Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:
  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Windows 7
  Volume erweitern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Volume erweitern (1322 mal gelesen)
Pro_Blem
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Tschechischer Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von Pro_Blem an!   Senden Sie eine Private Message an Pro_Blem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pro_Blem

Beiträge: 2951
Registriert: 24.07.2006

HP Compaq8740w
Win7 Enterprise x64

erstellt am: 30. Apr. 2010 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Datentraeger.jpg

 
Hallo zusammen,

ich hab da ein Pro_Blem:
Ich will auf dem Datenträger im Bild die C-Partition mit Win7-Boardmitteln erweitern.
Geht das mit der Boot-Partition nicht? (Ich dachte, dafür wird extra so eine MBR-Partition angelegt) Oder gehts nicht, weil direkt dahinter kein Platz ist?
Ich kann z.B. D: verkleinern und vergrößern, wobei ich beim Verkleinern nicht auswählen kann, ob der Speicherplatz vor oder nach der Partition freigegeben werden soll.
Kann mir jemand erklären, wie ich der C-Partition etwas von dem freien Speicherplatz abgeben kann?

Danke & Grüße & schönes Wochenende,
Basti

------------------
  

Richtig Fragen * Nettiquette * alte Suchfunktion * System-Info * Unities * Grundlagen ProE-Konfiguration

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Patrick Weber
Mitglied
Entwicklung, vb.net-Progger


Sehen Sie sich das Profil von Patrick Weber an!   Senden Sie eine Private Message an Patrick Weber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Patrick Weber

Beiträge: 541
Registriert: 20.11.2006

Win7 Pro Sp1
Creo Elements Direct 17.0 M030
(ehemals CoCreate)
CAELinux
HP Pro 6200, Core i5,
nv FX1400

erstellt am: 30. Apr. 2010 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pro_Blem 10 Unities + Antwort hilfreich
  
Zitat:
Original erstellt von Pro_Blem:
Oder gehts nicht, weil direkt dahinter kein Platz ist?
Kann mir jemand erklären, wie ich der C-Partition etwas von dem freien Speicherplatz abgeben kann?

Partitionen müssen zusammenhängend sein, daher musst du hinter c: Platz schaffen. Das kannst du durch Verschieben der 2. Partition (D) nach hinten bewerkstelligen. Ob das Windows 7 kann, weiß ich nicht, da ich es nicht installiert habe. Falls es das nicht kann, könntest du auf einige Freeware-Tools zurückgreifen, die meist von einer Boot-CD starten. Ein empfehlbares Toolkit ist GParted. Damit hab ich schon viel solche Arbeiten durchgeführt - verschieben, verkleinern, vergrößern.

Sobald hinter C unpartitionierter Platz geschaffen ist, sollte einer Vergrößerung mit dem Datenträgermanagement nichts im Wege stehen. Wenn doch, geht auch das mit GParted.

(Umpartitionieren birgt die Risiken des Datenverlustes. Backup ist also immer empfehlenswert - auch bei windowsinternen Tools!)

------------------
Grüße aus Sachsen
pw

[Diese Nachricht wurde von Patrick Weber am 30. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lumen
Mitglied
Dipl.-Verkehrsing.


Sehen Sie sich das Profil von lumen an!   Senden Sie eine Private Message an lumen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lumen

Beiträge: 352
Registriert: 20.09.2007

erstellt am: 30. Apr. 2010 18:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pro_Blem 10 Unities + Antwort hilfreich
Nein, das geht nicht mit Bordmitteln.
Win würde den Bereich immer rechts von der Partition freigeben, das was
davor liegt guckt in die Rühre.
Aber mal Hand aufs Herz, wer hat das mit den 30 GB für C:\ und der Auslagerung
auf der seperaten Partition empfohlen? Solche Mythen sollten doch
langsam mal ausgestorben sein. 

------------------
Man verwächst mit seinen Aufgaben ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pro_Blem
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Tschechischer Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von Pro_Blem an!   Senden Sie eine Private Message an Pro_Blem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pro_Blem

Beiträge: 2951
Registriert: 24.07.2006

HP Compaq8740w
Win7 Enterprise x64

erstellt am: 01. Mai. 2010 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Zitat:
Original erstellt von lumen:
Nein, das geht nicht mit Bordmitteln.
Win würde den Bereich immer rechts von der Partition freigeben, das was
davor liegt guckt in die Rühre.
Aber mal Hand aufs Herz, wer hat das mit den 30 GB für C:\ und der Auslagerung
auf der seperaten Partition empfohlen? Solche Mythen sollten doch
langsam mal ausgestorben sein.  


Danke euch beiden!

Tschad

Naja, ich wollte das Ganze dynamisch gestalten - daher auch der freie Bereich dazwischen...
Auslagerung ist der Puffer, der als erstes auswandert (weils ja Wurscht ist, wo die pagefile liegt)

Naja, dann werde ich mich mal auf die Suche machen, eine Freeware zu finden, die mit den Partitionen zurecht kommt...

------------------
  

Richtig Fragen * Nettiquette * alte Suchfunktion * System-Info * Unities * Grundlagen ProE-Konfiguration

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Patrick Weber
Mitglied
Entwicklung, vb.net-Progger


Sehen Sie sich das Profil von Patrick Weber an!   Senden Sie eine Private Message an Patrick Weber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Patrick Weber

Beiträge: 541
Registriert: 20.11.2006

Win7 Pro Sp1
Creo Elements Direct 17.0 M030
(ehemals CoCreate)
CAELinux
HP Pro 6200, Core i5,
nv FX1400

erstellt am: 01. Mai. 2010 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pro_Blem 10 Unities + Antwort hilfreich
Infos zu GParted:

Howto
Download

Patritionen sollten nicht allzu stark fragmentiert sein, wenn man verkleinern will. Beim Verschieben und Vergrößern ist das kein Problem.
Nach dem Ändern einer Partition wird Windows beim nächsten Start die entsprechenden Dateisysteme auf Fehler untersuchen.

Und hier noch andere.

------------------
Grüße aus Sachsen
pw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lumen
Mitglied
Dipl.-Verkehrsing.


Sehen Sie sich das Profil von lumen an!   Senden Sie eine Private Message an lumen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lumen

Beiträge: 352
Registriert: 20.09.2007

erstellt am: 07. Mai. 2010 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pro_Blem 10 Unities + Antwort hilfreich
Zitat:
Original erstellt von Pro_Blem:
Auslagerung ist der Puffer, der als erstes auswandert (weils ja Wurscht ist, wo die pagefile liegt)


Nein, ist es nicht. Für dich mag das übersichtlicher sein, aber nicht für das System. Je mehr du das zerreißt, desto mehr muss die Festplatte über die Platter flitzen um die Sektoren zu verarbeiten.
Das System wird eher langsamer als schneller.
Anders hingegen eine separate Festplatte, die arbeitet ja selbstständig.
Lieber paar weniger Partitionen (idR reicht System und Daten), das ist häufig einfacher und besser.

------------------
Man verwächst mit seinen Aufgaben ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pro_Blem
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Tschechischer Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von Pro_Blem an!   Senden Sie eine Private Message an Pro_Blem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pro_Blem

Beiträge: 2951
Registriert: 24.07.2006

HP Compaq8740w
Win7 Enterprise x64

erstellt am: 07. Mai. 2010 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Zitat:
Original erstellt von lumen:
...


Gut, dass Du geantwortet hast:
Mit Gparted hatte ich Erfolg, Danke!
Allerdings nur auf einer Maschine, eine andere konnte das Live-System nicht laden

Egal, das aktuelle Pro_Blem ist gelöst!

Schönes Wochenende!

------------------
  

Richtig Fragen * Nettiquette * alte Suchfunktion * System-Info * Unities * Grundlagen ProE-Konfiguration

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Patrick Weber
Mitglied
Entwicklung, vb.net-Progger


Sehen Sie sich das Profil von Patrick Weber an!   Senden Sie eine Private Message an Patrick Weber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Patrick Weber

Beiträge: 541
Registriert: 20.11.2006

Win7 Pro Sp1
Creo Elements Direct 17.0 M030
(ehemals CoCreate)
CAELinux
HP Pro 6200, Core i5,
nv FX1400

erstellt am: 08. Mai. 2010 00:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pro_Blem 10 Unities + Antwort hilfreich
Zitat:
Original erstellt von Pro_Blem:

Allerdings nur auf einer Maschine, eine andere konnte das Live-System nicht laden 

Jede Version des LIVE-Linux scheint neue Fehler mitzubringen. Bei mir startete es z.B. auf keinem System mit TV-Karte (WinTV PCI) wegen Fehlerkennung des Gerätes durch den Kernel/Treiber (zwischenzeitlich behoben). Das ist Linux - Frickelsoft at its best! 

Vielleicht mit der älteren Ausgabe probieren oder auf ne neue warten.

------------------
Grüße aus Sachsen
pw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2014 CAD.de

-