Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  liNear
  Makro oder Bilbiothek ?!?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Makro oder Bilbiothek ?!? (974 mal gelesen)
Boushar
Mitglied
Student Maschbau

Sehen Sie sich das Profil von Boushar an!   Senden Sie eine Private Message an Boushar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boushar

Beiträge: 3
Registriert: 08.12.2012

erstellt am: 02. Sep. 2013 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,
Ich arbeite mit Linear, was ja auf AutoCAD basiert. Leider habe ich mit beiden Programmen noch nicht viel Erfahrung, ich hab mit dem Programm PTC Creo zeichnen gelernt. Ich möchte nun für das Programm liNear eine Bibliothek erstellen. Mit Bauteilen welche in der Größe und Länge varieren aber nicht von der Form. Als Beispiel  ein Rechteck wo ich dann nur noch die Maße eingeben muss. Ist dies Prinzipiell möglich und wenn ja wie nennt sich das, was ich machen möchte. Wenn noch jemand Infomaterial dazu hat wäre dies ein Traum  . Ich poste das im liNear-Forum, weil ich mir nicht sicher bin ob ich die Sachen mit liNear oder mit AutoCAD erstellen muss.
Vielen Dank für eure Hilfe.

MfG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Svener84
Mitglied
Konstrukteur Werkzeugbau+Vorrichtungen


Sehen Sie sich das Profil von Svener84 an!   Senden Sie eine Private Message an Svener84  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Svener84

Beiträge: 22
Registriert: 07.08.2012

Autodesk Inventor 2012
Visual Basic 2010 Express

erstellt am: 02. Sep. 2013 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boushar 10 Unities + Antwort hilfreich

Was im AutoCAD geht sieht folgendermaßen aus.

Zeichnen eines Rechteckes u.a. und dies in x und y Richtung bemaßen.
Wenn du doppelt auf die Bemaßung klickst, kannst du das Maß überschreiben. Oder das Fenster zum bemaßen öffnen sich sobald du das Maß gesetzt hast. Allerdings ist das nur ein Text.
Sprich das Bauteil behält die Form bei aber z.B. das Längenmaß hast du somit manipuliert/überschrieben.
In den neueren AutoCAD Versionen kann man auch Abhängigkeiten setzen. Es kann sein, dass man das Rechteck auch in der Größe somit ändert.

Da hab ich aber keine Erfahrung, da ich im Inventor konstruiere.

------------------
S.Neubert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Franz Weinzierl
Moderator
Planer TGA


Sehen Sie sich das Profil von Franz Weinzierl an!   Senden Sie eine Private Message an Franz Weinzierl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Franz Weinzierl

Beiträge: 13
Registriert: 13.01.2010

MEP 2013
liNear Desktop 13
liNear Gebäudetechnik 13
Windows 7 / 64bit

erstellt am: 02. Sep. 2013 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boushar 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Möglichkeit wären in AutoCAD die dynamischen Blöcke.

------------------
Schöne Grüße
Franz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Maschinenbau - Ingenieur / Techniker für die Konstruktion und Entwicklung in der Hightech-Branche Maschinenbau (m/w/d)

Schmoll Maschinen ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung und Entwicklung von Maschinen und Systemlösungen für die Elektronikindustrie.

Als Technologieführer setzen wir mit kontinuierlicher Forschung und Entwicklung neue Branchenmaßstäbe und gestalten so die Zukunft unserer Kunden.

"One step ahead" ist der Kern unseres Antriebs, mit dem wir jeden Tag gemeinsam im Team an den Lösungen von morgen und übermorgen arbeiten....

Anzeige ansehenMaschinenbau
Matthias Meyerhof
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Matthias Meyerhof an!   Senden Sie eine Private Message an Matthias Meyerhof  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matthias Meyerhof

Beiträge: 67
Registriert: 08.07.2003

Vitoplan 200 incl. ACAD OEM (2013)

erstellt am: 03. Sep. 2013 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boushar 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

man kann es auch unter linear machen, vorallem wenn die Blöcke auch in der Berechnung eingesetzt werden sollen. Ist im Handbuch bzw. Datei "liNear CAD Solutions 14 Befehlsreferenz.pdf" ausführlich beschrieben. ab Seite 140 ...


...\CS14_DEU_64Bit\liNear CAD Solutions 14\Program Files\Doc\Manuals\DE ist die Datei zu finden auf deiner Programm DVD

PS Grundlage ist der dynamische Block aus AutoCAD

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz