Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  I-deas
  iges-export

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  iges-export (555 mal gelesen)

Ex-Mitglied

erstellt am: 18. Jan. 2006 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

hallo ihr I-DEAS-anwender,

ich soll öfter ein iges- oder step-file von einem Part exportieren, nur mein Rechner macht da nicht mit.
...stl-file kann ich exportieren

DELL-Maschine
Windows XP, auf aktuellem Stand
I-DEAS9m3

kann jemand helfen?

danke und Gruß
user21

Thomas_VC
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Thomas_VC an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas_VC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas_VC

Beiträge: 126
Registriert: 19.05.2005

Hardware:
HP P IV 3.0-3.4GHz
2GB RAM
Betriebssystem:
WIN XP SP2
CAD:
I-DEAS V11m4
UG NX3.0.2.3

erstellt am: 18. Jan. 2006 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo user21,

kannst du das nicht mitmachen deines Rechners etwas genauer beschreiben?
Was passiert? Bricht er ab? Wird eine Fehlermeldung angezeigt? Steht etwas im Listfenster? Rechnet er sehr lange und Du brichst dann ab?

------------------
Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 18. Jan. 2006 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

hallo thomas,

also nach den einstellungen, daß nur der solid exportiert werden soll, läuft alles noch, es wird eine neue datei ausgeschrieben, der umsetzer wird verbunden und dann erscheint ein fenster in dem normalerweise angezeigt mit einem blauen balken angezeigt wird, wie weit der vorgang ist, und das dauert halt und ich brech dann ab, hab schon mal ne stunde gewartet...

irgendjemand meinte, 9m3 ist nicht für XP freigegeben...

gruß
user21


Ex-Mitglied

erstellt am: 18. Jan. 2006 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

...eine ergänzung noch
im list-fenster ercheint.  ----Anpassung---

das fenster "statusbar" sollte den blauen balken zeigen, nur ich bekomme nie die anzeige, dass sich was tut, deshalb brechhe ich ab,

ein opr-file wird noch ausgeschrieben, aber das ist ja nur ein log-file

so long
user21

Thomas_VC
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Thomas_VC an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas_VC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas_VC

Beiträge: 126
Registriert: 19.05.2005

Hardware:
HP P IV 3.0-3.4GHz
2GB RAM
Betriebssystem:
WIN XP SP2
CAD:
I-DEAS V11m4
UG NX3.0.2.3

erstellt am: 18. Jan. 2006 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo user21,

ob die Version 9m3 für XP freigegeben ist, weis ich nun nicht hundertprozentig. Ich erinnere mich nur, dass es mit dem Datenexport bisweilen erhebliche Probleme gegeben hat. Wir sind damals auch relativ schnell auf die Version 11 umgestiegen.
Der Statusbar hat sich zum Teil gar nicht bewegt und im Listfenster kam die Meldung dass der Import oder Export schon fertig ist.
Vielleicht versuchst du den Export kurz vor Feierabend zu starten und ihn dann über Nacht laufen zu lassen. Wenn er durchläuft, wird dir ja im Listfenster angezeigt wie lang es gedauert hat. Musste ich auch des öfteren machen.
Leider können keine Rückschlüsse gezogen werden, dass ein kleines Part schneller übersetzt wird als ein grosses. Es war sehr unterschiedlich bei uns.

------------------
Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jan Boettcher
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jan Boettcher an!   Senden Sie eine Private Message an Jan Boettcher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jan Boettcher

Beiträge: 180
Registriert: 22.06.2005

erstellt am: 18. Jan. 2006 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo User21,

I-deas 9 unterstützt meines Wissens nach XP tatsächlich nicht offiziell.  Das Hauptproblem ist dabei wohl das verwendete Orbix. Da sowohl der Step-Konverter als auch der Iges-Konverter OpenIdeas benutzen, wird hier wohl die Ursache Deiner Probleme liegen.

Ich würde einen kleinen Test vorschlagen: Probier es mit einem einfachen Würfel. Lässt sich dieser auch nicht exportieren, dann
ist es kein Performanceproblem und liegt an der Kombination XP / I9.  Du musst Dir dann wohl einen anderen Weg überlegen um an Dein Iges/Step-File zu kommen.

Gruss
Jan

------------------
Ingenieurbüro
Jan Böttcher

jan.boettcher@ib-boettcher.de 
www.ib-boettcher.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 18. Jan. 2006 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

danke erstmal für alle antworten,

...ich trag die parts in die biblio ein und mein kollege macht dann die iges-file, aber ehrlich, eine richtige lösung ist das halt nicht,

...ich werd heut noch den würfel exportieren über nacht und dann weitersehen

gruß
user21


Ex-Mitglied

erstellt am: 19. Jan. 2006 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

...also der würfelexport über ca. 15 stunden hat nichts! gebracht, keine weitere meldung im list-fenster, statusbar-fenster vorgefunden wie verlassen...

danke alle
gruß
user21

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4892
Registriert: 14.12.2000

erstellt am: 20. Jan. 2006 08:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

User 21,

das kann nicht funzen. I-DEAS 9 ist nicht für XP freigeben, erst ab I-DEAS 10 wird XP unterstützt. Wie Jan schon erwähnte, läuft die verwendete Orbix-Version nicht auf Windows XP. Das sollte aber eigentlich schon bei der Installation von I-DEAS aufgefallen sein, spätestens beim Versuch, die Orbix-Dienste zu starten, gibt es Mecker.
Und genau diese Dienste werden benötigt, um die STEP ode IGES Konverter benutzen zu können.

Ob die Orbix-Dienste laufen, kannst du über die Prozesstabelle herausfinden, bzw. du gehtst über die Systemsteuerung, Dienste, und suchst nach "ionaservices". Insgesamt sollten da 4 Dienste laufen.

Als Workaround sollte IMHO funktionieren, parallel eine I-DEAS 10 Installation vorzunehmen und die Orbix-Dienste der 10er für die 9er Version mitzunutzen. Wie das geht, ist in dem Installationshandbuch bzw. dem Site Planning Guide der 10er Version beschrieben. Ich meine mich dunkel erinnern zu können, das vor ca. 3 Jahren so gemacht zu haben, ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das nur unter UNIX oder auch schon XP gemacht habe.

Für die 10er Version brauchst du auch keine Lizenz, da du ja sowieso mit der 9er arbeiten möchstest. Das heisst, du benötigst nur die Installations-CD's.

grüße

------------------
Grüße Meinolf

Ist es zu laut bist du zu alt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 20. Jan. 2006 13:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

hallo Meinolf,

spaßeshalber habe ich bei den Diensten mal nachgeschaut, ich finde keine "ionaservises" und letztendlich ist es mir auch egal

...ich bin als Gastarbeiter hier mit eigenem Rechner, hier wurde durch Mitarbeiter I-DEAS 9m3 installiert usw., wenn die Mitarbeiter die Meckerei akzeptieren bei der Installation, bitte. Ich weiß, daß in meiner Hauptfirma ein kompetenter Admin existiert, der sich darum gekümmert hätte.

...mein Aufenthalt wird so Gott will überschaubar bleiben, und mein Kollege muß solange ich hier bin meine Models konvertieren

danke an alle
gruß

user21

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz