Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  I-deas
  I-Deas 6a => AutoCAD

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  I-Deas 6a => AutoCAD (385 mal gelesen)
cadkollegen
Mitglied
Ing

Sehen Sie sich das Profil von cadkollegen an!   Senden Sie eine Private Message an cadkollegen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadkollegen

Beiträge: 3
Registriert: 22.01.2003

erstellt am: 22. Jan. 2003 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Hallo,

wir haben vor Drafting Detailings nach AutoCAD zu exportieren.
Gute Idee? Hat jemand Erfahrung in dieser Hinsicht? Sollte man die Finger von lassen?

Danke in voraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4892
Registriert: 14.12.2000

NTSI Workstation
Core i7-9700K 4.90 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000

TC 11.5
NX 12.0.2 MP7
NX 1888 testing
NX 1899 Beta

erstellt am: 23. Jan. 2003 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadkollegen 10 Unities + Antwort hilfreich

Geht eigentlich mit DXF schon ganz ordentlich. Es gibt natuerlich Einschraenkungen bei den Elementen, die die jeweilige ACAD bzw. DXF-Version nicht unterstuetzen, z.B. Liniendicke, je nach Version auch Splines bzw. Ellipsen.
Hilfreich ist auch, wenn die Zeichnungen sauber strukturiert sind, z.B. ueber Layer.
Symbolattribute kommen in der Regel auch sauber rueber, sind dann in ACAD auch editierbar.
Am besten mit typischen Zeichnungen nen Test fahren, dann eventuell im Ausgangssystem noch Aenderungen, um moegliche Verbesserungen zu checken (wie z.B. zusaetzliche Layer erstellen), und wenn's dann passt loslegen.
Bei vielen zu exportierenden Zeichnungen wuerde ich mir dann auch mal Gedanken ueber nen Batch-Lauf machen.

Gruesse Meinolf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz