Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Windows 7
  Z800 mit WIN7 lärmt nach Bildschirmschoner extrem

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Z800 mit WIN7 lärmt nach Bildschirmschoner extrem (1621 mal gelesen)
HartmutT
Mitglied
Dipl.-Ing (TU) MB


Sehen Sie sich das Profil von HartmutT an!   Senden Sie eine Private Message an HartmutT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HartmutT

Beiträge: 770
Registriert: 16.06.2006

erstellt am: 21. Nov. 2012 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi WBF!
Mein Kollege hat ne z800 und seit der die hat, geht uns folgendes allen im Raum auf n Nerv:
Verläßt er das Zimmer dann vergeht ne Zeit wie vorgeschrieben und der Sicherheitsbildschirmschoner springt an, nun vergeht nochmal n bisserl Zeit, dann gehts los, die Maschine nagelt, wie zu alten WIN3.11 und Hardwarekomponenten suchen (kennt das noch jemand?).
Meist geht dann einer an den PC und stippt mal Maus an und Escape und dann wird er ruhig, der Anmeldebildschirm kommt.
Wo kann man da was auf"Ruhe schalten", jemand ne Ahnung?
Danke im Voraus, Grüßle H.

------------------
Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caladia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Caladia an!   Senden Sie eine Private Message an Caladia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caladia

Beiträge: 2546
Registriert: 04.03.2002

ACAD2009
ACAD2010 SP2
ACAD2011 SP1
ABDS-S 2012 SP2
ABDS-S 2013 SP1
Expresstools
A3-Makroboard
16-Tasten Lupe
Impression 3
InventorFusion2012
Win7 64bit
IE9
Firefox 4.x
Office2003 SP3

erstellt am: 21. Nov. 2012 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HartmutT 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ein Rechner dann nagelt, kenn ich auch noch nicht. Aber scheckt mal die Energiesparfunktion (ist auch da wo die Bildschirmschoner-Optionen sind). 

------------------
Gruss
Caladia

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

erstellt am: 21. Nov. 2012 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HartmutT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hartmut,
um eine Diagnose stellen zu könne, müsste ich es hören... Ich kann mir aber 2 Dinge vorstellen. Entweder die HDD ist Ausschussware und euer Antivirenprogramm rennt ab einem bestimmten Energiesparstatus los; oder ein Lüfter ist defekt bzw. ein Kabel in der Nähe, welches bei zu langsamlaufendem Lüfter anfängt in Schwingung zu geraten. Ebenfalls kann bei einem sehr langsam laufendem Lüfter etwas in Schwingung geraten, was wiederum evtl. gegen ein anderes metallisches bauteil stößt.

Allerdings ist es schwer anhand der Äußerung "Der nagelt" einen Fehler erkennen zu können. Ansonsten kenne ich das klassische IDE-Platten-Nageln natürlich schon 

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HartmutT
Mitglied
Dipl.-Ing (TU) MB


Sehen Sie sich das Profil von HartmutT an!   Senden Sie eine Private Message an HartmutT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HartmutT

Beiträge: 770
Registriert: 16.06.2006

SWX 2015x64 SP5.0
MaxxDB 2017.SP0.30 Linked Apr 24 2017 (64bit)

erstellt am: 21. Nov. 2012 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Gemeinde!
...nichts außergewöhnliches in den EInstellunge.
Vor allem nichts verstellt, seit Lieferung vom Premiumwerk HP :-}
noch Ideen?

------------------
Hartmut

ahhh Hi Rick!
Lüfter mmm...
eher so wie Defrag, wenn der PC hinten links was nagelt und danach 100 Spechtschnäbel vorn rechts setzt, um dann wieder ganz links vorn...

[Diese Nachricht wurde von HartmutT am 21. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RODER
Mitglied
Maschineningenieur


Sehen Sie sich das Profil von RODER an!   Senden Sie eine Private Message an RODER  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RODER

Beiträge: 489
Registriert: 04.01.2003

erstellt am: 21. Nov. 2012 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HartmutT 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo HartmutT

Ich hatte mit nem Z400 das Phänomen, dass der Lüfter (CPU) bei der geringsten CPU Belastung hochdrehte.
Staubsauger olé!

Der Fehlar war schlecht aufgebrachte Wärmeleitpaste zwischen CPU und Kühlkörper der CPU...
Kannst du GPU-Z oder was ähnliches laufen lassen um aufzuzeichnen, was im Energiesparmodus abgeht?
Ansonsten HP Garantie in Anspruch nehmen, bei mir hats der Techniker in ner halben Stunde lokalisiert und behoben.

------------------
Grüsse, Toni

Rechtschreibefehler gehören dem findigen Finder

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 21. Nov. 2012 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HartmutT 10 Unities + Antwort hilfreich

Ergänzend möchte ich noch sagen, dass ich das sogar auch schonmal hatte. Dabei drehte der Lüfter in einem bestimmten Bereich der Eigenresonanz, der die Seitentür zum Schwingen brachte. Diese war allerdings nicht richtig eingehakt und stand eben minimal ab. Diese minimale Schwingung hat gereicht, dass es dann ein rattern ergab!

Kleiner Tipp wenn dieses Geräucht aufkommt, einfach mal mit der Hand nacheinander von allen Seiten auf das Gehäuse drücken. Verschwindet das Geräusch dann temprär, wird es ein nicht ganz anliegendes Gehäuseteil. Das kann dadurch zu Stande kommen, dass eben etwas nicht sauber verbaut ist oder sich etwas verzogen hat.

...fiel mir gerade eben noch ein.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HartmutT
Mitglied
Dipl.-Ing (TU) MB


Sehen Sie sich das Profil von HartmutT an!   Senden Sie eine Private Message an HartmutT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HartmutT

Beiträge: 770
Registriert: 16.06.2006

erstellt am: 21. Nov. 2012 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

O.K.
Teste ich, wenn der Kollege mal wieder zur Besprechung o.ä. verschwindet.
Meld mich

------------------
Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HartmutT
Mitglied
Dipl.-Ing (TU) MB


Sehen Sie sich das Profil von HartmutT an!   Senden Sie eine Private Message an HartmutT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HartmutT

Beiträge: 770
Registriert: 16.06.2006

SWX 2015x64 SP5.0
MaxxDB 2017.SP0.30 Linked Apr 24 2017 (64bit)

erstellt am: 21. Nov. 2012 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...leider habe ich überall mal gegengehalten, es nagelt weiter, im Takt mit dem Zucken der HDD-LED...
und nun?

------------------
Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

niku
Ehrenmitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von niku an!   Senden Sie eine Private Message an niku  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für niku

Beiträge: 1551
Registriert: 19.08.2007

erstellt am: 22. Nov. 2012 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HartmutT 10 Unities + Antwort hilfreich

Buenos días,

ich tippe eher auf eine/mehrere SAS Platte(n) mit 15K/Min.
Da der HD-Käfig auch in der Z800/820 noch nicht wirklich vom Gehäuse entkoppelt ist und SCSI/SAS-Platten sich im Leerlauf selbst kalibrieren kann es laut werden. Erschwerend kommt ein harter Bodenbelag wie z.B. Linoleum oder Parkett hinzu, da die Gehäusefüße nicht der wahre Jakob sind.

Probiert es, wie con Caladia vorgeschlagen damit, die Festplatten(n) mit dem Monitor schlafen zu legen (was nicht wirklich im Sinne einer Workstation sein kann, da man sie wieder wecken muss) und selbstklebende Filzgleiter an die Gehäusefüße zu packen.

Eine wirkliche Lösung ist der Austausch der HDD zugunsten einer SSD.

------------------
Saludo niku y carlos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 22. Nov. 2012 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HartmutT 10 Unities + Antwort hilfreich

Läuft bei Euch eine automatische Defragmentierung oder Virensuche nach einer bestimmten Stillstandszeit? Einer unserer rechner fängt auch immer während der Frühstückspause an zu arbeiten.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HartmutT
Mitglied
Dipl.-Ing (TU) MB


Sehen Sie sich das Profil von HartmutT an!   Senden Sie eine Private Message an HartmutT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HartmutT

Beiträge: 770
Registriert: 16.06.2006

erstellt am: 22. Nov. 2012 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...Danke für die weiteren Tipps, der Kollege ist leider heute nicht hier, damit kann ich heute keinen weiteren Tests durchführen.
Wo finde ich solche Einstellungen, was ein PC in Stillstandszeiten tun soll?

------------------
Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HartmutT
Mitglied
Dipl.-Ing (TU) MB


Sehen Sie sich das Profil von HartmutT an!   Senden Sie eine Private Message an HartmutT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HartmutT

Beiträge: 770
Registriert: 16.06.2006

SWX 2015x64 SP5.0
MaxxDB 2017.SP0.30 Linked Apr 24 2017 (64bit)

erstellt am: 27. Nov. 2012 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Gemeinde!
Habe an verschiedenen Stellen alles auf "Nie" gestellt, bisher hats geholfen...
Ich hoffe, derer Einstellungen sind nicht nach der nächsten Win7-Updatereien-Flut wieder futsch.
Es nagelte eindeutig die Festplatte.
niku hat hier den richtigen Aspekt angesprochen.
Dazu äußere ich mich übrigens nicht, mit welchen "Entkopplungqualitäten" wir hier ausm Hause z800 beliefert worden sind.

Grüßle H.

------------------
Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz