablen nicht mehr angezeigt werden
4. Unzumutbare Performance, wenn zB 3 x der Artikel “Korpussystem_1” im Auftrag enthalten sind.
5. Beim neu anlegen von Wertesätzen werden die Kommentare zu den einzelnen Variablen werden nicht eingeblendet, daher wissen wir zB nicht, ob eine Zahlvariable mit oder ohne mm einzugeben ist.
6. Wir benötigen für die Variableneinstellung und auch für das Anlegen der Wertesätze die Übersicht über alle anderen Variablen. Eine Fehlersuche ist sonst UNMÖGLICH. Eine Ansicht wie in Version 11 mit den darin möglichen Kopierfunktionen ist für uns unbedingt notwendig
7. schlechte Perfomance, wenn nur 1 Artikel “Korpussystem_1” enthalten ist.
8. laufende Abstürze beim Einsatz der Funktion Orbit und/oder Cube drehen im Ansichtsfenster.
9. Raumseiten können nicht an die Aussenkonturen der Artikel geschoben werden, da diese nicht ansprechbar sind.
10. Artikel können nur dann an einen Endpunkt einer Mauer verschoben werden, wenn der Visu Manager auf Stufe 2 steht. Da dann aber gleichzeitig der Artikel irgendwie in eine Mauerrichtung gedreht wird, ohnen dass wir dies beeinflussen können, ist ein flottes Arbeiten nicht möglich. Der Artikel muss dann wieder von Hand in die richtige Richtung gedreht werden.
11. stark verzögerte Übernahme von Wertesätzen beim Einstellen derselben .
12. Endpunkte einzelner Bauteile, die in der Zeichnung von anderen Bauteilen verdeckt werden, sind beim Zeichnen einer Polylinie nicht angreifbar.
13. Der Button “Text bearbeiten”(DDEDIT) wird vom Programm nicht erkannt.
14. Systemabsturz bei der Suchfunktion nach Variablennamen “zeige alles”
15. Der angekündigte Parallelbetrieb von Version 11 mit der Datenbank von Version 12 funktioniert nicht
16. Der Schnellzugriff Werkzeugkasten lässt sich nicht anpassen
17. Wenn über die auftragsbezogene Variableneinstellung mit Variablen gearbeitet wird, die nicht im abgespeicherten Artikel enthalten sind (das heisst in den artikelbezogenen Variablen sind diese nicht aufgelistet), sondern erst nach Einstellung in danach aktivierten Teilen zum Einsatz kommen, stürzt Imos ab. In IMOS 11 wird dies jedoch einwandfrei aufgebaut.

18. Wenn Eine Variable mit fehlerhafter Berechnungsformel oder fehlerhafter Berechnung (zB keine xxx mm angehängt ) stürzt das Programm ab. Eine Fehlersuche ist nicht möglich, da diese nicht nachvollziehbar ist. In Version 11 wurde der Artikel immer bis hin zur fehlerhaften Variablen aufgebaut. Daher war es dort ein Leichtes die Fehler zu beheben.

19. Wenn ich mit einem Artikel arbeite rufe ich bestehende Wertesätze auf und ändere dies auf den neuen Bedarf ab. In diesem Zuge müssen diese aber auch als neue Wertesätze abgespeichert werden können (war in Version 11 möglich). Dass Wertesätze nur im Elementmanager angelegt werden können ist ein unzumutbarer Mehraufwand.

20. Die Feldlänge in den Variablen und in den Artikeleinstellungen ist nicht mehr aktiv begrenzt. So kann zB unter Artikel bearbeiten In den Feldern für Übermasse jedes Feld mit mehr als 50 Zeichen beschrieben werden. Beim ersten Aufbau des Artikels werden ALLE Zeichen berücksichtigt, und der Artikel wie beabsichtigt aufgebaut. Nach neuerlichem Aufbau des Artikels werden allerdings die Zeichen über der Anzahl 50 gelöscht und der Artikel nicht wie gewollt aufgebaut (mir ist bekannt, dass das Feld mit 50 Zeichen begrenzt ist – in Version 11 konnten aber auch nicht mehr Zeichen erfasst werden).

21. Das Gleiche gilt auch für alle Variablenfelder.

22. Wenn ein Auftrag aus versehen mit Visu manager 1 abgespeichert wurde ist der Artikel zerstört. Im Auftrag ist allerdings keine 2d Ansicht sichtbar (wie in Version 11). Es ist also keine optische Unterscheidung möglich. Um unser Problem aus Punkt 9 zu lösen, wäre es vorteilhaft diese 2d Darstellung wieder einzuführen.

23. Wir arbeiten immer mit dem Artikel KORPUSSYSTEM_1 der fix im Auftrag NEUER_SCHRANK_NEU abgespeichert ist. Aus nicht nachvollziehbaren Gründen ist es bereits vorgekommen, dass dieser Artikel, nach dem Laden des Auftrages bereits alle originalen Voreinstellungen in die artikelbezogenen Variablen eingelesen hat. Dies ist nicht sichtbar, da der Artikel ja voreinstellungsgemäss aufgebaut wird. Wenn dann die Variablen auftragsbezogen eingestellt werden, kommt es zu ganz seltsamen Konflikten, das heisst, teilweise werden die auftragsbezogenen und teilweise die artikelbezogenen Variablen verwendet.In Version 11 war es gar nicht möglich, die Voreinstellungen artikelbezogen abzuspeichern. Da Sie unsere Datenbank heruntergeladen haben, könnte es sein (ist aber nicht sicher, da ich nicht weiss, wann dieses Problem aufgetreten ist), dass der Auftrag NEUER_SCHRANK_NEU_TEST_1 bereits so abgespeichert ist.

24. Wenn ich unseren Artikel mit 9 Feldern und 9 facher Bestückung mit Schubladenkorpussen aufbauen will, kann ich in der Zeit einen Kaffee trinken gehen (Performance)



Es ist nicht so, dass alles an Version 12 schlecht ist. Sie haben auch gute Dinge, wie den Artikelmodus implementiert. Über die neue Ansicht der Menüs kann man geteilter Meinung sein (wir fanden die alte Ansicht übersichtlicher, da die Icons wesentlich besser erkennbar waren und die Unterscheidung auch farblich besser möglich war).
Aber die neue Variablenhandhabung ist ein Rückschritt in die Steinzeit von IMOS. In Version 11 hatten Sie in diesem Bereich ein perfekt funktionierendes, übersichtliches, stabiles, schnelles und fast fehlerfreies System. Es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum dieses verworfen wurde.

------------------
zurück zur Einfachheit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael22
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Michael22 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael22

Beiträge: 75
Registriert: 22.12.2013

Imos 11.0 OEM CINEMA4D
Laptop windows7PROF i7-4910MQ 24GB-RAM 2xSSD GeforceGTX860M
Serverinstallation mit Einzelplatzzugriff über citrix und gemeinsamer Datenbank

erstellt am: 25. Okt. 2016 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ups - hier war ich falsch
------------------
zurück zur Einfachheit

[Diese Nachricht wurde von Michael22 am 25. Okt. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael22
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Michael22 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael22

Beiträge: 75
Registriert: 22.12.2013

Imos 11.0 OEM CINEMA4D
Laptop windows7PROF i7-4910MQ 24GB-RAM 2xSSD GeforceGTX860M
Serverinstallation mit Einzelplatzzugriff über citrix und gemeinsamer Datenbank

erstellt am: 22. Nov. 2016 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Rückmeldung von Imos:
Wir werden die vollumfängliche Ansicht und Bearbeitung der Variablen wie in Version 11 auch in Version 12 einbauen. Termin: Möglicherweise bis zur nächsten Messe im Frühjahr, da diese Änderung SEHR umfangreich sei.

Dies machen sie für anscheinend ca 3 % Ihrer Kunden, die die Variablen so intensiv nutzen. Anscheinend ist für die Zukunft dann aber noch irgendeine Beschränkung in der Variablennutzung vorgesehen.
Lassen wir uns überraschen.

Zumindest bringt Reklamieren und intensives Einfordern doch etwas.

------------------
zurück zur Einfachheit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cosmolion
Moderator
Staatlich geprüfter Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Cosmolion an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmolion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmolion

Beiträge: 611
Registriert: 15.01.2009

AutoCAD 2014-2017
IMOS 12.0 SR 2 + OEM
WoodWOP

erstellt am: 22. Nov. 2016 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Michael,

super Leistung. Hoffen wir nur dass es auch so kommt und nicht nur bei leeren Versprechen bleibt.

------------------
Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cosmolion
Moderator
Staatlich geprüfter Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Cosmolion an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmolion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmolion

Beiträge: 611
Registriert: 15.01.2009

AutoCAD 2014-2017
IMOS 12.0 SR 2 + OEM
WoodWOP

erstellt am: 15. Dez. 2016 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Leute,

mich interessiert mal wie stabil Imos bei euch läuft?

Hat jemand von euch Systemausfälle? Läuft bei euch Imos 12 ohne zu zucken?

Danke

------------------
Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael22
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Michael22 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael22

Beiträge: 75
Registriert: 22.12.2013

Imos 11.0 OEM CINEMA4D
Laptop windows7PROF i7-4910MQ 24GB-RAM 2xSSD GeforceGTX860M
Serverinstallation mit Einzelplatzzugriff über citrix und gemeinsamer Datenbank

erstellt am: 17. Dez. 2016 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da kann ich leider nicht mitreden, da wir ja wieder auf die Version 11 zurückgegangen sind.
Allerdings haben wir auch da Probleme beim Anfertigen der Zeichnungsansichten mit häufigen Systemabstürzen. Ist manchmal wie Lottospielen, ob man die Zeichnung fertig bringt oder nicht.
Der Support unterstürtz die Version 11 übrigens nur noch mässig.
Ein neues update für Version 11 wird es natürlich nicht mehr geben.

------------------
zurück zur Einfachheit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boumans24
Mitglied
Schreiner


Sehen Sie sich das Profil von Boumans24 an!   Senden Sie eine Private Message an Boumans24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boumans24

Beiträge: 35
Registriert: 07.04.2013

IMOS 12 SR2 CAD+CAM
Cinema 4d R18
WoodWOP
Serverinstallation mit Drei Einzelplatzrechner.
Fernzugriff mit Surface Pro4 i7
Adobe Abo.
Lexware Warenwirtschaft u Buchhaltung.

erstellt am: 02. Feb. 2017 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

Habe Imos 12 erst am 22.12.2016 installiert und bin dann auch gleich bei den Variablen gestolpert. Auftrag erstellt, mit Raum und Artikeln, jetzt Variable über Auftragsbezogene Variablen aufgerufen und das war’s dann, Systemabsturz.
Dann habe ich die Variable im lehren Auftrag eingefügt und dann die selben Artikel eingefügt, kein Absturz mehr, auch nicht bei Änderung der Variable.
Ich vermute aber, dass es mit eingefügten Langteilen zu tun hat und zwar bei Dachschrägen, denn bei anderen Aufträgen funktioniert alles ganz normal, auch beim Variablen später einfügen.
Vermute sehr stark, dass der Absturzfehler bei den Auftragsbezogenen Aufzeichnungen zu suchen ist, das muss ich jetzt erst mal ein bisschen beobachten.
Ansonsten habe ich allgemein das Gefühl das alles ein bisschen zögerlicher reagiert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cosmolion
Moderator
Staatlich geprüfter Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Cosmolion an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmolion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmolion

Beiträge: 611
Registriert: 15.01.2009

AutoCAD 2014-2017
IMOS 12.0 SR 2 + OEM
WoodWOP

erstellt am: 02. Feb. 2017 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi

Systemabstürze werden auch durch den ConnScan ausgelöst.
Übergangslösung ist bei mir im config den Ordner imos3dviewer auszuklammern. >> _imos3dviewer

Damit wird die Vorschau unterbunden.

Leider hat dass das Absturzproblem der 12er Version offensichtlich nur zu 70% gelöst. Bin auf das Anwendertreffen gespannt.

------------------
Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boumans24
Mitglied
Schreiner


Sehen Sie sich das Profil von Boumans24 an!   Senden Sie eine Private Message an Boumans24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boumans24

Beiträge: 35
Registriert: 07.04.2013

IMOS 12 SR2 CAD+CAM
Cinema 4d R18
WoodWOP
Serverinstallation mit Drei Einzelplatzrechner.
Fernzugriff mit Surface Pro4 i7
Adobe Abo.
Lexware Warenwirtschaft u Buchhaltung.

erstellt am: 02. Feb. 2017 17:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Michael22 10 Unities + Antwort hilfreich

habe den ConnScan schon unzählige Male benutzt und habe da noch keinen Absturz gehabt, nur manchmal zeigt die Vorschau nichts an, also es kommt kein 3d Bild.
Nach dem was ich hier so lese, scheinen die Phänomene bei jeden etwas anders zu sein. Ich musste feststellen, dass manche Beschläge jetzt nicht mehr passen, obwohl ich sie vorher immer benutzt hatte und passten auch immer.
Mit der Kalkulation muss ich mich auch mal auseinandersetzen, irgendwas stimmt da nicht, hatte aber noch keine Zeit, vielleicht ja auch nur ein Denkfehler.
Habe mich auch noch nicht mit den Neuen Listen befasst, die waren aber auch schon in 11 da, komme einfach mit dem SQL Progrämchen nicht klar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael22
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Michael22 an!   Senden Sie eine Private Message an Michael22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael22

Beiträge: 75
Registriert: 22.12.2013

Imos 11.0 OEM CINEMA4D
Laptop windows7PROF i7-4910MQ 24GB-RAM 2xSSD GeforceGTX860M
Serverinstallation mit Einzelplatzzugriff über citrix und gemeinsamer Datenbank

erstellt am: 02. Feb. 2017 17:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir haben in der Version 11 haufenweise Abstürze, sobald wir mehrere Zeichnungsansichten machen - laut Support wird aber die Version 11 nicht mehr (wirklich) unterstützt - also wird sich da für uns nichts ändern.
Mit den Listen konnte ich noch nie etwas anfangen, da ich mich weigere mich in SQL einzulernen. Das müsste schon etwas einfacher und komfortabler gehen. Muss aber gestehen, dass wir mit den alten Listen noch recht gut zurechtkommen - also da steht für mich kein Druck dahinter 
In Version 12 war für uns die Performance durch die vielen Variablen, die wir verwenden, vollkommen untragbar. (Änderung in der Zeichnung - Kaffeemaschine bedienen - Kaffee rauslassen - vielleicht schon wieder arbeiten können?). Laut Support wurde die Datenstruktur der Variablen von Vers 11 auf 12 komplett geändert.

------------------
zurück zur Einfachheit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz