Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk Showcase
  Animation mit bewegten Modellen bei gleichzeitiger Farbänderung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Animation mit bewegten Modellen bei gleichzeitiger Farbänderung (924 mal gelesen)
Andreas Gawin
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Blechschlosser Metallbauermeister



Sehen Sie sich das Profil von Andreas Gawin an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Gawin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Gawin

Beiträge: 3537
Registriert: 24.02.2006

erstellt am: 06. Mai. 2014 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ist es mit Showcase 2014 möglich eine Bewegungsanimation mit integrierter Farbänderung von Modellbestandteilen als Film zu erstellen?

Folgendes hätte ich gerne dargestellt:

1.) Ein Fahrzeug bewegt sich von einer Ausgangspostion zur Endposition (hinauf auf eine Waage) [Keyframe Animation]
2.) Nach erreichen der Endposition soll die Waage sich mehrfach umfärben (blinken), während das Fahrzeug darauf steht [Materialalternative]
3.) Das Fahrzeug bewegt sich von der Waage weg [Keyframe Animation]


Ich stelle mir vor, dass sich eine ca. zehnsekündige Animation durch eine Aneinanderreihung von Drehbuchdias mit Keyframeanimationen, Materialalternativen und nochmals Keyframeanimation erstellen lassen sollte.

Lässt sich das so umsetzen?

Gruss Andreas

------------------
Neues Cad.de Forum zum Thema Punktwolkenzuschnitt und -handling (Vorstufe zur Verwendung im 3D CAD):

>>>Autodesk Recap<<<

[Diese Nachricht wurde von Andreas Gawin am 06. Mai. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

c.smits
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von c.smits an!   Senden Sie eine Private Message an c.smits  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für c.smits

Beiträge: 312
Registriert: 18.09.2011

Fujitsu Celsius H730
Core i7 4810MQ
16 GB
Quadro 2100M
Autodesk Product Design Suite 2014
Autodesk Vault Professional 2014

erstellt am: 10. Mai. 2014 18:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Gawin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

ja, das funktioniert so.

Ich mache das gerne bei Detailansichten. Während ich über einen Shot näher an die Maschine ran fahre, ändere ich das Material der auszublenden Teile auf Glas über Alternative.

Im Dia ist das dann ja egal, ob Du das nacheinander machst, oder sich Alternative und Shot, bzw. Keyframeanimation überschneiden.

Was ich lediglich schade finde ist, dass sich eine Animation nur einmal vor- und dann wieder zurück fahren lässt oder umgekehrt. Will ich das noch mal ablaufen lassen, brauche ich eine Kopie der Animation. In meinen Augen ziemlich Banane.

------------------
Gruß

Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Gawin
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Blechschlosser Metallbauermeister



Sehen Sie sich das Profil von Andreas Gawin an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Gawin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Gawin

Beiträge: 3537
Registriert: 24.02.2006

erstellt am: 11. Mai. 2014 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Christian, vielen Dank für die Antwort! Zwischenzeitlich habe ich das schon recht erfolgreich umsetzen können, es geht doch recht gut!

Gruss Andreas

------------------
Neues Cad.de Forum zum Thema Punktwolkenzuschnitt und -handling (Vorstufe zur Verwendung im 3D CAD):

>>>Autodesk Recap<<<

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz